Zwei aktivistinnen der nationalen Union der studenten in Frankreich (UNEF) hatte beschwerde gewährleistet worden sein überfallen in Paris, hat erkannt, vor die ermittler haben alles erfunden, hat man gelernt, montag, den 4. november-quellen in der nähe des ordners.

Diese aktivistin, studentin an der universität Nanterre, hatte geklagt, erklärte er wurde durchbrochen wird am 21. oktober im Bastille-viertel, beleidigt und bedroht : "Man wird dich verletzen, sale Arabisch. Man weiß, wo dich wohnst, sale linksradikale", hätte ihm startete der täter, laut einem sprecher der gewerkschaft. Die einladung erfolgt in kürze vor gericht "kündigung einer straftat imaginär", sagte eine der quellen.

"aggression", sie habe gekündigt war die folge einer anderen aufgetreten vier tage früher, ebenfalls mit dem ziel, eine aktivistin der UNEF, studentin in Paris-I buchse unteren teil von ihr behandelt "sale " linksradikale" und verletzte sich im gesicht und am hals schlagen cutter, was zur folge hatte seinem krankenhausaufenthalt, in einem spannungsfeld zwischen den aktivisten der gewerkschaft der linken und extrem rechter organisationen. Die medizinische untersuchung hatte auch bestätigt aggression.

Lesen : In den facs, eine zeitschrift, die verspricht, den tod, die "linke"

Der bekanntgabe dieser angriffe aufeinander erhoben hatte angst in der UNEF. Aber fast eine woche nach der hinterlegung der zweiten beschwerde, die ermittler des 3. bezirk das bundeskriminalamt beauftragt, der sache haben einberufen hat die studentin Nanterre. Sie hat dann gegenüber den polizisten zu haben, "diese geschichte erfunden" – und wurde in polizeigewahrsam genommen, ein paar stunden, nach einer quelle in der nähe der untersuchung. Den ermittlern, sie erklärte, seine lüge von der bereitschaft größer, aggression ihrer freundin Paris-I.

Abgefragt am montag Der Welt, ein sprecher der UNEF gesagt überrascht lügen", und erklärte : "Man daraufhin auf, seine worte, denn wir haben keinen grund, daran zu zweifeln, das wort der jungen aktivistin." Die studentin, sie, nicht gewünscht hat, das telefon zu beantworten, die den journalisten.

In einer pressemitteilung veröffentlicht am nachmittag, die gewerkschaft student hat verurteilten "mit kraft", wenn die lüge herausstellte hatte, "ein akt isoliert und unverständlich sind eine gefahr für die tatsächlichen opfer der aggression politik, indem sie wiegen zweifel auf ihr wort. Die autoren gewalt und einschüchterung, insbesondere aus der extrem rechten netzwerke, fragen nicht besser".


Leave a Reply