Dieses mal ist es nicht von der UMP, kam der vorwurf "kraftakt", sondern auch innerhalb der parlamentarischen mehrheit. Samstag, 20 april, die senatoren, die kommunisten haben, wie die abgeordneten des rechts auf eheschließung für alle, warf der regierung "mundtot" die debatte, bei der prüfung der vereinbarung national interprofessionnel (ANI), die zuvor durch die Versammlung. Wegen ihrer ire : die verwendung der von der regierung der artikel 44-3 der Verfassung, beschleunigt die debatten über einen text von einem "einzigen abstimmung" (oder "abstimmung " blockiert"), die verhindert, dass die abstimmung über jede änderung zugunsten eines globale abstimmung am ende der debatte.

"Es ist das erste mal, dass eine regierung hält diese waffe gegen seine parlamentarische mehrheit", wie der aufgebrachten Eliane Assassi (Seine-Saint-Denis), vorsitzende der gruppe der kommunistischen. "Das gleiche team , als François Fillon hatte zuletzt auf eine abstimmung blockiert die debatte über die renten, hatte gesagt, es war ein kraftakt beschämend, ( … ). Der unterschied ist, dass Herr Fillon hatte, unterstützte die debatte im Senat für drei wochen, die solfériniens, drei tage. Es ist positiv beschämend", beschwerte sich der co-vorsitzende der Partei der linken, Jean-Luc Mélenchon, am sonntag in der sendung "Internationalen" (TV5-RFI-Die Welt).

BEHINDERUNG

die entscheidung "unverständlich, wenn nicht, zeigt es die schnelllebigkeit, die sich derzeit in der regierung stürzt sich auf die parlamentarische tagesordnung, wie in einer ehe für alle, um zu vermeiden, mobilisierung", meint Frau Assassi, der mit seinen kollegen, abgerundet durch zuschlagen der tür, samstag abend, nach dem entfernen alle seine änderungen. "Die regierung panik noch einmal", äußerte der UMP-fraktion in einer pressemitteilung, die so die verteidigung seiner kollegen… kommunisten.

Neben mehrheit, man erklärt diese wahl getroffen samstag morgen, angesichts "der fristen und die wendung" der diskussion, die nach vier tagen hatten untersucht, die rund 150 der 500 änderungsanträge kommunisten – "das äquivalent für den Senat von 5 000 änderung des rechts, die auf der ehe für alle". Waffe verfassungsgericht massive verwendet, also für die bewältigung der obstruktion der kommunisten", die wollten überschreiten der frist von sonntag abend, um die abstimmung zu verschieben des textes".

Eine anklage, wie die kommunisten nicht verteidigen sich nur die hälfte und verweist darauf, dass die debatte dauerte fast doppelt so lange auf die hochzeit für alle auf der ANI (sieben tage gegen vier). "Von anfang an, das PS war nicht mobilisiert, die auf dieser text soll ein historisches abkommen", versichert Frau Assassi, die, trotz des widerstands seiner gruppe, konnte nicht verhindern, dass die annahme des textes, 172 gegen 24 stimmen (zwei auserwählten PS und zwei gewählten UMP haben dagegen gestimmt, in mehr als 20 kommunisten). Wie in der Vollversammlung der text nicht übersehen werden, dass dank der enthaltung der UMP.


Leave a Reply