Die arbeitslosen sollten insbesondere können einfacher in den genuss einer ausbildung. Ein kleiner umbruch bereitet sich für alle, die aktiv im bereich der beruflichen bildung. Bis zum 1. januar 2015, die aktuelle individuelle recht auf bildung (DIF) verwandelt sich in persönlichen konto-und weiterbildung (CPF). Diese reform vorgestellt-ministerrat am mittwoch, 22 januar, wird dadurch neue rechte für arbeitnehmer und arbeitslose. Aber ohne dabei zu revolutionieren das system.

  • Was ändert sich

Übertragbar Das CPF wurde durch das gesetz vom 14. juni 2013 (selbst bei der umsetzung einer vereinbarung national interprofessionnel unterzeichnet im januar des gleichen jahres), aber sein inhalt wurde nicht angegeben. Dies ist nun geschehen mit dem vorgelegten gesetzentwurf am mittwoch, deren ausbildung im beruflichen ergibt sich ein anderes vereinbart ist, der am 14. dezember 2013, die von den sozialpartnern. Das CPF führt eine große veränderung : es wird offen sein für alle aktiven (beschäftigte und arbeitslose), unabhängig von ihrem status, und begleitet sie während ihrer gesamten beruflichen laufbahn. Im gegensatz zum DIF, die rechte erworben bei einem arbeitgeber werden übertragbaren bei einem anderen arbeitgeber, bleiben erhalten, wenn sie in zeiten der arbeitslosigkeit.

« Es ist durchaus innovativ », freut sich Dominique Jeuffrault (CFE-CGC), hat an den verhandlungen über das übereinkommen vom 14. dezember 2013. Das CPF ist ein « schritt nach vorne», denn er ermöglicht die « überwindung der segmentierung nach status (arbeitnehmer, jugendliche, arbeitssuchenden (…)», sagt Alberto Lopez, direktor des Centre d ‚ études et de recherches sur les qualifications (Cereq). Nach ihm ist ein solcher ansatz kann den zugang zur ausbildung für menschen « , die es am meisten brauchen » für arbeitnehmer, die weniger qualifizierten beschäftigten in der TPE, arbeitsuchenden, arbeitnehmer, mitarbeiter in unternehmen, die in schwierigkeiten geraten, etc.

großzügiger Mit dem CPF, die arbeitnehmer können sammeln, bis zu 150 stunden ausbildung in neun jahren vor nur 120 stunden für DIF (20 stunden pro jahr für die ersten sechs jahre, dann 10 stunden pro jahr in den folgenden drei). Dieses kredit-stunden « nicht ausreicht, um in den genuss einer weiterbildung », betont Herr Lopez. Aber der gesetzgeber, fährt er fort, sei sich bewusst, und hat außerdem einen mechanismus, mit denen sich jenseits der 150 stunden.

Das CPF-ähnlich « – eine umhängetasche, die kann abondée durch eine reihe von akteuren (Staat, arbeitgeber, bundesagentur für arbeit, usw) », erklärt Danielle Kaisergruber, präsidentin des nationalrates der beruflichen bildung im laufe des lebens. « Zum beispiel", sagt sie, die sie erworben haben 80 stunden ausbildung und werden sie arbeitslos. Sie können dann geltend zu machen und reich werden, um eine ausbildung ermöglichen kann, den beruf zu wechseln. Dies wird sehr hilfreich, auch für die jungen schulabgänger ohne ausbildung. Sie können sich mit ihrem konto an, um eine ausbildung zu finanzieren, die durch den regionalrat. » Außerdem sind die mitarbeiter können ihre stunden training ohne dazu verpflichtet werden, die zustimmung des arbeitgebers, wenn es außerhalb ihrer arbeitszeit. Diese schulung wird finanziert durch beiträge der unternehmen zwischen 0,55% und 1% von ihrem bruttolohn-und gehaltssumme, abhängig von ihrer größe.

verständlichere informationen Die aktiven sollten zugang zu einem « system information», das von der Caisse des dépôts et consignations, die es ihnen ermöglicht, zu wissen, « die anzahl der stunden gutgeschrieben und die fortbildungen ». Diese informationen sollten über das Internet zugänglich sind und die ein wenig helfen, sich in einem system ultra-komplex. Frau Jeuffrault behauptet, dass seine gewerkschaft CFE-CGC, freut sich auf die verbreitung von informationen über das neue gerät für den arbeitnehmer kennen, und sich aneignen. Der display-kampagnen könnten zum beispiel organisiert werden, die in den unternehmen.

  • Was ändert sich nicht?

Eine komplexe organisation Der vereinbarung vom 14. dezember 2013, wenn er sieht eine bessere transparenz rund um den CPF, keine veränderungen der organisation der beruflichen bildung. Die paritätischen organisationen zugelassenen sammelstellen (OPCA), die sammeln die beiträge von branche und finanzierung von schulungen, bilden den kern des systems. Die arbeitnehmer müssen sich direkt an sie wenden, wenn sie möchten, eine ausbildung zu finanzieren. Ohne rechnen, dass es ihnen notwendig sein, dann drehen sie sich auf die regionen oder der bundesagentur für arbeit, zum beispiel, zu ergänzen sie die anzahl der stunden der ausbildung, wenn dieser nicht ausreicht.

« Die menschen bleiben die veranstalter auf ihrem weg, ist man noch nicht auf den weg der vereinfachung, meint Frau Kaisergruber. Um dies zu erreichen, müsste der austausch zwischen den verschiedenen akteuren werden automatische und flüssig zwischen ihnen, aber das wird zeit brauchen. » « Ich sehe nichts mehr transparenz auf dem ausbildungsmarkt », sagt Marc Ferracci, ökonom spezialist für die berufliche bildung, die plädiert unter anderem dafür, dass die OPCA können zertifizieren die qualität der ausbildungen, um die anzahl der organismen, sehr hoch in Frankreich und unter denen die arbeitnehmer haben oft schwierigkeiten, sich zu orientieren.

im übrigen, « die CPF tut nichts zur bekämpfung von ungleichheit », meint Herr Ferracci : « ob man den rahmen oder smicard, man sammelt so viele stunden training, so dass sie viel teurer für führungskräfte. Hätte es geben, mehr rechte für personen, die weniger qualifizierten », fordert er. Das system kann also sein, dass weiterhin zunächst an den arbeitnehmer bereits die besser ausgebildet sind.

CIF wird bestehen, Wenn der CPF-tritt an die stelle des DIF-urlaub, individuelle ausbildung (CIF) gehalten wird. Ermöglicht ein längeres training ist, sollte es bleiben das wichtigste fahrzeug karriere verändern. « Gehen sie zu einem anderen beruf muss man in der tat eher 500 stunden training. Gold CPF ist limitiert auf 150 stunden. », erinnert sich Frau Kaisergruber, die spitze«, dass langfristig die logik, dass die CIF verändert sich », und entweder integriert im CPF. Dieses gesetz bietet « interessante perspektiven», aber es gibt immer noch « unbekannten » auf seine umsetzung", schließt Herr Lopez. Der erfolg des CPF wird, hängt vor allem von der beteiligung der branchen, regionen und unternehmen.


Leave a Reply