Der justizminister, Christiane Taubira, 2. dezember 2013.

Es ist ein kleines buch, einen großen hundert seiten « geschrieben, die nicht in dieser griff nächte ruhiger » ende des jahres. Ein wütender schrei, gemessen, vernünftig und leidenschaftlich, in diesem stil mit blumen und ein wenig bombastisch, das ist read-only-marke von Christiane Taubira. « Die zeit ist nicht üblich », erinnert sich friedlich der justizminister, so dass kein minister der Republik, seit Roger Salengro, die sich umgebracht 1936 nach der letzten spucke im gesicht eines unbekannten, war zu diesem zeitpunkt durch den dreck.

« Die zeit ist nicht gewöhnlich. Ansonsten die üblichen unheil kündigt sich an und dann entscheidet, zu ignorieren », schreibt der minister in Worte der freiheit (Flammarion, 128 seiten, 12 euro), veröffentlicht am 5. märz. Es ist der einzige cite immer noch der große Frantz Fanon, « es ist nicht wichtig, was man hat dich, aber was machst du, was man hat dich ». Beleidigungen, während dem langen kampf der ehe für alle, die angebaut haben, aber natürlich berührt haben.

« Es ist für den, der banane", sagte ein kleines mädchen. Dies ist für die meerkatze ! » Arme, kleine mädchen, antwortet Christiane Taubira, « dass wird er vorbereitet, kennen die welt, und deshalb verstehen sie auch, wenn erwachsene, von denen seine eltern, schmarotzen noch lange zeit der unschuld seines alters und dort trocknen diese schätze der neugier, der völlerei, um die andere, von geschmack für das unbekannte, die, wie gewöhnlich, die sie bewohnen ? »

früher, mit einer dunklen kandidatin der FN, zurückgegeben, seit in den mülleimer der Geschichte, hatte erklärt, dass sie lieber sehen, Christiane Taubira « in den zweigen der bäume eher, dass die regierung » ; Minute trug, und wie sagte Pierre Desproges, « es ist nicht mehr wirtschaftlich zu lesen, Minute, dass Sartre, für den preis einer zeitung, man hat mal die übelkeit und die schmutzigen hände ».

Lesen sie auch : Taubira, die banane und die abweichungen der politisch falsch

Die anti-homo-ehe haben für einige wurde, bis die gewalttätig werden, ohne zu zählen, schlammlawinen, auf Facebook oder Twitter: « dort, wo die dummheit fließen kann, auch wenn das heizöl der hass und die angst vor ihm, eine / n zusammenhält, die flügel, die finger geschwollen von der feigheit flansch der anonymität schrieben, in der wut ihrer bedeutungslosigkeit, wörter, die eigentlich bösen, beleidigenden und mörder ».

Lesen sie auch : Warum Christiane Taubira kristallisiert hass

Christiane Taubira geatmet hat einen schlag, und versucht, auf das « undenkbare», "rassismus", der seine jugend in Cayenne an der uni in Paris, dieser jobs die waren plötzlich mehr verfügbar, wenn die arbeitgeber sahen, dass sie schwarz war. Sie hat die demut zu verstehen, dass sie die mittel hat, sich zu verteidigen, dass nicht die tausenden von seinen brüdern leben, das jeden tag. Der minister, große worte, zitate, plädiert für die Republik, die demokratie, im zweiten teil, ein wenig tiefer, auf das buch. Zyniker werden finden, dass die sache vereinbart, aber das ist die wirbelsäule von Christiane Taubira, und es ist schon beachtlich ist.

« BRENNEN »

« Leidet-t-on behandelt zu werden, meerkatze ? », fordert der minister. Sie antwortet verschämt, dass dies hängt wohl von der empfindlichkeit und des temperaments. « Es bleibt und immer versuchen wahrzunehmen, die intensität der verbrennung, fügt der verletzung durchbruch hell durch das wort rassistisch. Klopft mittleren alters des herzens, sie halbsatz der geist, beginnt das vertrauen, verbrennt das selbstwertgefühl. Sie prallt auf die-oder derjenige, der erhält im plexus, der betäubt, die tatsache, wanken, zeit, lange, bevor er weiß, wenn er noch steht, oder ob es sich erschüttert, die in einer langen zusammenbruch. »

Christiane Taubira knirscht mit den zähnen und hält immer noch stehen. Kann das kleine mädchen in der meerkatze vergeben einen tag zu seinen eltern, dann hat sie verstanden, was sie zu ihm sagten.


Leave a Reply