Nach den alltag referenz schweiz Die Zeit, "es dauerte weniger als eine stunde. Eine stunde am tag bei wahlen für die erste oppositionspartei deutsch zum gespött der nation". Nach angaben der redaktion dieser zeitung, wenn "François Fillon blieb ein wenig mehr wert, in diesem singspiel final", "der bürgermeister von Meaux führte seine partei auf die steigung schwindelerregende der spaltung, was soll ihm nicht leicht vergeben."

auch Hier die parallele mit der parteitag von Reims drängt sich auf : "Die beiden gegner der zeit, Martine Aubry und Ségolène Royal, sind heute am rande, in der rückzug aus dem nationalen politischen leben. Eine dritte figur, François Hollande, setzte sich auf ihren platz. Hat die UMP, wo die beiden wichtigsten protagonisten kommen, grillen, ihre patronen, das spiel der prognosen, die einen neuen kandidaten für 2017 beginnen kann."

"ZARTEN TANZ MIT Der EXTREMEN RECHTEN"

über den Atlantik, den kommentar der New York Times ist schnell : "Die kampagne wurde bitter, mit dem vorwurf von betrug, und wird nicht dazu beitragen, verbessern das image der partei." Der standby-modus, Steven Erlanger kommentierte der tag latenz in die ergebnisse von "chaos". Für ihn ist die UMP hatte zu entscheiden, ob sie wollte, "bewahren das erbe politik dieser partei, gegründet von Charles de Gaulle nach dem zweiten weltkrieg, oder entwickeln nach rechts und treten sie gegen den Front national". Im vorgriff auf die wahl von Jean-François Copé, die tageszeitung zu folgendem schluss : "Der dax wird wohl auch weiterhin seine zarten tanz mit die wähler der extremen rechten, die alles versuchen zu verhindern, eine allianz mit voller Front national."

Für die Financial Times, der erfolg von Herrn Copé ist "eine katastrophe für die UMP", weil die spannungen, die haben gegenüber den lagern der beiden kandidaten für den tag montag "zeigt die gegensätze", sagte stadler "diese partei gegründet, die vor zehn jahren für das sammeln der gaullisten, die liberalen, die harten rechten und der mitte". Wartung, Dominique Reynié hat der Welt ist weitgehend übernommen, die in der internationalen presse, und der satz ist die bilanz des "bal tragisch" gespielt, die am montag fillonistes und copéistes : "Der dax steht vor explosionsgefahr."


Leave a Reply