Der Rechnungshof in Paris.

Im bereich der arbeitslosenversicherung, der Rechnungshof spricht laut aus, was viele befürchten. In einem sehr kritischen bericht über die wirksamkeit der maßnahmen zur beschäftigung, veröffentlicht am dienstag, 22 januar, ist der Gerichtshof erläutert die schwierige gleichung, wird diese aufgabe lösen des systems der arbeitslosenunterstützung in den nächsten monaten und kürzungen, denen wird es unweigerlich muss man vorgehen. Der Arbeitslosen-und sammelt sich in der tat defizite, verstärkt durch das ausmaß der explosion der arbeitslosigkeit. Der organismus steuert die arbeitslosenversicherung sollte und verlieren 5 milliarden euro im jahr 2013, so dass er sich bereits 13,7 milliarden euro schulden ende 2012.

> Lesen sie auch : Die arbeitslosenversicherung sieht 178 000 arbeitslose mehr als im jahr 2013

"dieser trend wird unhaltbar", fasst Didier Migaud, der präsident des rechnungshofs, indem sie die sozialpartner müssen, einen neuen vertrag auszuhandeln arbeitslosenversicherung 2013, korrekturmaßnahmen zu ergreifen. Es besteht kein zweifel, dass der Gerichtshof, dass diese maßnahmen müssen zuerst betreffen ersparnis auf entschädigung. "Wenn das regime hat gut gespielt, seine rolle zur erhaltung des einkommens der arbeitsuchenden, sieht er nun seine wirksamkeit beeinträchtigen und fairness spröde zu werden", so die meinung der berichterstatter.

SCHWELLENWERTE ZU DEN großzügigsten in EUROPA

In der sichtlinie des rechnungshofs, die regeln für die entschädigung, die als besonders großzügig im vergleich mit anderen europäischen Staaten. "Deutschland gehört zu den ländern Europas mit einem der zugang offener arbeitslosigkeit", sagt so der bericht.

Es genügt zum beispiel, gearbeitet zu haben, die vier monate auf einen bezugszeitraum von bis zu zwanzig monaten zu können, kompensiert werden. Und die bezugsdauer von bis zu zwei jahren für ein arbeitsloser weniger als 50 jahren. Schwellenwerte zu den großzügigsten in Europa.

Infografik "Die Welt" title="OECD" onload="lmd.pic(this);" onerror="lmd.pic(this);"> <p>Das französische system "umfasst arbeitnehmer, die mehr als prekär, aber reserve auch den höchsten schutz für die arbeitnehmer, die besser integriert in die beschäftigung", meint das Gericht, die spitze gerade in seinem bericht die ungerechtigkeit die gesamte politik der beschäftigung in Deutschland, die oft günstiger sind die menschen die in der nähe der arbeitsplätze auf kosten der jungen und unsicheren wesentlich besser durch die krise.</p> <p>Nach der gerichtsbarkeit, die arbeitslosenunterstützung sind zudem nur unzureichend decken. So kann ein arbeitnehmer, die französisch-taste das durchschnittliche gehalt (etwa 2 000 euro, wird eine ersatzquote, alle sozialleistungen zusammen, 66,4 % seines gehalts, das niedriger ist als das eines mitarbeiters gewinner 4 000 eur (68,3 %) ! Gold, in den meisten anderen europäischen ländern, die ersatzquote niedriger ist für die höchsten löhne. In Frankreich ist die maximale entschädigung kann bis zu 6 161,29 € pro monat, ein absoluter rekord in Europa, die "wirft fragen hinsichtlich gleichheit".</p> <p>ganz zu schweigen von der regelung der "intermittents du spectacle", "ohne entsprechung im ausland", die gräbt sich das defizit der arbeitslosenversicherung eine milliarde pro jahr. Oder der zeitarbeitnehmer (1,7 milliarden euro defizit im jahr 2011) und die regeln fördern, so der bericht, die spaltung des arbeitsmarktes zwischen CDI und prekär. Der Rechnungshof fordert reformen dringend diese zwei förderformen und die einführung von höheren beiträgen für die prekäre arbeitsverträge - eine entwicklung, die in der vereinbarung vorgesehenen beschäftigung, abgeschlossen am 11 januar, dass der Gerichtshof nicht in der lage war, zu bewerten.</p> <p>Um nicht alles noch schlimmer zu machen, der bundesagentur für arbeit, versunken in seine fusion, wurde ineffizient für die förderung der rückkehr an den arbeitsplatz, und damit sinken die vergütungen. "Die krise eingetreten ist, ohne dass es einer reflexion genug werden konnte, ist ein unternehmen, das sich auf die mittel, die eigene geschwindigkeit zu beschleunigen wiedereingliederung von arbeitsuchenden", fasst diplomatisch der Gerichtshof stellt fest, jedoch, dass der körper sieht nun vor, konzentrieren ihre bemühungen auf die unterstützung der arbeitslosen, die es am meisten brauchen.</p> <p><strong>VORSEHEN, EIN VEREINFACHTES SYSTEM</strong></p> <p>die feststellung der Gerichtshof ist umso schwerer, dass parallel zu der auffassung, dass die arbeitslosenversicherung nicht unbedingt gut reagiert auf die krise. Der anteil der arbeitslosen stieg von 48,5% im jahr 2009 zu 44,8 % im jahr 2011, auch wenn die zahl ist umstritten, die von der Arbeitslosen-und in seiner antwort stützt sich auf eine andere definition. Die entwicklung der verminderten aktivität der arbeitslosen konnte auch begünstigt durch die möglichkeit der kumulierung der arbeitslosenunterstützung mit einem gehalt, meint das Gericht.</p> <p><strong>> Lesen sie auch : Ein drittel der arbeitslosen, die eine tätigkeit ausüben, in der zeit reduziert </strong></p> <p>Schließlich wird das system von sozialen mindeststandards (RSA, revenu de solidarité active, und der esel, die mittelzuweisung von solidarität) ist falsch artikuliert mit der arbeitslosenversicherung und zu komplex für die arbeitslosen. "Dieses system kann zu brüchen unterstützung von arbeitsuchenden", stellt der bericht stellt fest, dass mehr als 600 000 stellensuchende berührten ni-versicherung bei arbeitslosigkeit oder sozialhilfe im jahr 2010.</p> <p>Der Gerichtshof fragt sich, ob es nicht möglich wäre, ein system aufzubauen, vereinfacht mit "einem sockel, der sich aus der erbringung von solidarität, zu dem kommen noch hinzu (...), für eine dauer variable, eine versicherungsleistung", ausgerichtet von der Unedic.</p> <p>Eine idee "verführerisch in einer ersten analyse", meint der minister für arbeit und beschäftigung, Michel Sapin, in der antwort, die er an den Hof. Der Arbeitslosen -, eifersüchtig auf ihre unabhängigkeit, ist deutlich zurückhaltender, spricht von "produkte mit den verschiedenen logischen".</p>


Leave a Reply