Bastien Millot, 2004 in Beauvais.

Donnerstag, 6. märz, in der berufungsinstanz von Aix-en-Provence, das licht leuchtet eine kleine gruppe von anwälten, die stellen am fuß einer statue aus marmor. Elf menschen, vor allem jüngere, in schwarzem kleid mit weißen latz, die kommen, den eid abzulegen. Der achte von links ist Bastien Millot.

das ist also weniger als eine woche, dass der ex-geschäftsführer der gesellschaft Bygmalion, die leistungen während der wahlkampf von Nicolas Sarkozy sind nun herausgefordert innerhalb der UMP, wurde rechtsanwalt. Wie sehr enger freund und mentor Jean-François Copé, der UMP-vorsitzende.

MILLOT will SEINE ANTEILE VERKAUFEN IN BYGMALION

Herr Millot, verließ seine mandate in der sozialen Bygmalion 31 august 2013, sucht, seit, zu verkaufen, 23 % besitzt er in der firma, nach einem seiner verwandten. Der ehemalige direktor der delegierte von France télévisions gewährleistet, dass auch er aufgegeben, alle seine mandate, wie das recht, die dazu verpflichtet sind, werden am tag seiner vereidigung. Es wird keine andere tätigkeit als anwalt, seinen account, der anwaltskammer von Marseille, hat er angegeben Welt. Er stellt seine verschiedenen kooperationen als kolumnist in den medien, unter denen Europa 1 und BFM TV.

Dieses langzeitprojekt, deren abschluss auftritt in einem kontext, in dem weniger unruhig, begann vor einem halben jahr. November 2013, Herr Millot verbrachte seine mündlichen prüfung von 45 minuten vor einer jury, bestehend aus einem richter, einem rechtsanwalt und professor für recht, « eine prüfung, validierung von wissen betrifft, 900 oder 1.000 seiten », sagt er.

Seit 2012 ein gesetz erlaubt in der tat eine reihe von berufsgruppen, rechtsanwalt zu werden, ohne studium der rechts-und traditionellen. Herr Millot geltend gemacht hat, in diesem rahmen ihrer zeugnisse (Sciences Po, abteilung öffentlicher dienst (angabe rechts) und seine zehn jahre im öffentlichen dienst in der kategorie A, unter anderem als leiter des kabinetts von Jean-François Copé, die in verschiedenen ministerien.


Leave a Reply