NEW YORK, NY - SEPTEMBER 09: A yellow taxi cab-crosses a street in Midtown Manhattan on September 9, 2012 in New York City. Dan Istitene/Getty Images/AFP

in Den Usa taxifahrer beschuldigen einige unternehmen bedrohen, ihr brot zu verdienen. Uber Lyft oder Sidecar – es ist ihre namen – gestartet haben, anwendungen für mobile geräte, die verwendet, um die freigabe der stadtverkehr von privaten personen. Diese plattformen kennen eine schnelle entwicklung und ein voller erfolg.

Ende juli mehrere dutzend taxis haben ihre unzufriedenheit geäußert, vor dem rathaus von San Francisco (Kalifornien). "In zwei jahren, das durchschnittliche einkommen wurde durch zwei geteilt und pest Trevor Johnson, direktor des Verbandes der taxifahrer der stadt. Dieser wettbewerb unfair beseitigt auch die möglichkeit, seinen lebensunterhalt zu verdienen, richtig. Viele fahrer verdienen weniger als den mindestlohn, sobald ihre kosten bezahlt."

Lesen : taxifahrer demonstrieren am montag gegen die « unlauteren wettbewerb »

Dieser kampf zwischen der neuen und der alten wirtschaft buch im ganzen land. Mehrere städte und Staaten verboten haben, diese dienstleistungen "2.0". Dies ist der fall der stadt New York, wo ein gericht gab anlass zu den taxis. Zum leidwesen der bürgermeister, Michael Bloomberg, kündigung, für seinen teil, regulierungen archaischen, würden die entstehung einer echten wettbewerb.

ENTSCHEIDENDE SCHLACHT

Aber in Kalifornien, die taxis, die schwierigkeiten haben, ihre sicht aufzwingen. Am tag nach ihrer veranstaltung, der regler der Staat hat den weg für die legalisierung dieser dienste. Ende 2012, start-up, betroffen waren doch gesehen, geldbußen zu verhängen. Und die behörden hatten maschine hinten, übereinstimmend eine bedenkzeit.

Lesen sie den blog-post : « Warum habe ich keine lust mehr das taxi »

sie waren der ansicht, dass es sinnvoll begleiten diese neuen aktivitäten, anstatt sie zu verbieten. Eric Garcetti, der neue bürgermeister von Los Angeles, begrüßte die vorschläge des reglers. San Francisco", das rathaus hat sich auch sein lager", bedauert, dass Herr Johnson.

Doch, taxis, der kampf, die in diesem Staat könnte entscheidend sein. Dann werden sie schmieden ihre argumente : die fahrer / innen zur verfügung, die auf die sharing-websites, nicht gut genug ausgebildet und schlecht versichert, würden eine gefahr für die mitfahrer und andere verkehrsteilnehmer.

BELIEBT DURCH EINE JUNGE BEVÖLKERUNG

Sie hervorheben würden auch die staus und luftverschmutzung, da ihre fahrzeuge "sind nicht alle mit niedriger kraftstoffverbrauch, während 90% der taxis von San Francisco sind", fügt Herr Johnson.

Schließlich beliebt durch eine junge bevölkerung und eher einfache anwendungen genannten gefährdeten, um die qualität service für die anderen.

Ihr erfolg kommen würde, doch teil einer verschlechterung der service von taxis. "Diese kritik nicht gelten, dass eine kleine anzahl von fahrern", entgegnet Mr. Johnson.


Leave a Reply