Brice Hortefeux, 3. februar, von Orleans.

Neuer ärger strafrechtlicher perspektive für die ex-innenminister Brice Hortefeux, bereits genannten, die durch ein ermittlungsverfahren der staatsanwaltschaft von Paris in die finanzielle komponente der sache Karachi. Der anwalt der nebenkläger in diesem ordner Karachi, Mich Olivier Morice, hört die zu nennen, die direkt vor dem tribunal correctionnel. Er wirft ihm vor, die äußerungen in der wochenzeitung Le Nouvel Observateur, datum des 29. Der engste freund des staatschefs dort prangert vor allem die "feigheit der journalisten, zerschlägt alle freunde von Nicolas Sarkozy", der der ansicht ist, dass es Mich Olivier Morice, der sollte "zertrümmert". Ein begriff, ließ der anwalt.

"Die äußerungen von Brice Hortefeux ist unerträglich, sagt die Welt, Mich Morice. Sie sind meiner meinung nach eine bedrohung und einschüchterung gegenüber einem rechtsanwalt, der bei der ausübung seiner funktionen. Also fragte ich eine kollektive anwälte nennen, in strafkammer, Herr Brice Hortefeux." Das kollektiv anwälte umfasst, Meine Christian Charrière-Bournazel, Antoine Comte, Olivier Schnerb, Jean-Pierre christina vogt, Laurent de Caunes, Nathalie Sicherheit oder Caroline Wassermann.

Das zitat vor der 17 zimmer des tribunal correctionnel Paris, die voraussichtlich bis ende der woche wird sich auf die artikel 434-8 des strafgesetzbuches sieht vor, dass jede bedrohung oder einschüchterungen begangen gegenüber einem richter, einem geschworen, oder jede andere person, die die mitgliedschaft in einer ausbildung gericht, einen schiedsrichter, einen dolmetscher zu erhalten, ein gutachter oder anwalt einer partei zur einflussnahme auf das verhalten bei der ausübung seiner funktionen strafe von drei jahren haft und 45 000 euro geldstrafe.


Leave a Reply