Emmanuel Macron im plenarsaal nach der verabschiedung des gesetzes Macron a l nationalversammlung durch den ministerpräsidenten. Christophe Morin / IP3 für die Welt.

In den gängen der Nationalversammlung und an den tischen der cafés, wo kreuzen sich die journalisten und politiker, die telefone vibrieren. Die nachrichten späten vormittag sollen den ganzen tag unruhig. Dem 101 straße von der Universität, die sitzung des SP-fraktion ist gespannt, was 17 februar, tag der abstimmung des gesetzes Macron. Manuel Valls, wenn dazu aufgefordert wird und dramatisiert die herausforderung davon zu überzeugen, die nur ungern von seiner eigenen seite. Es erinnert an ein wichtiges gesetz für Deutschland « im aktuellen kontext ».

Eine abstimmung ist zwar organisiert, aber es ist kaum von bedeutung, da viele abgeordnete fehlen. Die letzten compatages der inoffiziellen sozialisten die lage kritischer. Vierundzwanzig gewählt könnten, zu unterlassen und zwanzig-zwei gegen die stimmen werden. Vielleicht auch mehr. « An diesem punkt, es geht nicht », knirscht mit den ministerpräsidenten der ausgabe vor dem loslassen : « Es ist hart. Aber es ist oft hart. »

Lesen sie auch : Die regierung gezwungen, eine haftung

Nach 82 stunden diskussion in der kommission besondere, 111 stunden debatte in öffentlicher sitzung, die exekutive, ist aber noch nicht sicher, um die mehrheit zu verabschieden, dieser text fluss 200 artikeln. In der unsicherheit, so als nachsicht. Ein rat ist organisiert in notfällen. Die mitglieder der regierung müssen ausdrücklich zustimmen, bevor der premier schaltet das 49-3. Gegen 13: 30 uhr. mit journalisten, ein minister ist, verhinderte, dass er gehen sollte, im Elysée-palast. « Das ist nicht möglich », sagt er der gerichtsvollzieher, während er erklärte, gerade seinen gästen, dass der text würde mit fünfzehn stimme.

Einige supputent, aktivieren

der Versammlung, die tv-bildschirme zeigen die autos der mitglieder der regierung schwappen die präsidentschaft der Republik. Der saal der Vier säulen, die in der erwartung, die supputations weiter. Die sitzung fragen an die regierung, ist sie abgebrochen ? Die analysen sind schon bereit.

« Wenn die regierung ist verpflichtet, zurückgreifen 49-3, das zeichen, das das ende der öffnenden klammer vom 11. Die regierung konnte weiter surfen ewig auf dieser welle », erklärt Philippe Gosselin, UMP-abgeordneter aus dem Ärmel. Andere aktiviert. Die fraktion der sozialisten Haute-Garonne, Christophe Borgel, spezialist für wahlen und verhandlungen, gesendet wird im kontakt mit den abgeordneten, um zu versuchen und die neuesten konten.

Einkommen des Elysée-palast, die mitglieder der regierung, von der installation auf ihren bänken. Sie pianotent auf ihr handy. Manuel Valls erhält viele kleine worte, unterhält sich mit Emmanuel Macron. Nach einer frage über sein gesetz, der minister für wirtschaft begrüßt die parlamentarische arbeit durchgeführt. Die abgeordnete der UMP, der chahutent, ihm starten « auf wiedersehen», wenn es sonnenfinsternis. Ein paar « 49-3 » rigolards aufgeworfen. Herr Borgel zeigt sich in den Plenarsaal. Er macht ein zeichen, das « nein » der kopf.

Valls verpflichtet, die verantwortung für seine regierung

Nach einer unterbrechung der sitzung, Manuel Valls monte-tribüne. « Eine mehrheit gebe, die auf dieser text, aber es ist ungewiss. Ich werde kein risiko eingehen, ich will nicht die verantwortung für die ablehnung eines text, den ich sehe, wie wichtig für unsere wirtschaft », erklärt er. Zum ersten mal seit 2006 und abstimmung des CPE (contrat première embauche), Dominique de Villepin, ein ministerpräsident sich deshalb dazu gezwungen, eine haftung seine regierung mit dem 49-3. « Wir hätten fünf, sechs stimme mehrheit, aber wir konnten sie nicht das risiko, zu verlieren, für eine stimme », fasst Herr Borgel.

der ausgang der sitzung, die schleuderer übernehmen. Laurent Baumel, abgeordneter Indre-et-Loire, sagte sie gewarnt, samstag, Emmanuel Macron, dass der tag der abstimmung sei « explosiv » : « Die methode Valls seine grenzen erreicht. Er spricht nicht genug mit seinen gegnern des innern und argumente verwendet, die autorität. Das zentrale problem ist die diskrepanz zwischen dem, was wir versprochen haben 2012 und dem, was wir heute tun. 2012, glauben sie, dass ich dachte, eines tages über die ausweitung der sonntagsarbeit, dieses ‚mehr arbeiten für weniger verdienen‘ ? Ich wusste gar nicht, das war Macron an der zeit. » Ein abgeordneter von Paris, Pascal Cherki, erklärt, dass er nie wollte « zensur der regierung, sondern beugen seiner linie ».

rechts, witzelt. « Von mir für alle drei linien bus », lächelte gewählt. Sie hat doch das schlimmste verhindern. Vier abgeordnete der UMP, hatten angekündigt, sie würden für den text. Diese mitglieder der partei von Nicolas Sarkozy hätten zu wechseln mehrheit für das gesetz. Das 49-3 bietet ihm eine chance zu lösen, « regierung ohne mehrheit », « hilflos », gezwungen, einzugestehen, dass seine « schwäche ». « Dies zeigt, chaos und es ist auch nicht beruhigend für die Franzosen. Die regierung ist gegen eine mehrheit, die sich unter die räder kommt, und ist verpflichtet, den rückgriff auf die schlimmsten werkzeuge zur verfügung gestellt politiker », kritisiert Laurent Wauquiez, mitglied der Haute-Loire, vor spinnen zu einer besprechung in der gruppe.

Der präsident der abgeordneten UMP, Christian Jacob, kündigt er bringt, gemeinsam mit der UDI, einen misstrauensantrag gegen die regierung, eine möglichkeit, die der 49-3. André Chassaigne, kommunistische präsident der gruppe der abgeordneten der linken Front, geht saal der Vier-säulen, um zu erklären, wie sie abstimmen werden, um diese motion. Nicht genug, um sturz der regierung, aber es handelt sich um eine neue schleuder wie wäre gut, Herr Valls.

Lesen sie auch : Gesetz Macron : wie 49-3 wurde gezückt als letzten ausweg


Leave a Reply