Vor der cyber-attacke und die bedrohungen, mit denen er gegenstand, Sony Pictures wollte aus seinen film " The Interview über 3 000 bildschirme. Nach dem abbruch seiner ausgang, und sein einkommen, seine entscheidung, die mit fast 300 konferenz, das studio hat auch online gestellt VOD schon am 24. Ohne überraschung, die ersten ergebnisse dieser gleichzeitigen betrieb, der so genannte « day-and-date-in der fachsprache hollywood ausgezeichnet sind.

Sony hat angekündigt, die zahl von 15 millionen dollar (12,3 millionen euro), verkauf und vermietung zusammen, für die ersten vier tage. Alles in allem ist der film – angeboten 14,99 us-dollar (12,30 euro) zu kaufen, und 5,99 us-dollar (4,90 eur) zu mieten, mit versionen in HD in beiden fällen heruntergeladen wurde über 2 millionen mal. Laut der website, spezialisiert Deadline, mehr als die hälfte der einnahmen aus Google, wo der film war an der spitze der verkäufe ab dem tag der veröffentlichung im internet. Hinzu kamen 2,8 millionen us-dollar (2,3 millionen euro) einnahmen in den kinos.

Lesen sie die rezension des films : Man hat gesehen, « The Interview » und man ist ein wenig enttäuscht,

« box-office-us » unten

Die online-erfolg von The Interview erhöhen kann, in den Usa die debatte über die gleichzeitige ausgabe der filme, konferenz-und VOD – ein grundsatz, der für die zeit und verworfen werden von den großen ketten von konferenz -, während in Hollywood die bilanz des vergangenen jahres. « Box office » verlor 5% gegenüber 2013, was der stärkste rückgang um jährlich neun jahren, berichtet der Hollywood Reporter. Der umsatz von 10,4 milliarden us-dollar (8,55 milliarden euro) wird erwartet, 31 dezember, gegen den rekord von 10,9 milliarden euro in 2013.

Das jahr hat schon schöne erfolge mit Die Hüter der Galaxis und Hunger Games : die revolte, 1. teil, sondern auch Die Große Lego-Abenteuer, Captain America : Der Soldat, der winter, Gone Girl, Interstellar, oder noch Der Hobbit 3 : die Schlacht der Fünf Heere – filme, die verstärkt in einem jahr mit sehr enttäuschend in bezug auf die anzahl der säle (- 15 % gegenüber 2013).

Mit der veröffentlichung einer reihe von blockbustern erwarteten Star Wars : episode VII – Der Wecker Kraft Fifty Shades of Grey, bis hin zu Fast and Furious 7, Die Minions, Jurassic-park-World oder the Avengers : die Uvp von Ultron, die studios erwarten hingegen eine gute jahr 2015.

lesen sie zeigen die tausende vertrauliche unterlagen gestohlen Sony Pictures


Leave a Reply