Moderne technologische und archaismus politik : das paradoxon nicht enden verursachen reibung in den pétromonarchies des Persischen golfs. Eines der letzten beispiele datum kommt der vereinigten arabischen Emirate (vae). Dieses opulente föderation von sieben fürstentümer, in dem sich der höchste turm der welt, dem Burj Khalifa, und zugewiesen wurde, die organisation der weltausstellung 2020, legt Twitter-überwachung für alle lebenslagen.

Ein junger Emirati verhaftet wurde mitte märz, inhaftiert und gefoltert, vier tage lang für eine einfache botschaft von prozent-und es gibt einige anzeichen, entschieden subversive durch die behörden.

im Alter von 25 jahren und ein ingenieur, Eine Al-Najjar, der sohn von Hussein Al-Najjar, ein physiker, ein mitglied der gruppe 94-sympathisanten, die islamisten, die als im jahr 2013 in einem prozess zu lasten emailliert unregelmäßigkeiten. Schuldig beeinträchtigung der sicherheit des Staates, der vater verurteilt wurde zu elf jahren gefängnis verurteilt, ein urteil, ein symbol für die unterdrückung, der leidet, alle gegner oder einfach kritik an der monarchie aus den emiraten, panischen auf die idee, dass die aufstände des « arabischen frühlings » nicht verbreiten sich auf dem boden.

abgezweigt HELL

Wenige tage vor seiner verhaftung, am 17 märz, Eine Al-Najjar, hatte gestochen wurde im leuchtend durch eine intervention radio-sultan Ben Mohamed Al-Qassemi, der herrscher von Sharjah, eines der sieben emirate der vae. « Die familien der verhafteten personen sind, sollten nicht dazu verleiten, ihre kinder zu hassen, ihr land », hatte tancé der monarch. « Eure majestät, wir hassen uns, aber wir werden nicht vergessen, die ungerechtigkeit, dass man mit uns gemacht hat », hatte sofort twitterte der junge frech, der autorin, auf der microblogging-plattform, mehrere kommentare empört über das schicksal seines vaters.

Ohne neue Eine, zwei wochen lang ihre mutter und ihr bruder wurden schließlich dürfen besuchen, 31 märz, in einem gefängnis in Abu Dhabi. Laut der nichtregierungsorganisation, die sich für die verteidigung der menschenrechte, Al-Karama, gesammelt, die ihr zeugnis, er wird verfolgt, um « beleidigung der Staat via Twitter », « hass » und « mitgliedschaft in bewegung Islah » die ortsgruppe der muslimbruderschaft, hauptärgernis der macht. Hat ihre beiden besucher, Eine erzählte von der kalvarienberg, dass es ertragen hat, in die hände der sicherheitskräfte des Staates, der politischen polizei von WASSER : einen prügel in der regel, schläge von elektrischen kabeln, die gezwungen hat, seine wächter zu schleppen, blut, bis in die klinik gefängnis.

Sehr besorgt um seine gesundheit, Al-Karama eingegeben hat der Rat der menschenrechte der vereinten Nationen und der UN-sonderberichterstatter über folter. Laut der NGO, in genf, misshandlung sind systematisch in den gefängnissen émiraties. Kritik hinterlassen, Abu Dhabi marmor. In einem schreiben an die vereinten Nationen, die im november 2013, seine leitenden angestellten, die ratifiziert haben die uno-Konvention gegen die folter, die behaupteten, ihre verpflichtungen im bereich der menschenrechte « sehr ernst ».


Leave a Reply