bild-publikum Mehdi Nemmouche am 26. juni in der cour d' appel de Versailles. Der mutmaßliche täter der vierfachen mord begangen wurden, jüdisches Museum von Belgien, in Brüssel am 24 mai, Mehdi Nemmouche, dschihad-deutsch aufgehalten haben, in Syrien, in den reihen der islamischen Staat (EI), in Frankreich verhaftet und ausgeliefert am 29 juli nach Belgien, hätte einer der wärter von westlichen geiseln im besitz der islamistische organisation.

mit Dieser information ist das ergebnis der übergebenen elemente in den letzten monaten von der generaldirektion der inneren sicherheit (DGSI) unter anti-terror der staatsanwaltschaft von Paris. Sie kommt insbesondere die aussagen von ex-geiseln, französische journalisten, freigegeben am 20.

Ihre erinnerungen sind nicht identisch. Wenn einige von ihnen weisen « eine möglichkeit », andere bieten mehr sicherheit. Diese unterschiedlichen grad der bewertung haben, so scheint es, nicht ein hindernis für die übermittlung dieser verdacht der justiz durch den nachrichtendienst. Zumal die elemente ausgewählt sind auch die anwesenheit von Mehdi Nemmouche unter die wächter der geisel amerikaner James Foley, erstochen und enthauptet am 20 august, die von der islamischen Staat.

Mehdi Nemmouche würde somit wurde auf die haftanstalten, in der vier französischen journalisten Didier François, Edouard Elias, Nicolas Hénin und Pierre Torres entfernt in Syrien im juni 2013. Seit ihrer freilassung, diese werden regelmäßig konsultiert durch den französischen geheimdienst der DGSI und der DGSE. Nach einigen zeugen, Nemmouche gewesen wäre, dass ein ausführen der grundlage des islamischen Staates, geladen von der organisation zu überwachen, um die geiseln aus dem westen. Er habe jedoch gezeigt, dass eine große brutalität und handlungen begangen zu ernst.

Lesen sie auch : Die jugend unberechenbar Mehdi Nemmouche und Schlachten in Brüssel : was man weiß, der mann verhaftet, in Marseille

Lesen sie den ganzen artikel in der ausgabe abonnenten : Mehdi Nemmouche, gefängniswärter der ex-geiseln in Syrien

ANSCHULDIGUNGEN BESTÄTIGT VON NICOLAS HÉNIN

Nicolas Hénin behauptet, in einem zeugnis veröffentlicht am samstag, der von der website von seinem arbeitgeber, dem magazin Der Punkt, dass Mehdi Nemmouche wurde einer seiner wächter, während seiner gefangenschaft.

« Wenn Nemmouche nicht sang nicht, er quälte. Er war mitglied einer kleinen gruppe von Franzosen, dessen kommen terrorisierte die fünfzig gefangene syrische gehalten werden, in die benachbarten zellen. Jeden abend schüsse fingen an zu regnen, in dem raum, in dem ich mich verhört wurde. Die folter dauerte die ganze nacht, bis das gebet in der dämmerung. Die schreie der gefangenen erfüllten manchmal glapissements in deutsch. »

Der Punkt, betont, dass « diese information sollte geheim bleiben, um keine gefahr für die rund zwanzig geiseln der westlichen noch gefangenen in Syrien, die von der islamischen Staat », insbesondere « auf antrag von Nicolas Hénin, Pierre Torres, Didier François und Edouard Elias », aber erklärt, er habe beschlossen, um der öffentlichkeit das zeugnis von seiner journalist nach der veröffentlichung von informationen der Welt.

Marie-Laure Ingouf, rechtsanwältin von Nicolas Hénin, hat bestätigt, dass « Nemmouche war ein wächter, » seiner kunden. « Alle geiseln bestätigen. Sie lebten mit ihm über mehrere monate », hat sie gesagt. Die mutmaßlichen mörder des jüdischen Museums in Belgien ist « besetzt » des journalisten, die zwischen juli und dezember 2013, fügt Den Punkt.

der innenminister, ohne die angabe oder den inhalt der informationen übermittelt, die die französische justiz und nicht der moment, wo sie waren, hat gezeigt, dass diese informationen weitergegeben worden waren«, sobald wir sie gehabt haben ». « Es ist die justiz ihre arbeit. Dieser unheilvolle charakter, muss beurteilt werden, wird es das auch sein », sagte Bernard Cazeneuve am rande einer reise nach Montpellier.

ZORN DES EX-GEISEL DIDIER FRANÇOIS

« Es ist unverantwortlich, hat seinerseits erklärt, Befreiung Didier François-journalist Europe 1. Ich finde, dass es gefährlich ist, sich aus dieser information. Dies stellt ein großes problem für die laufenden ermittlungen, für zeugen und für die geiseln blieben dort. »

« Das können leider warnen die anderen entführer auf die tatsache, dass die dienstleistungen, deutsch halten die elemente auf die mitglieder dieser gruppe von terroristen, die bereits verübten anschläge. Plötzlich wird es ihnen ermöglichen, sich zu schützen, gefährdet die arbeit der spezialisten der terrorismusbekämpfung und die franzosen », sagt er.


Leave a Reply