Seit dem sieg ende januar von Herrn Tsipras - jetzt nur von europäischen regierungschefs aus der radikalen linken-Jean-Luc Mélenchon tut alles, um hilfe zu kommen, die er seit jahren unterstützt.

Jean-Luc Mélenchon hat beschlossen, zum schweigen zu bringen, den lärm und die wut zu bekommen, zumindest für eine zeit, in der moderator. (Mdep) empfangen wird, dienstag, 17. februar, um 15 uhr, im Elysée-palast, von François Hollande zum fürsprecher für die neuverhandlung der schulden griechenlands. Am 4. februar schickte er eine e-mail an den leiter der Staat, um ihn zu bitten, dieses interview. « Ich habe keine andere möglichkeit, als die diskussion, zu überzeugen » der präsident der Republik « er kann nicht akzeptieren, dass die europäische zentralbank (EZB) schneidet die speise denen, die nicht gehorsam sind, der troika, denn morgen sind wir an der reihe ist », erklärte am montag, der gründer der Partei die linke.

Die frage ist entscheidend, da die gespräche zwischen Griechenland und der euro-gruppe haben scheiterte am montag. Das ultimatum wurde an die regierung, Alexis Tsipras, wird aufgefordert, zu akzeptieren, bis ende der woche eine ausweitung des rettungspakets für Griechenland. Dies würde bedeuten, daß für den führer der radikalen linken wieder auf der anzahl von versprechungen seiner kampagne, die den schwerpunkt auf die ablehnung der sparmaßnahmen.

« Man muss den Griechen alles versuchen, »

Seit dem sieg ende januar von Herrn Tsipras – jetzt nur von europäischen regierungschefs aus der radikalen linken-Jean-Luc Mélenchon tut alles, um hilfe zu kommen, die er seit jahren unterstützt. Inklusive stummschaltung seine kritik gegen François Hollande. « Es geht nicht um mich zu vertreten, die Griechen bei François Hollande, ich werde als Deutsch, als jemand, der dazu beigetragen hat, seinen sieg im jahr 2012 », sagte Mélenchon. Frankreich«, hält seine chance auf eine neuausrichtung der eu-politik », versicherte der abgeordnete.

Lesen sie auch : Griechenland : der weg sehr schmal ist eine vereinbarung über die schulden

Sein lager zeigt sich jedoch klar auf die chancen zu sehen, führen, positiv auf die initiative. « Das machen wir nicht zu viele illusionen, aber man muss den Griechen alles versuchen, einschließlich der dinge, dass man keine ahnung tun, es gibt noch etwas zeit », sagt Eric Coquerel, koordinator der Partei die linke. « François Hollande hat lust, eine rolle zu spielen, bindestrich, aber wenn eine der beiden parteien – die troika, Berlin – zeigt sich kompromisslos, sie können nicht in dieser position zu bleiben. Es ist notwendig, dass es arrangiert », versichert Herr Coquerel.

kleines Treffen

Eine veranstaltung zur unterstützung Griechenlands gegründet wurde, gab es am sonntag in Paris, unter anderem auf initiative der linken Front. Sie nahmen mehrere tausend menschen. Jean-Luc Mélenchon, wie Pierre Laurent, generalsekretärin der SPD, waren die prozession. Einige vertreter Europe Ecologie-les Verts (EELV) waren ebenfalls anwesend, die partei rief zur teilnahme an der veranstaltung. « Es braucht die unterstützung der griechischen volkes, seine schulden nachhaltig, da sonst das land hat keine zukunft », begründet der sekretär des nationalen SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG, Emmanuelle Hülse, für die Frankreich muss«, um etwas auf den tisch. »

Am 4. februar. Mélenchon und Laurent gesehen haben, Alexis Tsipras, in einer kleinen gruppe, in Paris-nur wenige stunden nach der begegnung zwischen dem chef der griechischen regierung und François Hollande im Elysée-palast. Einen termin diskret, ohne kamera und fotograf, der nach dem willen von Herrn Tsipras, wollte nicht geben, die werbung für die veranstaltung. Heu klang und wut, so. Für den moment.

Lesen sie auch : Athen sieht keine vereinbarung möglich mit der euro-gruppe


Leave a Reply