Dienstag, 2. juli, das flugzeug von Evo Morales, der rückkehr von einem treffen der länder-produzenten von erdgas in Moskau blockiert wurde, Wien, Österreich. Frankreich, Spanien, Italien und Portugal werden darüber sein flugzeug, sperren ihren luftraum. Der grund : die präsidentenmaschine im verdacht, zu transportieren, Edward Snowden. Das urteil zieht ; Evo Morales hat sich gegen die durchsuchung des gerätes. Nach mehreren imbroglios diplomatischen, der bolivianische präsident kann endlich starten am ende des vormittags, und über die länder, die sich dort früher waren dagegen.

Die folge, für die weniger verwirrt, verursacht das bei der politischen führung in lateinamerika. Eine wut, dass einige geäußert haben, auf Twitter. Hat das bild des venezolanischen präsidenten Nicolas Maduro, auch in Moskau am montag verurteilte ein "verstoß gegen alle regeln der immunität schützen die staats-und regierungschefs" oder nicht "obsession imperialistische".

Estoy en contacto con Evo, han violado todas las inmunidades internacionales, dass protegen los jefes de Estado por la obsesión Imperial.

– Nicolás Maduro (@NicolasMaduro) July 3, 2013

Auf dem sozialen netzwerk, die politische persönlichkeit, die mehr ausführlichkeit ist die präsidentin argentiniens, Cristina Kirshner. Live-sie twittere, wie Rafael Correa, präsident ecuadors, hat sie gelernt, telefon-odyssee Evo Morales.

"Hola Rafa, cómo estás?". Mir bestritt zwischen enojado y angustiado. "No sabés que está pasando?"

– Cristina Kirchner (@CFKArgentina) July 3, 2013

"Hallo, Rafa, wie willst du das ?" Antwortet er mir, aufgeregt und ängstlich. "Du weißt nicht, was ist passiert ?"

"Nein, dass pasa?". Yo babia. Raro, porque siempre estoy atenta… y wachsam. Pero recién había finalizado una reunión.

– Cristina Kirchner (@CFKArgentina) July 3, 2013

"Nein, was ist passiert ?" Ich bin bei der sache. Komisch, denn ich bin immer offen… und wachsam. Aber ich wusste kaum einer sitzung.

"Cristina. Lo-han los hat Evo con su flughäfen, y no lo dejan salir de Europa".

– Cristina Kirchner (@CFKArgentina) July 3, 2013

"Cristina. Sie haben folgende Evo und sein flugzeug, und sie lassen es nicht Europa verlassen."

Llamo hat Evo. Del otro lado von la línea, su voz mich responde tranquila: "Hola compañera, como está?". El mir pregunta a mí como estoy!

– Cristina Kirchner (@CFKArgentina) July 3, 2013

"Ich rufe Evo. Am anderen ende der leitung, seine stimme ruhig, mir antwortet. ‚Hallo kameraden, wie willst du das ?‘ Er fragt mich, wie ich bin !"

"FREIHEITSBERAUBUNG IMPERIALISTISCHE"

der zorn der politischen führung abgelöst, die in den medien statt, von denen einige jedoch notorisch gegen die politik ihres präsidenten. Hat das bild der tageszeitung El Mundo, die weitgehend übertragen, die empörung des vize-präsidenten boliviens, Alvaro Garcia.

"Der präsident (…) ist nicht hinaus, in Europa durch den imperialismus. Die lüge ausgesprochen imperialismus (…) hat nicht hinaus, und die wahrheit, die würde der völker ; die fremden mächte, wie sie taten es vor 500 jahren, angreifen und beleidigen das volk boliviano und beleidigen den ersten indischen präsidenten in lateinamerika", sagte Alvaro Garcia. Vor beschuldigen, in El Deber, "freiheitsberaubung imperialistische (…) unter der leitung von der us-regierung".

"Italien, Frankreich, Portugal und entfremden in den Usa fangen Snowden", titel der seite El Telégrafo, in der nähe der regierung. Eine theorie untermauert, die in der tageszeitung über die äußerungen von außenminister David Choquehuanca. "Sie wollen uns zu erschrecken", sagte barroso. Vor dem hinzufügen, dass würde er schnell konten die betroffenen regierungen auf, für dieses "vergehen diskriminierung", die, nach ihm, gebracht, die das leben des präsidenten Morales "in gefahr".


Leave a Reply