François Hollande, der während seiner antrittsrede als kandidat der sozialisten für die präsidentschaftswahl am 22. oktober in Paris.

François Hollande wurde offiziell investiert der sozialistische kandidat für die präsidentschaftswahl 2012, samstag, 22. oktober bei einem konvent in Paris. "François Hollande ist offiziell kandidat der sozialisten und der PRG bei der präsidentschaftswahl 2012", kündigte Mir Jean-Pierre christina vogt, sprecher der Hohen behörde der primären (PAK), vor 4 000 menschen fanden in der Halle Freyssinet (Paris Xiii). Die fünf ex-kandidaten unglücklich pv-waren im saal anwesenden und forderte alle abwechselnd, "sammlung", bevor sie investieren François Hollande nach seinem sieg in der zweiten runde der primären PS, 16.

>> Siehe portfolio "übereinkommen zur amtseinführung des PS-bilder"

Kämpferisch, aufrufen, um ihn die großen namen der linken, darunter François Mitterrand im vordergrund, sondern auch Léon Blum oder: wie Jean Jaurès, François Hollande hat sich in seiner rede seine "französischen traum", die sich um "großen drei pakte" : eine sogenannte "produktiv", insbesondere über die maßnahmen, um das wachstum anzukurbeln und den kampf gegen die standortverlagerung, eine zweite "pakt bildungs -, jugend-ag "priorität" und einen "pakt für die demokratie", schluss mit "die präsidentschaft Sarkozys [die] worden ist, wird wie alle exzesse".

die erwähnung seines "traum", hat der kandidat der sozialisten beantwortet", sarkasmus, der von rechts". "Sie haben nicht ganz unrecht, der mit der bilanz, dass diese rechts lässt uns. Wie träumen ? Und doch kommt mir ein schöner satz, ein ehemaliger präsident der Republik : ‚die leute wollen, dass ihnen ihre geschichte ähnelt, oder sie sehen wie ihre traum‘. Nun, das ist, das ist Charles de Gaulle, die heute erfüllt der rechten seite", sagte er folgen.

"DER PRÄSIDENT DIEJENIGEN, DIE MEHR VERDIENEN, OHNE zu ARBEITEN"

Der abgeordnete Corrèze lambasted die bilanz der rechten seite. "Viel mehr, dass die konten farbverläufe, [bilanz] dies ist die diskreditierung der verdacht, kurz, alles, was nährt den verzicht bürgerlichen", sagte er. "Die einzige erfolgreiche Nicolas Sarkozy, ist das mit den Franzosen. Er wollte eine Republik einwandfrei, es ist jetzt eine Republik unverantwortlich. Es musste der präsident diejenigen, die mehr arbeiten, um mehr zu verdienen, er war derjenige, der mehr verdienen, ohne zu arbeiten…"

"Es ist zeit, sie wählen einen anderen weg, eine andere politik, eine auter-team, eine andere mehrheit. Es ist an der zeit, wählen sie einen anderen präsidenten", sagte er gehämmert unter dem beifall einer Halle Freyssinet füllt.

Vorgriff auf die argumente der zukunft kandidat der UMP während des wahlkampfes, François Hollande hat bekräftigt, dass "die rechts-konto auf die krise, um sich zu retten. Ich schlage vor, dass die Franzosen bauen auf die links, um sich zu retten aus der krise".

Rede von François Hollande bei der convention… von Fotopviab

AUBRY GEIßELT DIE "BERÜHMTE UND RAUCHIGE" ÜBEREINKOMMEN Der UMP

Ein wenig zu früh, die fünf kandidaten unglücklich pv-PS äußerten sich abwechselnd auf der tribüne. Erste klettern auf die bühne, Martine Aubry, dem ersten sekretär der SP, sagte unter beifall : "die veränderung, Die wir unterstützen, hat jetzt einen namen : François Hollande. Ich läutet heute die allgemeine mobilisierung hinter Franz !"

wenden sie Sich direkt an den abgeordneten der Corrèze, die bürgermeisterin von Lille, sagte : "Die primäre dir gegeben haben, noch mehr legitimität und hob impulse beliebt, die dich begleiten, bis im mai 2012." Der erste sekretär der sozialistischen Partei hat dann die ehre, für alle kandidaten der grundschule.

Martine Aubry hat dann gegen die "berühmte und rauchige" übereinkommen der UMP, gewidmet dem sozialistischen projekt, "die zeit ubuesque der woche". "Trafen sie sich zu stoßen, die von der sozialistischen. Verschlüsselung übertrieben, halbwahrheiten und sogar erfindung vorschläge – es ist ziemlich selten, dass betont werden. Das war ein echter flop für die UMP und eine show belastend für minister, die besser daran täten, sich nach Frankreich."

>> Lesen sie unseren artikel "der konvention von der UMP, kleiner fehler, große übertreibungen auf das projekt des PS"

"DAS PROGRAMM der NULL-EURO -, NULL-PROGRAMM" Der UMP, NACH ROTTENMANN

Arnaud Montebourg hat ihn auch betrogen die "action-spielshow" die UMP "mit Jean-François Copé als Jean-Pierre Foucault". "Was ist ihr projekt ?" stellte der abgeordnete, Saône-et-Loire. "Der dax kommt erfinden das programm der null-euro, es ist die null-programm, es ist das programm "null", sagte er gefesselt in einem ovation für den support.

Arnaud Montebourg erneuerte seinen appell an die "entmündigung des finanzsystems" und lobte "die viel zu lange beleg des PS auf den liberalismus [oder] nun unterbrochen, dazu verurteilt, die von der krise."

"RECHTS IST der HINTERHALT", WARNT ROYAL

Die präsidentin der region Poitou-Charentes, Ségolène Royal, warnte vor einem "starken gegner:" die rechte ist in einen hinterhalt, sie spielen die geringste divisionen. Heute ist sie nicht mehr wissen, was sie sagen." Unter hinweis auf seine kandidatur unglücklich von 2007, Ségolène Royal hat bekräftigt, dass die rechte", dass zwei waffen : die falsche glauben und verunglimpft. Und die verunglimpfung, ich weiß etwas !" fuhr sie fort applaus.

Ségolène Royal hat, auch genannt "die hand zu reichen, die Frankreich zu bringen, die teil der französischen Republik, der starke, der alle seine kinder". "Ich versichere, dass die vorstädte sind nicht ein problem, sondern ein wesentlicher teil der lösung", hat sie erklärt.

VALLS, "NI DIKTAT, keine DROHUNGEN" INNERHALB DER LINKEN

Die abgeordneten des départements Essonne, Manuel Valls hat versichert, François Hollande, es werden alle [seine] seiten, zu gewinnen und den bedarf an veränderung, die unser land erwartet". An seiner seite", um die Franzosen überzeugen, sagen ihnen die wahrheit über die wirtschaftliche lage und den zustand der öffentlichen finanzen durch die kombination glaubwürdigkeit und soziale gerechtigkeit, der wettbewerbsfähigkeit und der kampf gegen ungleichheit, um die verzweiflung und die radikalität in der gesellschaft."

In einem verweis auf den handel spannungen zwischen der SP und den grünen in dieser woche, vor der wiederaufnahme der verhandlungen über eine mögliche einigung von regierung und in den wahlkreisen, Manuel Valls hatte ein wort für die "partner links", die sicherstellt, dass "wir müssen respektieren, dass zu diesem zeitpunkt ist noch diktat oder bedrohungen, sondern die vorbereitung für die gesamte linke."

Mittwoch, 20 oktober, André Vallini, senator sozialistischen Isère, hatte erklärt, dass die SP nicht hatten", abzutreten rund diktat der anteil der Grünen". Es war also auf die grüne kandidatin Eva Joly, die gefordert hatte, in einem interview mit der Welt der ausstieg aus der kernenergie vor einer vereinbarung zwischen den parteien. Die ausgabe von André Vallini hatte, war der geschmack der ökologen, insbesondere Weihnachten Mamère.

BAYLET FÜR EIN BÜNDNIS MIT DER LINKEN FRONT, UND DIE UMWELTSCHÜTZER

Jean-Michel Baylet, vorsitzender der Partei der radikalen linken (PRG), sagte, es überrascht nicht, dass seine partei "unterstützen, François Hollande". "Franz, ich weiß, dass du festgehalten zu unseren wichtigsten vorschläge", sagte der präsident des PRG.

senator Tarn-et-Garonne würdigte gedrückt Arnaud Montebourg, "dass die medien zu unrecht im gegensatz zu den anderen kandidaten". "Er lieferte eine simple idee, fruchtbar (…) : verweigern sie spielen mit würfeln geladen, die in einem internationalen wettbewerb verfälscht werden können. Wir sind alle in diesem punkt einig !"

Jean-Michel Baylet rief zu "erweitern die sammlung so weit wie möglich", hieß es, "der linken Vorderseite hat die aufgabe, in ihre heimat zurückkehren können, und trotz ihrer anforderungen manchmal ein wenig steil, umweltschützer müssen sich morgen auf eine breite mehrheit des fortschritts".


Leave a Reply