Der Deutsche Martin Schulz, präsident des europäischen Parlaments, am donnerstag. Der Niederländer Jeroen Dijsselbloem, der präsident der euro-gruppe (die finanzminister der euro-zone), am freitag. Die Europäer drängen sich in Athen zu treffen Alexis Tsipras, der führer der partei der radikalen linken, die gegen die sparpolitik Syriza, seit er wurde zum premierminister ernannt, montag, 26.

Diese wünsche öffnungszeiten sind weitgehend geteilt in Brüssel, wo man weiß, die notwendigkeit, eine lösung zu finden, die mit Griechenland zu vermeiden, ein « Grexit », ein austritt Griechenlands aus der euro-zone, die niemand will. Aber eine reihe von « fracture » beginnt zu erscheinen. Einige sind ein wenig gehetzt begegnungen der letzten stunden. Umso mehr, als sie die sozialdemokraten.

Im konservativen lager, es wird befürchtet, sowie die bildung einer front social-demokrat, könnte sich zeigen, ein wenig zu sehr entgegenkommend mit Athen. Während für die zeit, die online-handel übernommen, der Europäer ist ziemlich hart mit Athen.

Nicht in frage, zu sprechen, zu diesem zeitpunkt zu löschen, die verschuldung

Herr Schulz hat sich auf den weg gemacht, nicht für die aufnahme von irgendwelchen verhandlungen über die enorme verschuldung griechenlands (320 milliarden euro, 175% des BIP), aber « für den dialog wieder, nachdem die probleme mit der kommunikation während der parlamentswahlen griechischen » erklärt seine entourage.

Anfang dezember 2014, Jean-Claude Juncker, der präsident der europäischen Kommission, hatte in der tat zeigte seine unterstützung Antonis Samaras, der ex-premier, bevor sie vorsichtig, zu schweigen, wenn der wahlkampf hat wirklich gestartet wird.

« Ich habe gelernt, unser gespräch, dass die Griechen nicht die absicht haben, nehmen unilaterale entscheidungen auf ihre schuld ist, sondern dass sie aushandeln wollen, konstruktiv mit ihren partnern. Die regierung von Herrn Tsipras, der arbeiten möchte, in einem geist der partnerschaft », sagte Schulz in Athen am mittwoch nachmittag, nach einer pressekonferenz.

Der präsident des europäischen Parlaments, bleibt auf der linie der eu-bürger : keine frage, zu sprechen und zu diesem zeitpunkt zu löschen, die griechischen schulden.

Lesen sie auch : In Griechenland, die ersten maßnahmen antiaustérité interessieren, der EU und darüber hinaus

Doch « hat kein mandat »

Herr Dijsselbloem, gehören ihm auch die familie sozialdemokratische sollte, für seinen teil, wahrscheinlich geben, mehr in die einzelheiten der gegenseitigen verpflichtungen, die Griechenland und seine geldgeber (Eu, internationaler währungsfonds und europäische zentralbank).

Die Europäer brauchen – in der not – was halten sie sich über das zweite hilfspaket für Griechenland mit 130 milliarden euro, gewährt ab 2012).

Dieser muss theoretisch abschluss ende februar 2015, mit der zahlung der letzten tranche der internationalen finanzierungen von rund 3,6 milliarden von seiten der Europäer), im austausch für weitere reformen in Griechenland an.

« Dieser zweiten ebene rechtlich verpflichtet, der europäischen Kommission und der griechischen Staates », versichert man auf der seite der Kommission. Anders gesagt : wenn die Griechen wollen nicht, sie zu beenden « eigentlich », indem geforderten reformen, so wird das geld wird nicht überwiesen…

Doch, quelle der europäischen union, der präsident der euro-gruppe nicht einleiten, die formal nicht die diskussion. « Er hat kein mandat. Es geht in Athen treffen sich die mitglieder der neuen regierung bekanntschaft zu machen ».

Donnerstag, M. Doch berichtet, dass die neue griechische regierung gefährden reformen und der wirtschaftlichen erholung hält den versprechungen im wahlkampf. Er erklärte sich bereit, zu hören die vorschläge von Athen, um die last der staatsschulden griechenlands er fügte aber hinzu : « Das wichtigste für Griechenland ist, dass sie respektiert einfach die vereinbarungen, die verbinden uns miteinander. »

« Wir müssen lernen uns kennen »

« stellen sie den dialog mit der neuen regierung in griechenland ist ein positiver schritt, urteilte der vorsitzende der EVP, die konservative partei im europäischen Parlament, der deutsche Manfred Weber. Nach all der lärm beunruhigend genug produziert von Syriza während der kampagne für die parlamentswahlen in Griechenland, wir müssen lernen uns kennen. »

das Ganze in nuançant die parade aktuell : « Aber jeder tag, der manager in europa vordergrund, überschlagen sich in Athen in weniger als eine woche nach den wahlen zu treffen, der neue ministerpräsident, es war nicht unbedingt notwendig. »

« Die erste bedingung ist jetzt, dass die regierung Tsipras, hält den reformkurs und anerkennt die tatsache, dass Griechenland muss die versprechen, die sie gemacht hat, gegenüber der anderen mitgliedstaaten der europäischen Union werden », warnt er.

« Die Kommission stellt fest, das spiel auf der einen und auf der anderen »

zuerst die beendigung der zweite hilfspaket nach verhandeln die schuld im eigentlichen sinne, das ist das szenario der Europäer, aber sicherlich nicht akzeptieren, löschen, auch nicht teilweise. Juncker erneut wiederholt deutlich in "Le Figaro" vom 29. januar : « es ist keine frage, entfernen der schulden Athens, selbst wenn die « vereinbarungen sind möglich. »

derzeit kein termin zwischen MM. Tsipras und Juncker wurde noch nicht festgelegt. Der Luxemburger gast offiziell der griechische ministerpräsident bei seiner ernennung, aber er hört nicht auf, ihn, den weg nach Athen : es erwartet Brüssel.

« Die kommission stellt fest, das spiel der anderen, die tauben, falken, seine rolle kommt der moment gekommen. War sie es, die die gesetzesinitiative », erinnert sich der eine quelle der eu.

Eine art und weise zu sagen, dass sie auch im spiel zu bleiben, während die beiden kommissare, Pierre Moscovici und Valdis Dombrovskis, sind direkt zuständig, griechisch, « Juncker, der auswendig kennt », noch bietet dieser quelle.

Lesen sie unsere erläuterungen : Die fragen, die sie nach dem sieg von Syriza in Griechenland


Leave a Reply