Aleksej Serebriakov in den russischen film von Andrej Zviaguintsev,

Hier ist längst horizont russische filmindustrie, verdunkelt durch die liberalisierung des marktes, verzweifelt shrunk für kinofans. Weit in der ferne, ein paar echte künstler doch noch immer zu zeichen. Andrej Zviaguintsev ist einer von denen. Der 50-jährige, er gibt mit Leviathan, seinem vierten spielfilm, befindet sich im einklang mit denen, die vor ihm in der hohen nationalen tradition und dostoïevskienne des menschen vor dem Bösen.

Lesen sie das interview Andrej Zviaguintsev : « Mein film wird dazu führen, dass ein schisma »

Der titel des films ist dabei gut gewählt, führt die brutale kraft der leidenschaften schlechte (Leviathan der Bibel) und der rechtskraft der Staat ist, der soll uns schützen (nach der theorie und die arbeit mit dem namen des englischen philosophen Thomas Hobbes). Das eine und das andere, in wahrheit vermischen sich und unterstützen sie in diesem film, getrieben schwarz – es ist nichts zu sagen -, Zviaguintsev.

Eine szene des russischen films von Andrej Zviaguintsev,

stil OFFENBARUNG RUHE

Die aktie befindet sich im äußersten norden Russlands, in einer stadt, die neben der Barentssee. Einen majestätischen glanz -, metall -, geschlagen von einem meer schaumigen und brackwasser, dominiert von einer palette grau und blau werden, und die dazu dient, langjährige deponie der kernenergie in Russland. Eine einrichtung, großhandel, offenbarung ruhig stehendes, unerbittliche, in dem wird sich zu wehren, der held dieser geschichte, Job des post-kommunismus russisch und nimmt die gestalt einer werkstatt freundlich und impulsiv dem namen Kolja.

nun ist dieser ehrliche mann Kolja hat ein sehr großer fehler ist, zu denken, dass der typ recht kann dauern in eine welt verdreht. In dem zustand, wo man sie findet, das unglück in der mine bereits von allen seiten. Enteignet bei ihm von der gemeinde bedarf, grundstück für den bau eines zentrums für telekommunikation, Kolja wird begehen zwei grobe fehler.

Die erste ist, zu denken, den fall zu gewinnen, die auf dem gelände gesetzlichen gegen den bürgermeister, eine fäulnis mafia der schönste wasser, die vor gar nichts zurück, um falten, seine gegner mit dem dual-unterstützung von den vormundschaftlichen behörden und der orthodoxen geistlichkeit der stadt. Die zweite ist ein engagement für das helfen im kampf mit seinem alten freund Dimitri, ein rechtsanwalt, der moskauer renommierten, die nichts anderes ist als die liebhaber seiner frau. Das tauziehen gnadenlos wird gegen Kolja des cicero gerecht zu werden Vadim Cheleviat ist für die erzählung gespannt und brutal, die stattfindet, in eine art infrarot-welt, wo die schlimmsten menschenrechtsverletzungen begangen werden freiem himmel, sondern in ein licht in kürze ab.

Elena Liadova in den russischen film von Andrej Zviaguintsev,

UNGERECHTIGKEIT UND TERROR ALS SYSTEM VON REGIERUNG

Diese art der erzählung, die mit dieser abwesenheit von licht weckt eine lange geschichte, die nichts anderes ist, als die der russischen autokratie. Unmöglich, in diesem zusammenhang nicht nennen diese szene anthologie-film, in dem Kolja und ein paar freunde gehen, ein picknick in der nähe eines sees, und schießen mit der kalaschnikow auf die portraits der wichtigsten figuren in der sowjetischen macht, seit Lenin bis Breschnew.

Der eine fragt den anderen, wenn er nicht durch zufall « die letzten », hört man dann reagieren, man hat es nicht weit in die vergangenheit zurück ». Das ist eine vorsichtsmaßnahme, die mindestens unterscheidet Zviaguintzev seinen charakter. Der zuschauer versteht, als solche, die ihm nicht blind dem punkt, der nicht zu sehen, dass die untaten des berüchtigten Vadim Cheleviat sich intrigieren unter die vormundschaftsbehörde porträt triumphierend von Wladimir Putin, die figur fehlte gerade auf der bühne des sees. Da Leviathan, film mutig ist, spricht auch nichts anderes, als das, zu denen auch Russland hat übrigens nicht allein : von der prahlerei unbestraft des mangels und der korruption, der triumph der ungerechtigkeit und terror errichtet system der regierung.

russische Film von Andrej Zviaguintsev mit Alexej Serebriakov, Elena Liadova (2: 21 uhr).

Web : distrib.pyramidefilms.com/content/léviathan

stellungnahme der Welt


Leave a Reply