Eine krippe Lovagny (Haute-Savoie), im februar 2012.

Das ist die positive seite soll akzeptanz durch die bevölkerung beschlossenen einsparungen der regierung auf die leistungen für die familien. Die regierung ankündigen würde, montag, 3. juni, die erstellung von 275 000 neue betreuungsplätze für kinder unter 3 jahren, bis 2017, davon 100 000 in der möglichkeit der gemeinsamen 75 000 préscolarisation im kindergarten, und 100 000 zusätzliche an-assistentinnen kindergärten.

Für die finanzierung der fonds national d ‚ action sociale, die hälfte davon geht an die kindheit, erhöht von 2 milliarden euro in den nächsten fünf jahren um bis zu 6,5 milliarden euro pro jahr 2017. Der aufwand ist groß. "Es verdeutlicht den willen haben, einen ausgleich zwischen den finanziellen leistungen und services, die mehr und mehr bevorzugt von unseren mitbürgerinnen und mitbürger, sagt die ministerin für familie, Dominique Bertinotti. Es gibt ein starkes investment in den alltag der familien."

Unter dem vorherigen fünfjahreszeitraum, einen plan für die kindheit hatte bereits gestartet wurde. Beitrag in der höhe von 1,25 milliarden euro, die er hatte, war die einrichtung von 60 000 plätze netto-home-kollektiv. Rund 40 000 zusätzliche plätze erzielt wurden durch eine optimierung des füllung krippen – einige vereine hatten, sprach von "überbuchung". Darüber hinaus sind über 80 000 zusätzliche plätze gegründet wurden bei den assistentinnen kindergärten (dürfen behalten 4 kinder statt 3), aber 55 000 wurden entfernt, im kindergarten. In einem kontext, der haushalt gezwungen, die regierung ist also mehr als sein vorgänger.

Es war das warten auf das thema, und der hätte auch ohne einsparungen auf der zweig der familie. Das defizit an betreuungsplätzen für kinder unter 3 jahren zu schreien. Bewertet von mindestens 350 000 plätze, betreut von der guten geburtenrate deutsch, es führt zu einem puzzle für familien, die eine chance haben, auf zehn durchschnittlich erhalten ihre mode-baby – / favorit, der platz in einer krippe. Es ist auch ein hindernis für die beschäftigung von frauen : ein drittel von denen, die aufhören zu arbeiten, um die erziehung ihrer kinder haben keine wahl gehabt.

HOLLAND VORSICHTIG sein, WÄHREND DER KAMPAGNE

Herr Hollande hatte sich jedoch gezeigt, vorsichtig, während der wahlkampagne. Während die parteien wetteiferten versprechen nicht finanziert werden (darunter die SP, die wollte die schaffung von 500 000 plätze), es war nicht verpflichtet, eine zahl. Der kontext, der gezwungen war, mit der angabe eines ziels. Es wird sicherlich nicht angemessen, die von den verbänden, die behaupten, dass alle plätze fehlen geschaffen werden, in der möglichkeit der gemeinsamen modus hält das teuerste (14 000 euro pro wiege und jahr betriebskosten). Die herausforderung für die regierung wird nun diese ziele zu erreichen. Es muss dazu mobilisieren, um die gemeinden. Die politik der frühen kindheit ist eine ihrer fähigkeiten optional, so sind sie, die entscheidungen treffen, und sind die ersten geldgebern. Es müssen anreize, weniger vorsätze, sich zu bewegen. "Der gebiete, die prioritäre angegriffen werden", sagt Frau Bertinotti. Territoriale unterschiede sind beträchtlich.

Im jahr 2010, das angebot reichte von 8,8 plätze für 100 kinder in den abteilungen, die weniger gut ausgestattet, 80 plätze für 100. Der territorialen strukturen werden so entwickelt. Der Staat, durch die familienausgleichskassen, hat eine rolle als "koordinator", sagt Frau Bertinotti. Zusätzlich zu den gebieten der kategorien der bevölkerung werden auch gezielt eingesetzt werden. Die kindergärten müssen mindestens für 10% der kinder aus armen familien. Die plätze für die 2-bis 3-jährige im kindergarten geschaffen werden, vorrangig in den bereichen bildung priorität. Die frühe einschulung profitiert in der tat mehr für kinder sozial benachteiligten familien. Die regierung verspricht, entwickeln auch eine homepage näher an die bedürfnisse von familien (zeiten versetzt, notaufnahme, kinder, behinderte…).

RELAIS-ASSISTENTINNEN KINDERGARTEN

Eine weitere herausforderung wird die erhöhung der zahl der verfügbaren plätze bei den assistentinnen kindergärten, die sind heute erste betreuungsart (28 plätze im nationalen durchschnitt für 100 kinder). Wie sie sind unabhängig, es ist schwierig, die senkung der zahl der kinder, die sie aufnehmen oder ihre lage (soweit eine minimale größe, die erforderlich ist, in ihrer wohnung). Die regierung hofft, dies mit neubebauung dieser beruf durch einen plan für die ausbildung und finanzielle unterstützung durch die "relais assistentinnen kindergarten", die es erlauben, ihre sammlung.

Rund 250 millionen euro pro jahr zusätzliche mittel sind die begleitung der reform der schulzeiten, für die organisation der aktivitäten nach der schule, am mittwoch und in den ferien. Schließlich werden die mittel für die unterstützung der elternschaft (empfang und wiedergabe von eltern, die starthilfe in den ferien) werden 50 bis 100 millionen euro pro jahr 2017.

>> Lesen sie auch : Die regierung verzichtet reduzieren die familienzulagen


Leave a Reply