Die lokale Google France in Paris, 6. dezember 2011. körperschafts-und UMSATZSTEUER-identifikationsnummer : nach informationen des Express, Google France gegenstand eines verfahrens seitens des fiskus für nicht deklarierten einnahmen zwischen 2008 und 2010 könnten, argumentiert der französische zweig der suchmaschine erholung steuerliche von über 100 millionen euro.

Immer abhängig von Der Express, die räumlichkeiten der französische zweig der suchmaschine wurden durchsucht im juni 2011. Das finanzamt vermutet Google nicht erklärt haben, einkommen, zwischen 2008 und 2010, in bezug auf den verkauf von werbung in Frankreich. Die beträge hätten gut erklärt wurde, sondern in Irland.

Google, wie die meisten riesen aus dem Web installiert hat seinen europäischen sitz in Irland, wo der unternehmensbesteuerung ist nachsichtig. Den größten teil ihrer einkünfte deklariert ist beim fiskus iren, auch für die umsätze, die in anderen Eu-ländern. Das verfahren ist legal – unter der bedingung, dass der sitz der irischen begnügt sich nicht mit dem inkasso des produkts, der verkauf, sondern beteiligt sich tatsächlich.

mit Diesem konzept", sagte der zyklus "vollversion", wurde vom regierungsrat für die beantwortung der problematik von unternehmen mit sitz im ausland, die eine tätigkeit ausüben, in Frankreich. Der regierungsrat ist der auffassung, dass es-zyklus "vollversion", und damit steuerpflicht, wenn es sich um eine regelmäßige tätigkeit bilden ein zusammenhängendes und unterscheidbar von anderen aktivitäten des unternehmens.

Google), der neben sich zuversichtlich über den ausgang des verfahrens. "Google hält sich an die steuergesetze allen ländern, in denen das unternehmen tätig ist, und wir sind überzeugt, dass wir in übereinstimmung mit dem französischen gesetz", sagt die gruppe in einer pressemitteilung.

DEBATTEN der HINTERGRUND FÜR DIE BESTEUERUNG DIGITAL

Die ankündigung dieses verfahren kommt, dass Nicolas Sarkozy und François Hollande haben beide einen vorschlag zur änderung der steuern, die die unternehmen des digitalen. Der scheidende präsident erhöht hat letzte woche die idee einer "Google-steuer" auf der online-werbung ; der kandidat der sozialisten, sagte er, sonntag, anlässlich einer rede auf seinem programm für die kultur, zu wollen, machen die zahlung der steuern für unternehmen, die ihren sitz im ausland zu führen und vertrieb von digitalen dienstleistungen in Deutschland.

Doch ein erster versuch der einführung einer "Google-steuer", die im letzten jahr hatte lange durchgehalten. Sehr kritisiert, auch von französischen unternehmen, diesen vorschlag hatte schließlich aufgegeben wurde. Damals wurde der nationale Rat für den digitalen (CNN), eine beratende instanz darstellt, die studiengänge, die digitale umsetzung von Nicolas Sarkozy hatte sich die aussprache gegen das prinzip dieser steuer, die der auffassung war, dass der mechanismus des zyklus "vollversion" konnte bereits zu besteuern, die unternehmen mit sitz in Irland oder Luxemburg und den verkauf von dienstleistungen oder digitalen produkten, die auf französischem boden.

Für CNN, das laufende verfahren gegen Google zeigt, dass die wirksamkeit dieses prinzips. "Die ‚zyklus vollversion‘, es funktioniert", urteilt Franz tschechien droht jetzt damit, vize-präsident von CNN. "Wir wissen, umso besser, dass eine französische firma, die lieber nicht genannt sein, der jemals gesehen hat diesem grundsatz verwendet werden, zur durchsetzung ihrer einkünfte in einem anderen land, also auch das ist eine innovation französisch". Für CNN, dieses prinzip hat viele vorteile : es ist nicht die annahme eines neuen gesetzes, und, im gegensatz zu einer steuer auf werbung, es gilt auch für riesen wie Amazon oder Apple, die realisieren, dass erhebliche gewinne in Frankreich sehr gering besteuert. "Wir wollen nicht zu besteuern, die unternehmen, die um jeden preis ; aber es ist nötig, dass es eine steuergerechtigkeit zwischen unternehmen mit sitz in Frankreich und jenen mit sitz im ausland", fordert Herr tschechien droht jetzt damit.

Bleiben zwei fragen : erstens, das endergebnis zum laufenden verfahren gegen Google, sondern auch die art und weise, wie dieses prinzip könnte sich in der zeit. Die kriterien, die der staatsrat da sehr genau, nichts sagt, dass ein unternehmen mit sitz im ausland, damit sie sie nicht, indem sie einige anpassungen in ihrer art zu arbeiten, zu erreichen, um das prinzip der zyklus vollversion.


Leave a Reply