Eric Cesari, der ehemalige generaldirektor der UMP namens 2008.

Dieses mal wird er nicht retten konnte seinen kopf. Der neue generalsekretär der UMP, Luc Chatel, er hat angekündigt, die schlechte nachricht montag, 16. juni kopf-an-kopf : Eric Cesari muss loslassen von seinen funktionen als geschäftsführer der partei. Installiert diese strategische position von Nicolas Sarkozy im jahr 2008, treu, ehemaliger präsident war es jedoch gelungen, sich gegen die veränderungen der chef der UMP seit sechs jahren. Ob Patrick Devedjian Xavier Bertrand, Jean-François Copé, alle waren gezwungen, das zusammenleben mit diesem Korsika 54-jährige, dessen aufgabe es war immer zu melden, Herr Sarkozy und Claude Guéant, was aufgetragen innerhalb der kamera.

Dieses mal die neue führung hat es geschafft, zu verdrängen, derjenige ist, der den spitznamen « das auge von Sarkozy » die us-regierung, indem sie seinen vertrag. « Recht, es ist eine entlassung, die verfolgt werden muss einem interview für die " entlassung », sagt ein in der nähe der neuen richtung. Der abwahl nicht gezogen : sie tritt am ersten tag der installation der neuen management-team, das triumvirat Juppé-und sport-Fahrräder, mit Luc Chatel.

Lesen sie auch : die UMP, die neue führung will bruch mit der ära Copé

Der bürgermeister von Bordeaux und abgeordneter von Paris hatten vor ihrer abreise eine priorität. Die sache Bygmalion, in dem der name Eric Cesari ist häufig zitiert wird, hat ihnen einen vorwand perfekt. Der mann, der schatten, die wird ersetzt durch Philippe Gustin, in der nähe von Herrn Chatel -, war in den sucher des lagers Fillon seit dem fiasko der wahl des / der vorsitzenden der UMP, ende 2012. Abgeordneter von Paris und seinen freunden den verdacht haben, haben versucht, hinter den kulissen, um zu gewinnen, Jean-François Copé.

So unauffällig in der öffentlichkeit beeinflussen, intern, Eric Cesari ist eine säule der UMP. Er führte den großteil seiner karriere in Hauts-de-Seine, wo er war mitarbeiter von Charles Pasqua und leiter des kabinetts von Nicolas Sarkozy bei den vorsitz im verwaltungsrat. Seit der niederlage bei der präsidentschaftswahl, er tat alles, um die interessen von seinem chef in der partei. « Er nimmt an allen sitzungen und verpasse keine info », erklärt ein rahmen entsteht.

Seine entlassung ist ein harter schlag für Herrn Sarkozy verliert « spion » in die kamera. « Es ist eine wahre schlechte nachricht für die # nr#. Sie hofften, dass Cesari beibehalten würde, an seinem arbeitsplatz oder im schlimmsten fall wäre es placardisé », entschlüsselung einer führungskraft. « Es ist nicht eine hexenjagd, haben wir beschlossen, aussetzen, seinen vertrag um ihm zu ermöglichen, seine verteidigung und damit der partei, sich zu schützen », minimiert ein mitglied der neuen richtung.

Von seiner seite, der betroffene richter seinem sturz völlig zu unrecht. Er drückte seine enttäuschung Luc Chatel, umsonst, indem er sagt, dass er nichts falsch gemacht in der rechtssache Bygmalion. Seine entourage prangert « eine politische entscheidung». Fillon und Juppé, der zur schwächung der position von Herrn Sarkozy in die kamera.


Leave a Reply