Manuel Valls, 3. januar 2014 in Paris.

Er bleibt drei jahre bis zum ende der wahlperiode ; drei jahre, in denen die ausgaben des Staates sinken sollen, wenn Frankreich will der erfüllung seiner verpflichtungen gegenüber der europäischen Union. Seit der erste minister, Manuel Valls, enthüllt seine sparplan – manche sprechen von sparmaßnahmen, viele menschen haben dazu beigetragen, die debatte, indem sie ihre eigene strategie zur eindämmung der defizite. Tour d ‚ horizon alternative pläne.

Der plan Valls : 50 milliarden einsparen

Der ministerpräsident hat enthüllt, mittwoch, 16 april, einen plan bemühungen, die « richtigen», denn « kollektiven » und « gerecht verteilt ».

Der erste minister sieht vor, bis 2017, sparen :

  • 18 milliarden euro für den Staat und seine vertreter ;
  • 11 milliarden euro für die kommunen ;
  • 10 milliarden euro für die krankenversicherung ;
  • 11 milliarden euro für die soziale absicherung.

Die verteilung von 50 milliarden euro einsparen, so Manuel Valls.

Für die zeit, die konturen dieser umfassende plan volkswirtschaften bleiben unklar. Einige elemente wurden vorgestellt, die von der exekutive sind :

  • Eine große schlag hobel auf sozialleistungen ;
  • Das einfrieren des access-index für die beamten,
  • Eine abnahme von positionen in einigen ministerien.

>> Lesen : details zu dem plan (PDF), wie dargestellt durch die anlage und dienstleistungen des ministerpräsidenten

Neben der regierungsrat will « wieder kaufkraft der arbeitnehmer. Die staatssekretärin für die beziehungen zum Parlament, Jean-Marie Le Guen, über einen aufwand von rund 500 millionen euro vorgestellt, die im rahmen des gesetzes über den nachtragshaushalt, die vorgelegt werden müssen, bevor der sommer.

Die alternative vorgehensweise der abgeordneten PS

Es ist wenig zu sagen, dass der plan Valls geht schlecht für die abgeordneten der linken seite der mehrheit. Sie haben daher vorgeschlagen, mehrere szenarien, die respektvoll mit dem ziel, ein rückgang von 28 milliarden euro verringerung des strukturellen defizits, das heißt, das defizit aus den zufällen wachstum.

die abgeordneten haben sich entwickelt, drei alternativen zur änderung der spielraum, den plan vorgelegt von Manuel Valls :

  • Szenario 1 : anwenden in zwei zeit mit dem pakt, verantwortung zu übernehmen – für kleine und mittlere unternehmen in einem ersten schritt für große unternehmen nach 2016. Die handlungsspielräume sowie frei würden nicht zu frieren sozialleistungen.
  • Szenario 2 : blockieren die entwicklung bestimmter steuervergünstigungen, insbesondere die steuergutschrift für forschung. Das ziel wäre, nicht zu frieren die sozialleistungen, aus-und erhöhen den punkt-index, der beamten, gefroren seit 2010.
  • Szenario 3 : beschränken, die senkung der besteuerung von unternehmen 5 milliarden euro und sonstiger einen plan zur bekämpfung von betrug und steuerliche optimierung.

>> Lesen sie im einzelnen : Die sparpläne alternative PS

Chantal Jouanno, UDI. Die gegen den plan der UDI

« gegen die regierung » des UDI hat vorgeschlagen, dienstag, 22 april, seine eigene version des stabilitäts-verantwortung.

Mit diesem « gegen-pakt », die mitte hören geben, der luft in die unternehmen (55 mrd.), die privaten haushalte (30 milliarden) und auf den konten des Staates durch die reduzierung von 45 milliarden, das strukturelle defizit – 130 mrd. Unter den maßnahmen, die sie sehen möchten anwenden :

  • das zurück zu den 39 uhr, die würde ihrer meinung nach eine höhere produktivität in höhe von 30 milliarden euro ;
  • 30 milliarden euro sinkt der aufwand für die unternehmen ;
  • eine tieferlegung von 15 milliarden eurokörperschaftsteuer ;
  • senkung der sozialabgaben, die lohn – (22 mrd.);
  • der rückgang der quote über MEHRWERTSTEUER – 10% und 7% und der reduzierte steuersatz von 5,5% bis 5% (8 milliarden euro).

insgesamt sind 100 milliarden euro, die er lösen sollte für die finanzierung dieses gegen-plan. In erster linie, die mitte treten für die abschaffung des steuergutschrift wettbewerbsfähigkeit und beschäftigung (CICE 20 milliarden euro) wurde durch die regierung Ayrault 2013. Noch zu 80 mrd.

Zu den wichtigsten maßnahmen vorgeschlagen :

  • gebietsreform , bezögen sich auf 26 milliarden euro (streichung der klausel der allgemeinen gerichtsstand, entfernen von regionen, etc.) ;
  • reform der sozialen sicherheit und sparen 27,7 milliarden euro. Die verschlüsselung der vorgeschlagenen maßnahmen wird nicht erläutert. Man kann z. b. zweifel an der gewinn von 5 milliarden euro, würde die « entwicklung der ambulanten chirurgie » oder die 5 milliarden euro verdient, indem sie eine « zuweisung allgemeine soziale und einen einzigen datei : einsparungen in der verwaltung und den kampf gegen die steuerhinterziehung ». Daran erinnern, dass ein betrug erkannt, die soziale Sicherheit in der größenordnung von 500 millionen euro pro jahr ;
  • staatsreform zu lösen, 6 milliarden euro (rationalisierung in der wohnungs-und steuersysteme damit verbundenen optimierung des gebäudebestands und maßnahmen finanziell anekdotische, wie die senkung der zahl der abgeordneten).

Gilles Carrez, präsident der finanzkommission und abgeordneter des Val-de-Marne und Eric Woerth, ehemaliger minister für haushalt und abgeordneter der Oise, in der Nationalversammlung, die im oktober 2013. die schwingung Der UMP

Einige, die us-regierung nicht ausschließen, stimmen dem plan Valls. Aber diese position ist weiter umstritten. In den spalten des Figaro, 18 april, der präsident der finanzkommission der Nationalversammlung, Gilles Carrez, vertrat die auffassung, dass der plan von der regierung vorgelegte « nicht ausreichen ». Der abgeordnete des Val-de-Marne hat daher vorgeschlagen, einen plan zu einsparungen von rund 70 bis 80 milliarden euro. Ohne verschlüsselung keine, M. Carrez bietet eine reform der spezielle ernährungsbedürfnisse rente, die abnahme der zahl der beamten, die oder das entfernen medizinische hilfe Staat. Der klassiker.

Lesen sie auch unsere beleuchtung : Sparmaßnahmen, strenge, erholung, wachstum, von was sprechen wir ?


Leave a Reply