die anzahl Der neuen autoentrepreneurs sank um 10,6 % im jahr 2013. korn für die küken. Zwei senatoren, die der Kommission bei der überwachung der anwendung der gesetze vorgestellt, mittwoch, 3. juli, einen bericht zur bewertung der regelung der "auto-entrepreneur".

Der veröffentlichung dieses berichts erfolgt in einem bestimmten kontext. Man erwartet für ende juli die präsentation im ministerrat der gesetzentwurf diese regelung. Dieser text, dessen allgemeiner inhalt enthüllt wurde am 12 juni, hat sich nicht beruhigt die wut der bewegung für die verteidigung der autoentrepreneurs, symbolisiert auf der Leinwand von den "Küken".

Die empfehlungen der senatorin UMP Muguette Dini und der sozialistische senator Philippe Kaltenbach weniger radikale, dass das projekt der regierung. Beide abgeordneten betonen den erfolg dieses systems hatte im februar 2013 auch 894 681 registriert. Etwas weniger als die hälfte erwerbstätig und nur 6,1% geben an, mit einem jährlichen umsatz von etwa 30 000 euro.

Hinter dem erfolg, kritik percent dennoch regelmäßig. Im jahr 2009 gegründet, das system der auto-unternehmer, arbeitnehmer, arbeitslose, rentner oder studenten zu entwickeln, die eine tätigkeit haupt-oder ergänzende um das einkommen zu erhöhen, mit der schritte vereinfacht und eine steuerliche vorteil ist.

Aber für einige seiner kritiker, insbesondere die vertreter des handwerks und des gebäudes, das system der autoentrepreneurs würde diese in einem unfairen wettbewerb gegenüber der kleinen handwerker, würde die lohnarbeit verkleidet und wäre träger von risiken für die verbraucher.

ELF ÄNDERUNGEN VIER JAHRE

"Dieses regime installiert, in der eile hatte mühe, sich zu etablieren, hat er bekannt elf änderungen in vier jahren und es hat noch nicht ihre volle reife erreicht haben", erklärt Philippe Kaltenbach. "Es muss deshalb das regime", gesteht er, der der ansicht ist jedoch, dass die methode, vertreten durch den minister für handwerk und handel ist möglicherweise nicht die beste.

wie sie gestellt wurde, im juni, die reform Pinel sieht vor, dass "auto-entrepreneur", der in zwei jahren weiter würde einen umsatz von mehr als 19 000 euro in die anlage und dienstleistungen oder 47 500 in den handel, so der regelung zu erreichen, die dem gemeinen recht. "Man nimmt einen hammer zu töten, wie ein moskito" verweist Herr Kaltenbach, die nach dieser reform, mit der begründung eingestellt, die probleme, die durch einen kleinen teil der autoentrepreneurs nimmt, kann es zu schwierigkeiten bei der alle anderen.

In ihrem bericht, Dini Frau und Herr Kaltenbach nicht erinnern, jemals eine mögliche senkung der schwellenwerte und zeigen nicht das verlangen, eine allgemeine beschränkung der dauer der tätigkeit. Mehr Herr Kaltenbach zeigt der Welt, dass man in erwägung ziehen könnte diese einschränkung nur für das baugewerbe und das handwerk und für autoentrepreneurs, die diese tätigkeiten ausüben haupt.

Nach ihm, die beste lösung wäre es, die unterscheidung zwischen "ein" auto-entrepreneur", die sie wieder alle ihre strom-und wer würde repaint der bereich". Zusammenfassend ist der unterschied zwischen großen arbeiten und basteln, was derzeit technisch nicht möglich ist. Zu verbessern, um dieser regelung sind die autoren des berichts bieten insbesondere eine verbesserung der statistischen informationen, damit wir eine bessere kenntnis der autoentrepreneurs, um letztlich eine bessere kontrolle und eine bessere überwachung diejenigen, die dauerhafte sicherung ihrer aktivität.

Die senatoren sehen auch die schaffung eines echten status der "auto-entrepreneur" das wichtigste ist, die notwendigkeit für letzteres ob er übt diese tätigkeit haupt-oder sekundarstufe sowie die art dieser arbeitgeber, um sich leichter feststellen, ob der "lohnarbeit verkleidet". All diese elemente werden aktiviert, debatte, die sich öffnet, auf das künftige system der autoentrepreneurs. Das Parlament sollte prüfen, ein text, der im nächsten herbst.


Leave a Reply