Cécile Duflot, minister WÜRG der unterkunft in Paris, den 3. juli.

Die verdrängung der minister für ökologie, Delphine Batho, litt die position der umweltschützer in der mehrheit. Cécile Duflot, ihren ehemaligen führer, heute minister für wohnungsbau, nahm die verteidigung seiner kollegen vor zu lassen, Pascal Schmidt, sein nachfolger an der spitze der partei, und Pascal Canfin, minister WÜRG delegierter an der entwicklung, in der ersten zeile. Zwei tage später, startet er eine warnung an Hollande.

Wie haben sie gelebt, verdrängung, Delphine Batho ?

Falsch.

Warum haben sie sich dafür entschieden, in der regierung zu bleiben ?

Die frage war, wie man analysierte die abfahrt Delphine Batho : war das eine frage des persönlichen oder ein negatives signal für die ökologie ? Die zweite hypothese führt uns obligatorisch. Bis dann, die frage unserer präsenz der regierung nicht gestellt, aber ich bin gezwungen, anzuerkennen, dass ich mich frage gestern. Wo bin ich besonders hilfreich ? Ich bin entschlossen, nur noch eine beobachterin tut mir leid, dass die situation noch eine zuschauerin entsagung.

Wie François Hollande, Jean-Marc Ayrault haben sie begründet ihre entscheidung ?

eine frage der methode und der solidarität in der regierung. Aber Delphine Batho zum ausdruck, auf ein sensibles thema, das berührt eine realität, das heißt, zu handlungen im bereich ökologie. Für mich erscheint die notwendigkeit für eine echte "zweite luft". Die termine im herbst über die energiewende, das budget und die umwelt-und energiesteuern, die waren schon sehr wichtig, immer heiß.

Die balance zwischen ihrem posten des ministers und deine freiheit, dein, kann es zu beachten, das noch lange ?

es ist nicht das gleichgewicht, ist die aufrichtigkeit. Wir gehen von zehn jahren gegen rechts und Nicolas Sarkozy. Wir waren frei, während, aber unser wort gewogen nicht. Heute handeln wir in der regierung, aber wir schreiben, dass ein teil der geschichte. Der andere teil, der von entscheidender bedeutung ist, in den händen des präsidenten der Republik und des ministerpräsidenten. Es ist ihnen haben den wunsch und den willen zu dieser änderung. Wenn dies nicht der fall ist, werden wir in alle konsequenzen, so gelassen und mit viel bedauern.

>> Lesen sie weiter wartung im bereich abonnenten


Leave a Reply