direktor der NSA, der general Keith Alexander, auf dem gipfel für cyber-sicherheit in Washington, 25. september.

vielleicht ist Es die erste kleine sieg von Edward Snowden, deren offenbarungen von der national security Agency (NSA) hat die us hob den schleier über das ausmaß der spionage-mail-amerikaner auf seinem eigenen territorium im in-und ausland. Der ex-berater der NSA wollte eine debatte auf demokratie in seinem land, so dass die wahl zwischen freiheit und sicherheit liegt eine kollektive entscheidung und nicht der willkür.

Der kommission vom geheimdienst des us-Senats hat begonnen, donnerstag, 26 september, eine debatte über die vorbereitung eines gesetzes zur stellen "grenzen" der überwachung von daten telefon-alles "gleichzeitig" dieses programm von der NSA, sagte die vorsitzende der senatorin Dianne Feinstein. Us-präsident Barack Obama, die gewünscht hatte, diese debatte hatte, versicherte gleichzeitig, dass dieses programm legal war.

>> Lesen : "Entwurf eines gesetzes eingeschränkt werden "sollen", aber "erhaltung" die programme der NSA"

Die parlamentarische kontrolle ist dennoch in gang gesetzt. Frau Feinstein und sein kollege republikanischen Saxby Chambliss hören, reagieren, haben sie erklärt, bei bedarf auch transparenz über die programme zur überwachung der NSA bekundet, in den Usa seit den offenbarungen des Herrn Snowden. Sie verteidigen die systematische erfassung von metadaten-telefon in den Usa, dass sie sich qualifizieren, ihnen auch, "verfassungsgericht", sie haben zugelassen, dass das eindringen von NOS in die privatsphäre der Us-generiert "bedauerlich, aber wirklich gut skepsis der öffentlichkeit".

VERLETZUNG DER VIERTEN ÄNDERUNG DER VERFASSUNG

Die zahlen, uhrzeiten und dauer aller anrufe über die us-amerikanischen anbietern gespeichert werden seit 2006 in eine riesige datenbank, die NSA, rechtfertigt die notwendigkeit, bedrohungen durch terroristen. Die präsidentin der kommission festgelegt hat seine leitlinie : "Unser gesetzentwurf eine strikte begrenzung der zugriff auf die daten von telefongesprächen (…), und verbietet ausdrücklich die erhebung der inhalt der telefonate." Dieses gesetz könnte angenommen werden, die in weniger als einer woche.

Der politische konsens hat jedoch ihre grenzen. Die hypothese, hervorgerufen durch die senatorin, über einen jahresbericht über die erfassung von metadaten-telefon-gegenstand "starke einwände" senator Saxby Chambliss, die nicht beabsichtigt, dass die NSA verliert die kontrolle des programms von metadaten. Auch die reform der arbeitsweise des gerichts geheimnis geladen bestätigen die monitoring-programme, die Foreign Intelligence Surveillance Court, indem sie einen rechtsanwalt verfassungs-unabhängig, stößt auf widerstände.

Eine gruppe von vier senatoren abgegeben hat am donnerstag einen vorschlag für ein gesetz zum verbot der erhebung von metadaten, telefon-und elektronik-in den Vereinigten Staaten. Der demokratische senator Mark Udall und seine kollegen sind der auffassung, dass das FBI und NSA überschrieben, die befugnisse von artikel 215 des "Patriot Act", stimmte nach den terroranschlägen vom 11 september 2001. Die erfassung der messwerte telefon-Amerikaner verletzt, nach ihnen, die vierte änderung der Verfassung. "Die Amerikaner, ohne dass ein zusammenhang mit terrorismus und spionage sollten nicht zu befürchten, dass die NSA aspire alle ihre persönlichen daten", erklärte Herr Udall.

"die ERHÖHUNG DER RESPEKT DER PRIVATSPHÄRE, bürgerrechte"

Der direktor des nationalen geheimdienstes, James Clapper, und der direktor der NSA, der general Keith Alexander, wurden gehört, am donnerstag durch die kommission. "Wir sind offen für eine reihe von ideen", sagen sie. "Es gibt ein paar änderungen, von denen wir glauben, dass sie können dazu beitragen, die achtung der privatsphäre, bürgerrechte, sowie das vertrauen der öffentlichkeit und gleichzeitig die bedürfnisse der nationalen sicherheit."

>> Lesen : "Der chef der NSA verteidigt die "mission noble" mit seiner agentur"

der chef der NSA hat versichert, dass 54 wurden anschläge verhindert in der welt, u.a. durch diese abhören von telefongesprächen. Eine behauptung bestritten senator Mark Udall. "Er hat uns nie bewiesen worden, dass die erhebung, bulk-daten-auskünfte wert, die dazu geführt haben, individuell zu überlisten anschläge."

Die us-behörden haben eine debatte. Aber es gilt, für den moment, wie die Vereinigten Staaten. Zu keinem zeitpunkt die parlamentarier haben die frage der verletzung von grundfreiheiten und individuell von der NSA auf ziele ausländischer Staaten, unternehmen oder einzelpersonen.


Leave a Reply