Der nationalen bildung bedeutet fehlzeiten vier halben tagen ohne angabe von gründen nicht im laufe eines monats. In der grundschule, das phänomen ist marginal. Es ist höchste college – etwa 3% -, fort-gymnasium allgemeinen und technologie – 7% – und bedeutsamer noch in der berufliche weg – fast 15 %.

kaum gewählt 2012, links genommen hatte seinen abstand gegenüber dem bisherigen recht, d.h. das gesetz der 28. september 2010, dem sogenannten gesetz Eric einige restaurants liegen – und das regelwerk auf initiative des abgeordneten (UMP) und präsident des conseil général des departements Alpes-Maritimes. Er sah nach der einberufung der eltern und warnung, dass die inspektion akademie verlangen kann die teilweise aussetzung der leistungen in der nationalen Kasse für familienbeihilfen – was der fall war, zwischen januar 2011 und januar 2013 (datum der aufhebung des gesetzes einige restaurants liegen) für 950 familien.

Das neue verfahren, veröffentlicht im amtsblatt am 1. januar 2015, setzt dagegen auf « die begleitung und den jungen menschen zuzuhören ». « Unabhängig vom ursprung des phänomens, heißt es in dem rundschreiben, ist es sache der institution schule umzusetzen, alle mittel, die pädagogischen, erzieherischen und unterstützung der eltern zur förderung der rückkehr von der fleiß der schüler. »


Leave a Reply