Jean-François Copé, dem sitz der UMP, 8. januar.

Die sache Bygmalion hat implodieren der UMP. Wird er nicht gebraucht, vierundzwanzig stunden, nachdem die eu-wahlen für die partei von der rechten seite reißt. Dienstag, 27 mai, das büro der partei die politische betroffene abrechnung. Aufgefordert von François Fillon verlassen, sein amt als präsident, Jean-François Copé verbog, indem rücktritt bis zum 15. Ein neuer kongress sollte stattfinden, um es zu ersetzen.

Die sache Bygmalion, die seit drei monaten, vergiftet das leben der UMP und konzentrierte sich bisher auf der der vorsitzende der partei, Jean-François Copé, ist heute die wirkung einer splitterbombe. Sie droht zu implodieren ganz rechts. Dieser ordner hat bereits eine weit justiz, nimmt eine neue dimension : Nicolas Sarkozy ist wiederum spritzte. Rechts vermittelt ihnen einen eindruck … hm, im moment, wo der FN kommt von ihm erfreuen den titel als erste partei der opposition bei den wahlen zum europäischen parlament. « Alle diese pfannen machen es zu einem schrecklichen lärm », resümiert der UMP-abgeordneter Bernard Debré.

Im mittelpunkt der verdacht, Jean-François Copé, ist die hauptopfer dieser serie wendungen. Der präsident bestritten, er soll es lassen, seinen posten an der spitze der partei einer voreiligen während seiner amtszeit musste laufen bis november 2015.

Geschwächt durch den ausfall rechts bei den europawahlen vor einem FN triumphierend, Herr Copé ist ein mann auf dem boden. Nachdem sie für einen betrüger in seinem duell bruderkrieg mit François Fillon im herbst 2012, es scheint alles verloren zu haben. Politisch, findet er sich sehr einsam, da seine allianz umstand mit Nicolas Sarkozy eröffnet im sommer 2012 gegen den ehemaligen ministerpräsidenten, zersplittert ist.

Lesen sie : Wenn sie nichts tracking-skandal, der schüttelt die UMP

Das ist ein harter schlag für den bürgermeister von Meaux (Seine-et-Marne), die kann nicht mehr zählen, die auf das wohlwollen der # nr#. Frage von wetten auf eine rückkehr des ex-präsidenten, um zugriff auf Matignon, wie er träumte. Weitere negative folge : Herr Copé verliert seinen schild, Jérôme Lavrilleux. Er hat beschlossen, sich zu trennen von seinem mann zu tun, der seit zehn jahren, ausgesetzt in dieser angelegenheit, um die strategische rolle, die er spielte bei der kampagne von Herrn Sarkozy. Endlich, seine unterstützer, wie Luc Chatel oder Roger Karoutchi, nahmen ihre abstand.

Der andere große verlierer dieser sache, ist Nicolas Sarkozy. Der ehemalige präsident der findet und vermischt diese geschichte seit der intervention schock für Mich, Patrick Maisonneuve, anwalt Bygmalion, montag, 26. Letzteres hat versichert, dass die sache wäre vor allem die « konten-kampagne des kandidaten Sarkozy ».

nachdem Mir Maisonneuve, die « falsche rechnungen » in frage, sie dienten zur deckung der überschreitung der kosten für die kampagne 2012. Eine these bestätigt auch der leiter des kabinetts von Herrn Copé, Jérôme Lavrilleux, hat erkannt, dass leistungen, die von der gesellschaft für kommunikation wurden zu unrecht in rechnung zu UMP statt angerechnet werden, die auf den konten der kampagne von Herrn Sarkozy.

Diese informationen wurden wie eine bombe, denn sie tragen dazu bei, richten sich die scheinwerfer auf die ex-präsidenten, dessen konten kampagne wurden bereits abgelehnt von der verfassungsrat im juli 2013. Während ein abonnement aktivisten initiiert wurde, um lücken zu 11 millionen euro fehlen, in diesem fall droht eine verschlechterung der beziehung vertrauen von Herrn Sarkozy mit den sympathisanten der rechten seite. Laurent Wauquiez hat sich nicht getäuscht. « Wenn man sagt, dass der Franzosen gaben millionen euro für die rettung der partei und, dass man versteht, dass das alles ging zu einer gruppe von kommunikation mit gefälschten rechnungen, es ist einfach unerträglich », kam es empört auf France Info.

SARKOZYE EMPÖRT

Für den ex-präsidenten, diese entwicklung ist ein weiteres hindernis auf dem weg zu ihr zurück. Gejagt von den richtern in vielen anderen angelegenheiten, sieht er wieder seinen namen erscheinen in einem ordner schwefeldioxid. Die Sarkozye ist besorgt, und spielt die empörung. Seinem treuen leutnant, Brice Hortefeux, versicherte am dienstag auf RTL, dass der ex-chef der Staat sei « sehr unglücklich, dass sein name im zusammenhang mit dieser merkwürdige aktualität ».

« Nicolas Sarkozy, der sich mitten in einem fall, der nicht das betrifft in nichts », pest und seine entourage. « Die kernfrage ist : wie viel wissen Nicolas Sarkozy konnte, dass es in der führung seiner kampagne ? hinweis ihrerseits eine tenor der UMP, spielte eine wichtige rolle in der kampagnen-team von ex-präsident Nicolas Sarkozy. Wer sich erzrivale dienstag vormittag für einen besuch in Madrid, wollte nicht reagieren.

Die rivalen von Sarkozy an UMP in der optik der präsidentenwahl 2017 nutzen könnten probleme mit der ex-präsident. Alain Juppé der erste, der eigentliche haupt-klage für den fall der favorit von sympathisanten der rechten seite sehen würde, zu verhindern.

JUPPÉ UND die beiden IN einen HINTERHALT

Bereits am montag abend, dem bürgermeister von Bordeaux rief der vorbereitung « von primären coorganisées alle kräfte der rechten und des zentrums, die offen sind für alle unsere wähler ». Der gründer der UMP, hoffe, dass diese sache es ihm ermöglicht, die lücke schließen, die sie trennt sich von Sarkozy in den umfragen für bild -, termin -, bevorzugten kandidaten auf der rechten seite. « Alain Juppé ist das einzige in der lage, gegen die führung von präsident Nicolas Sarkozy in den augen der anhänger UMP », bemerkt der tiefenmesser der FIAF, Jérôme Fourquet.

François Fillon bleibt ihm auch einen hinterhalt. Abgehängt und in den umfragen, der ehemalige ministerpräsident von Nicolas Sarkozy hofft, sich neu in das rennen um den Elysée-palast, durch den weg des ex-präsidenten. Seit sommer 2012, M. Fillon versucht, sie verkörpern eine andere praxis macht, dass der ex-präsident, den wunsch, dass diese positionierung wird sich gegen gebühr in sicht. Wer hofft auf ein duell mit Alain Juppé sagte : « Wenn es sein muss, im wettbewerb ist, was den fairen, es wird keine streiche. »

Die anderen anwärter auf die grundschule (Bruno Le Maire, Laurent Wauquiez oder Xavier Bertrand) sehen darin auch eine möglichkeit, die seite drehen, Sarkozy, um besser zu spielen, ihre karte in die optik der präsidentenwahl 2017. Einer von ihnen will glauben, dass Nicolas Sarkozy nicht um eine rückkehr gewinner : « Es entspricht nicht wieder ein problem mit einer alten lösung. »

>> video ansehen : Jean-François Copé, die in 60 sekunden


Leave a Reply