Konto-Nickel funktioniert wie ein konto, bank, klassisch, natürlich ohne scheck aber mit dem girokonto und kreditkarte verbunden.

Es ist eine kleine revolution in den sitten und gebräuche. Seit dienstag, 11 februar, ist es möglich, in Frankreich und in den französischen Antillen, öffnen sie ein echtes bankkonto bei einem tabakladen, Konto-Nickel, unter der bedingung, dass das letzte zugelassen wird.

die erste regelwerk wurde möglich gemacht durch eine eu-richtlinie aus dem jahr 2007 über die öffnung der zahlungsdienste auf andere akteure als die banken, die umgesetzt wurde in Frankreich im jahr 2009.

Diese wette commercial verspricht, sorgfältig überwacht werden, die von herkömmlichen banken.

Wie funktioniert das Konto-Nickel ? Das Konto-Nickel wurde als ein konto « low cost » (mit weniger als 50 euro kosten pro jahr), der von seinen beiden erfinder, Hugues Le Bret, ex-banker der Société générale, und Ryad Boulanouar, ingenieur, wurde der Pass Navigo der ENTFÜHRUNG.

>> Lesen sie auch : Das unwahrscheinliche begegnung der schöpfer der "bank im café" (ausgabe abonnenten)

produkt offen sein will für alle menschen ohne diskriminierung, « arm oder reich, jung oder alt », « diejenigen, die nicht wollen, dass mehr von banken oder deren banken wollen nicht mehr », betont der argumentation der werbung. Die menschen, welche von banken verbieten akzeptiert werden.

mit Diesem « konto ohne bank » ist so zugänglich sind, ohne einschränkung einkommen, einlagen oder erbe, an alle personen, die älter als 18 jahre sind, über einen gültigen ausweis und handy-nummer.

Die, die entdeckt werden, sind verboten und es fehlt das geld vor einbruch der dunkelheit eine überweisung, kontoinhaber eine benachrichtigung per sms. Es gibt keine kreditkarte möglich.

Für den rest, das konto funktioniert wie ein konto, bank, klassisch, natürlich ohne scheck aber mit dem girokonto und kreditkarte ist eine Mastercard akzeptiert, in Frankreich und im ausland, zum preis von 20 euro pro jahr).

Konkret, die eröffnung des kontos soll nicht länger als fünf minuten, die zeit für die posthalter-scanner, der personalausweis, die auf seiner « klemme Nickel », um den benutzer zu authentifizieren und zu kreuzen mit den gleichen dateien, dass diejenigen banken (bei empfindlichen personen, terroristen usw.), speichern die handy-nummer des kunden einholen, die eine elektronische signatur und, schließlich, aktivieren Mastercard und wieder ein RIB.

Konto-Nickel-könnte-es-ersatz bankkonto klassisch ? designer-Nickel hoffen, verführen zu einer vielfältigen kundschaft für verbraucher, die « zahlen möchten möglichst wenig kosten für bankdienstleistungen, wie sie für andere dienstleistungen ».

Lesen sie auch : im ranking der tarife bank abhängig von ihrem profil

« Unsere kunden werden diejenigen sein, die rollen, Logan, fliegen easyJet, telefonieren mit Free », argumentiert Herr Der Bret. Kunden, die nicht wollen, von der bank, dass der großteil der « 100 % hilfreich, 0 % giftig » gemäß dem motto.

Allerdings ist das angebot von dienstleistungen beschränkt (ohne kredit-oder spareinlagen) beschränken soll, de facto seine entwicklung. Und an diesem punkt sind die spezialisten, sehen es eher als ein werkzeug, d’« integration banking », das heißt integration der kunden, zart oder schlecht geliebt von den banken, dass als ersatz bankkonto klassiker.

Jocelyne Ozdoba der kanzlei Ailancy, co-autorin einer studie über die « Kunden zerbrechlich, welche antworten kommerzielle und die verantwortlichen ? » rede als« eine innovation, die besonders interessant, die sich positioniert, sehr unterschied zu den banken und gibt sich mit dem ziel der integration der kunden zerbrechlich ».

« Der zugang zu bankdienstleistungen ein echtes thema für unternehmen, erfordert antworten kommerzielle », meint sie.

Während ihrer testphase, Konto-Nickel verführt hat, eine vielfältige kundschaft, beherrscht von den mitarbeitern (rund 35 %) und arbeitslose (16%), aber einschließlich der führungskräfte, unternehmer, kaufleute. Ein viertel frauen. Das durchschnittsalter betrug 41 jahre.

Wo dieses konto wird vorgeschlagen, in Deutschland ? Nach einer testphase von sechs monaten offensichtlich schlüssig, die Konto-Nickel gestartet wird ab dienstag, den 11. februar mit ca posthalter, über das gesamte land verteilt.

Ihre befürworter versprechen eine leistungssteigerung schnell genug, mit einer punktzahl von Tabak-presse zusätzliche monate, ab märz.

Herr Der Bret setzt ein ziel von 5 000 privatkonten pro monat bis ende 2014. Heute gibt es 27 000 posthalter in Frankreich, die sehen jeden tag 13 millionen menschen.

kontoführende-Nickel ? Die gmbh ist die Finanzielle elektronische zahlungen (FPE), einer anerkannten einrichtung, die von der Behörde mit der aufsicht und auflösung (ACPR), insgesamt 50 aktionäre.

Er gehört zu 54 % auf ihre gründer (MM Bret und Boulanouar) und ihre mitarbeiter mit 34 % den einzelnen investoren und zu 12 % für die verschiedenen vertriebskanäle.


Leave a Reply