in der Nationalversammlung am 6. november 2013.

Die abgeordneten und senatoren verlassen kampagne, für die eroberung der städte. Natürlich, am 22 januar, die linke, in einem schönen schwung, standen auf, um zu applaudieren die endgültige verabschiedung des gesetzes zum verbot der ausübung eines parlamentarischen mandats mit einer funktion in der exekutive der lokalen. Aber diese regel tritt nur in kraft, dass ab 2017. Bis dahin wird die zeit der « abgeordneten-bürgermeister » und « senatoren-bürgermeister » hat noch schöne tage. Und das nicht nur auf der rechten seite – was nicht weiter verwunderlich ist angesichts seiner verbundenheit mit dem rollup -, sondern auch links, wo, trotz der erklärungen der hand auf dem herzen, es ist schwer, vor dem aufruf.

Schauen sie sich unsere interaktive visuelle Kommunalen : gehen sie wählen eine zukunft cumulard ?

Nach einer noch unveröffentliche studie durchgeführt, die von der Informationsstelle des politischen lebens und des europäischen parlaments über die 114 abgeordnete der linken, die halten eine amtszeit von bürgermeister, 83 brigueront ein neues mandat. Der trend ist nahezu identisch bei den senatoren, von links, von denen viele hätten offen, äußerten sich gegenüber dem nicht-kumulierung, beginnend mit dem vorsitzenden der sozialistischen fraktion, François Rebsamen : 51 senatoren eingestuft links und bürgermeister ausgehende, 38 führen wieder eine liste. Ganz zu schweigen von der handvoll abgeordneten und senatoren, die hielten nicht eine amtszeit von bürgermeister aber stellen sich dieses mal, in der lage zu werden.

drei viertel der parlamentarischen linken addition mit einem mandat als bürgermeister haben klar entschieden, sich zu befreien von dem engagement, dem kandidaten der SP bei den wahlen zum senat 2011-und parlamentswahlen 2012 hatten eingegangen ist, verzichten die kumulierung der mandate, die ab 2012, wie die SP hatte, steht im projekt, oder ab 2014, wie versprochen der kandidat François Hollande. Im jahr 2014, das gesetz wurde verabschiedet, aber für die anwendung in 2017. Also, die abgeordneten und senatoren bürgermeister nicht sinnvoll, nachzukommen, der geist des gesetzes, und sie haben erste wort : wir später sehen werden…

« DIE AUSERWÄHLTEN ANBAUEN, die UNSCHÄRFE, DIE ÜBER IHRE ABSICHTEN »

« Für die wähler und die aktivisten der sozialistischen es ist der geist des kongresses von Reims 2008, der ursprung dieses prinzip des nicht-kumulierung, die beschnitten, analyse Dionysius Pouillard, direktor der Sternwarte in politik und parlament. Es gibt nicht ein schönes bild der auserwählten, die wachsen die unschärfe, die über ihre absichten. Die bürger haben den eindruck, dass man ein spiel mit masken. Der wähler wird sich nicht erkennen, ein großer unterschied, da auf der einen seite, die man ihnen sagt, dass es nicht-kumulation der mandate und die anderen, auch die, die abgestimmt haben, werden auch weiterhin zu sammeln. »

Indem man sich selbst, was die aussetzung, die parlamentarier werden es auch schaffen eine völlig neue situation. Für wenig wie ihre wähler, die gehören zu den kommunalwahlen, sie werden in drei jahren, in der mitte der amtszeit von bürgermeister vor der wahl. Oder sie entscheiden sich für die ausübung des mandats lan) mit bis zu seinem ende zu und es ist dann eine bewerbung alternative gefunden werden muss bei den parlamentswahlen und senat. Entweder sie um erneut einen parlamentarischen auftrag und, falls sie gewählt werden, müssen sie verlassen den sessel des bürgermeisters.

Die abfrage der wähler, wenige wochen vor den kommunalwahlen, ist legitim. Was wird in drei jahren, derjenige für die sie sich vorbereiten zu wählen ? Ihre gewählte hat er die absicht, sich um die angelegenheiten der stadt bis zum ende ? Sehr wenig über die kandidaten für den « kumulierung temporäre » sprechen sich explizit über ihre absichten.

SPIEL reise nach jerusalem

Sicherlich einige sprechen bereits ein spiel reise nach jerusalem. So, Roland Ries, bürgermeister (PS) in Straßburg und senator des Bas-Rhin, hat sich entschieden, die darstellung im rathaus. Sein erster stellvertreter, Robert Herrmann, hatte anwandlungen, werden oben auf der liste, postulera daher die präsidentschaft der städtischen gemeinschaft, darunter der aktuelle präsident, Jacques Bigot, sah sich versprechen, einen sitz im senat bei der nächsten verlängerung september 2014. Das macht es noch etwas küche intern.

aufgrund der ergebnisse der kommunalwahlen sind es zwischen 100 und 150 « abgeordneten-bürgermeister » und « senatoren-bürgermeister » von links ist, müssen sie eine wahl im jahr 2017 und fast so viel auf der rechten seite. Schwer vorstellbar, dass sie weiterhin pflegen die unschärfe, die bis zu diesem zeitpunkt. Eine bewerbung um ein mandat oder rechtlichen senat bereitet sich vor. Auch eine übertragung von zeugen in einem lokalen exekutive.

neben Dem problem der politik, es handelt sich auch um ein problem mit verhaltensstörung. Diese auserwählten links, die weiterhin zu wollen, sammeln das gefühl geben, nicht zu übernehmen, was sie gewählt haben, nicht wollen, sich zu entlasten eines auftrags, rückwärts, bis zum letzten moment. Für die bürgerinnen und bürger, die geglaubt hatten, zu sehen, in der abstimmung des gesetzes gegen die kumulierung einen demokratischen wandel, der vertrag von vertrauen ab.

am Donnerstag, dem 27. februar bis zum abend der vorhang fällt über die parlamentarische arbeit, der Nationalversammlung und dem Senat, für die fünf-wochen-sperre. Nicht, dass die abgeordneten und senatoren haben nichts zu knabbern hat. Der minister für die beziehungen zum Parlament, Alain Beschäftigt, hat mitgeteilt, dass der ministerrat am mittwoch, 26 bilanz der parlamentarischen sitzung. Nicht weniger als sechs gesetzentwürfe und vier gesetzesentwürfe werden derzeit geprüft. Und mindestens acht projekte gesetz – und nicht zuletzt – diskutiert werden müssen, bevor das ende der sitzung, mitte juli. Ohne die debatte um den pakt von verantwortung. Aber das alles kann warten, die zeit, die kommunalen werden übergeben.

767 abgeordneten und 268 senatoren halten mindestens ein weiteres mandat lokalen.


Leave a Reply