François Hollande am 6. februar 2012 in Stuttgart. Der begriff "einwanderung " intelligente" abgehängt " ein bisschen aus dem stegreif von François Hollande, donnerstag, 27 januar, anlässlich der debatte gegen den ehemaligen premierminister Alain Juppé auf der bühne der sendung "wort und tat", auf France 2, ständig abfragen, seit alle diejenigen, die ein interesse an fragen der migration in Deutschland.

wie Gesagt mit der luft schneemann Hollande, was für ein schönes wort ist zuerst erschienen deutlich weniger clivant, dass die konzepte einwanderungen "gewählt" oder "geduldet", entwickelt von Nicolas Sarkozy im jahr 2007. Aber neben dem programm der sozialistische kandidat auf die einwanderung, die aus insgesamt vier sätze und sieben zeilen, ist es auch gekommen, unterstreichen die formbarkeit des adjektivs.

Auf der ebene des diskurses, zwar ist die linie klar zu sein scheint : Hollande "braucht nicht zu stigmatisieren, um zu sprechen einwanderung", sagt Mireille Le Corre, unterstützung der abteilung "migration-integration" in das kampagnen-team der sozialistische kandidat. Das von Herrn Holland wahlrecht bei kommunalwahlen für ausländer sollte dazu verpflichtet werden, tatsächlich zu übernehmen, um einen ton konsens, dass Nicolas Sarkozy.

Dieser vorschlag ordnung, vor allem symbolische liegt jedoch ausgeglichen durch eine position mehr starr an der "kampf gegen die illegale einwanderung". Der sozialistische kandidat beschreibt in seinem programm als "unerbittlich". Akzente sichere neuen in seinem mund, die nichts zu beneiden, die der mehrheit und zeigen die bereitschaft zu vermeiden, die prozesse in der paternalistischen und gleichzeitig beruhigend die wähler weniger liberal zu diesem thema. "Es wird keine ziele", aber "es wird die abschiebungen (abschiebungen)", verteidigt und Sogar Das Corre, indem sie ein passwort, dass nur wenige sozialdemokraten könnten loszulassen, während viele, von denen Hollande, haben lange angeprangert von der brutalität dieses verfahren. In diesem sinne, keine vorschläge für die ausgestaltung der sehr kontroverse "retention administrative" erscheint nicht mehr im programm.

"IM einzelfall"

Der vorschlag von "aufzumachen" illegale ausländer "im einzelfall und auf der grundlage objektiver kriterien", zeugt von der gleichen gratwanderung. Der "fall zu fall" ist heute die regel angewendet wird, die von allen präfekturen. Sie gibt anlass zu der"willkür" als angeprangert, die von den verbänden.

Aber zu schonen, und umgekehrt, die bedenken seiner wählerschaft mehr humanist, Hollande und bietet gleichzeitig den "objektiven" kriterien zur behandlung. Diese kriterien stützen sich auf "die dauer des aufenthalts, die verbindung mit der beschäftigung und die familiären bindungen, insbesondere die schulische betreuung der kinder", erläutert Frau Den Corre. Doch was sind schon diese kriterien berücksichtigt werden, die von den präfekturen.

Die herausforderung, wenn Hollande gewählt wird, wird sich im grad der genauigkeit von diesen einstellungen. Sie sind es, die es ermöglichen, oder auch nicht – eine regularisierung "large", wie es hieß, die auf einladung der sozialdemokratischen Partei in seiner letzten motion über die einwanderung verabschiedet im november 2009. Das wort ist aus dem wortschatz verschwunden bei der primären 2011.

Die mehrdeutigkeit bleibt schließlich in das programm von Herrn Holland, über das, was ist doch heute das herz der schwierigkeiten, die neuen einwanderer in Frankreich : die politik der aufenthaltstitel. Aufgrund ihrer begrenzten zeitraum (in der regel ein jahr verlängerbar), halten sie sie fern vom guten unterkünften und kredit ihrer inhaber und stärken die konzentrationen in den benachteiligten stadtteilen.

zu diesem thema, der sozialistische kandidat nur bekannt, dass es "sichert" die legale einwanderung. Wenn er später die vorschläge seiner sprecher Manuel Valls verlesen, noch im herbst mit der einführung von karten, fünf jahre und zehn jahren und verlängert sich automatisch ? Nichts sagt. Die einwanderung ist die globalisierung, und auf das letzte thema, der kandidat Hollande, für die zeit, wird immer wieder versucht, durch protektionismus.


Leave a Reply