Ecole nationale d' administration in Straßburg im jahr 2013.

Das ist ein beamter, genre wieder ein wenig, dass der Ecole nationale d ‚ administration (ENA) will künftig zu bilden. Die reform der schulzeit, von denen die letzten offs erwartet werden in den nächsten tagen soll mit ihnen « beschäftigt beamte in der gesellschaft, der staats-team, botschafter der werte des öffentlichen dienstes », sagt der umgebung der minister für den öffentlichen dienst, Marylise Lebranchu. Als bonus erwartet auch von ihnen, dass sie wissen, kommunizieren.

Das schlüsselwort für die reform erarbeitet das ministerium und die schule selbst, und das sollte in kraft, sobald die nächste aktion (2016), ist mehr denn je die "public management". Die neue ausbildung ist aufgebaut auf der grundlage der management-fähigkeiten, die man erwartet von einem oberen rahmen:, veränderungen zu bewirken, im team zu arbeiten, zu wissen, zu delegieren, zu wissen, zu kommunizieren.

Um dieses ziel zu erreichen, im laufe von vierundzwanzig monaten ausbildung, die ENA wird anstelle von modulen, von denen einige scheinen atypischen. So, um zu lernen, in gruppen zu arbeiten, zum beispiel, wird es möglich sein, « ein praktikum, eine woche im zusammenhang mit der militärischen institution ». Die künftigen beamten weiterhin das schreiben von notizen auf ordner, natürlich, aber es wird auch gebeten, sich reiben, fallstudien und konkreten situationen : boden-gruppe auf anfrage von einer zentralstaatlichen, beantworten sie eine journalistin, etc. Und das alles tritt nun in ihrer einschätzung.

Der reform besteht auch auf ihr engagement im dienste der allgemeinheit. Die schülerinnen und schüler werden an den kohle, die beim « öffentlichen schwierigkeiten, in kleinen und mittleren unternehmen eher in großen gruppen und vereinen. Während des praktikums, territoriale verwaltung (einer der drei vorgesehen, die über einen zeitraum kompakte einem jahr), müssen sie auch fünfzehn tage hinter einem schalter, in direkten kontakt mit den nutzern.

" zielgruppen in schwierigkeiten "

Die reform betont die notwendigkeit," vertiefen die erkenntnisse im bereich der werte des öffentlichen dienst -, ethik-und verhaltenskodex "oder" förderung des bürgerschaftlichen engagements parallel der schulzeit ".

Regelmäßig kritisiert, die schule, die form, die hohen beamten, die seit 1945 erlitt eine gute zwanzig reformen. Die letzte ist neu, auch in zusammenhang mit der schulbildung und bezog sich auf die aufnahmeprüfung. Er ging im frühjahr 2014.

Lesen sie auch : Die schülerinnen und schüler der ENA, taufen und förderung des namens George Orwell

trotz dieser fortschritte ist ein totem ist beständig gegen alle stürme : der berühmte ranking-ausgabe, die es ermöglicht, die am besten den zugriff auf die körper der renommierten Republik (staatsrat, der Rechnungshof, der inspektion der finanzen). Für seine verteidiger, er sorgt für die förderung verdient. Für seinen hin, es fördert den geist der kaste und theoretische kenntnisse. Kurzum, alles, was ist, die reform zielt darauf ab, zu entfernen.

Was gegen fieber reform gut minister bleiben… gerade in die schule verspricht sie, « eine verringerung der anzahl von prüfungen, die sortierung und diversifizierung ». Das ranking scholle, aber er bricht nicht.


Leave a Reply