Die umweltminister der küste von Bastia am 24. juli. Es war zunächst ein entwurf des gesetzes « über die energiewende ». Dann wurde es ein gesetz«, um ein neues energiemodell deutsch ». Es ist schließlich ein gesetz « programmierung der energiewende für grünes wachstum», dass der minister für ökologie, Ségolène Royal, legt dem ministerrat am mittwoch, 30 juli, die letzte vor den ferien in der regierung.

Einfache anpassung semantik ? Als anhänger der ökologie « positive», anstatt « strafexpedition », Ségolène Royal fürchtete, erklärt sie, " charakter « beunruhigenden » der einzige begriff « übergang », wie sich die Franzosen, verbrüht, die von der krise und der arbeitslosigkeit, hätten nicht gewusst, wenn sie kündigte der zukunft, die singen oder desillusioniert. Gold, sie will mobilisieren « alle kräfte der nation, bürger, unternehmen, gebiete, die öffentliche hand », um ein « gesetz von aktion und lösungen ».

Es ist also unter dem zeichen einer « nachhaltigen wachstums schöpferischen reichtum, schaffung dauerhafter arbeitsplätze und sozialen fortschritt», dass der minister sein gesetz, wurde von François Hollande als einer der « großen baustellen der fünf ». Mit einer doppelten herausforderung : « kampf gegen den klimawandel » und « die senkung der energiekosten in Frankreich beläuft sich auf rund 70 milliarden euro pro jahr ».

WILLEN « DÉCARBONER » DEUTSCHLAND

aneinander Gelegt, die 64 artikel zeigen den willen, « décarboner » Frankreich. Ehrgeizige ziele brennen in den text, für eine verringerung des energieverbrauchs, reduzierung der treibhausgase oder förderung von wertschöpfungsketten erneuerbarer energien. Die rolle der kommunen im vordergrund. Und Frau Royal hörte sich die meinung der instanzen – nationaler Rat für den ökologischen umbau, wirtschafts -, sozial-und umweltbereich, staatsrat, die in die fußstapfen auf eine vorabversion seines projekts.

Lesen sie die einzelheiten der maßnahmen (teilnehmer) : Eine reihe von maßnahmen, um ein « grünes wachstum »

Und auch : Zehn milliarden staatliche beihilfen, die auf drei jahre

Der « faktor 4 », die division durch vier der emissionen von treibhausgasen in Deutschland bis 2050, der gekommen war, die klappe in der mahlgrad ursprünglichen dort steht jetzt. Es handelt sich hierbei betont der klimaforscher Jean Jouzel, mitglied des vorstands der zwischenstaatlichen sachverständigengruppe über klimaänderungen (IPCC), ein engagement entscheidend für die begrenzung auf 2 °C erwärmung.

im kapitel « umweltfreundlicher verkehr », dem ursprünglichen text in die höhe treibt, nur fahrzeuge mit elektro-oder hybrid. Nun fordert er « alle fahrzeuge mit einem sehr geringen emissionen von treibhausgasen und luftschadstoffen ». Andere entwicklung : die möglichkeit für die regionen bewegen, dem einzelnen einen teil der kosten für die thermische sanierung ihrer wohnung.

Der VERZICHT DES STAATES IN DIE HAND zu NEHMEN AUF DIE KERNENERGIE

soweit das gesetz stößt an seine grenzen, da er billigt der verzicht des Staates in die hand zu nehmen auf die kernenergie. Was in einem land, wo das atom ist der schlüssel system von stromerzeugung, eingeschränkt, insbesondere seinen spielraum. Zwar ist die reduktion von 75% auf 50 %, der anteil der kernenergie bei der strommix im jahr 2025 wird exportiert. Und die atomkraft installiert gilt das derzeitige niveau von 63,2 gigawatt. Doch die behörden können nicht entscheiden, ob die schließung des reaktors aus gründen der energiepolitik. Die abschaltung von Fessenheim (haut-Rhin), steht nicht im gesetz. Es kehrt einfach EDF für die einhaltung einer mehrjahresplanung der Staat setzt den anteil der einzelnen energiequellen.

das ist der ordner, empfindlichkeit, fest verriegelt in der Elysée-palast und Matignon, Frau Royal « wollte sich nicht einschlagen » die geister, die sich für die vertragliche weg. « Es ist ein gesetz des gleichgewichts zwischen den befürwortern des gesamten nuklearen und diejenigen, die sich befreien wollen, versichert sie. Ein sockel kernenergie ist eine bereicherung in der energiewende. »

In der realität, es dauerte einen kompromiss zwischen den positionen manchmal unterschiedlicher weise ausgedrückt im laufe der nationalen debatte über die energiewende. Auf der einen seite die befürworter – darunter an erster stelle die Medef – ein geschäftsmodell, energieeffiziente und deren kernstück bleibt das atom, und auf der anderen die anhänger – darunter die umweltverbände – eine echte pause energie.

Die urteile sind geteilt, bis in die reihen der parlamentarier sozialisten. Wenn der präsident (PS) – der ausschuss für wirtschaft der Nationalversammlung, François Brottes, lobt ein « projekt der ehrgeizig und kohärent », die kombination von « atem und pragmatismus » und als « glaubwürdig », das die kommission für nachhaltige entwicklung, Jean-Paul Chanteguet (PS), verbirgt nicht seine enttäuschung. « Das ist kein text, der wird dafür Frankreich, das land der " environmental excellence », sagte er vor wenigen tagen bei der agentur STAF.

Bleibt, dass das gesetz der energiewende erarbeitet, die unter hoher spannung und mehrmals verschoben – sie war ursprünglich für juni 2013 an -, ist endlich wieder auf kurs. Eine spezielle kommission der abgeordneten verbindet die kommissionen für wirtschaft und nachhaltige entwicklung soll greifen, wenn im september, zu einer aussprache in öffentlicher sitzung ab 1. oktober. Was könnte es sonst sein annahme, zumindest seine erste lesung vor ende 2014. Erster sieg für Frau Royal.


Leave a Reply