Nicolas Sarkozy hat vorgeschlagen, dienstag, 6. märz, auf France 2, rahmenbedingungen des wohnsitzes und der beitragszeit für die nicht-europäischen ausländern, die gern wahrnehmen, die mindestrente. Der kandidat erklärt, dass er wollte, dass ausländer, die beweisen, dass sie gearbeitet haben, mindestens fünf jahre alt und wohnte zehn jahre in Frankreich, um davon profitieren zu können.

Ein vorschlag erstaunlicher, wenn man weiß, dass die bedingungen für den wohnsitz haben bereits abgenommen worden, auf zehn jahre im januar. Im rahmen des haushaltsplans der Sicherheit für 2012, der abgeordneten der gerade beliebt hatten es geschafft, zu verabschieden, einen änderungsantrag zur bewältigung von 5 bis 10 jahren der dauer des wohnsitzes in Deutschland.

"Ist das normal, dass jemand, der gerade aus 60 jahren in Frankreich und hat eine mindestrente größer als die witwe eines bauern, die beiträge entrichtet hat in seinem ganzen leben, und die hat eine kleine rente ? Das ist nicht normal", hat auch gerechtfertigt, Nicolas Sarkozy, ein wenig später in der sendung. Eine aussage, auch dort wunderschönen. Wie der name schon sagt, die mindestrente ist das minimum, dass wahrnehmen kann eine beliebige person, die älter als 65 jahre.

Die zuweisung der solidarität mit den älteren menschen (ASPA), der offizielle name der mindestrente beträgt, 2012, 742,27 euro pro monat. Seine funktion besteht in der tatsache, ergänzen die ressourcen, die bereits in den genuss der rentner, die für die erreichung 742,27 euro. Beispiel: eine witwe landwirt, der eine rente von reversion 300 euro, kann mehr, berühren 442,27 euro ASPA. Ein ausländer, der-taste eine kleine rente wird auch ihre rente erhöht, bis das minimum. Im ausland, wie die witwe, werden also 742,27 euro pro monat.

Auf die 70 000 empfänger von ASPA, 20 000 ausländer sind. Einen sehr großen anteil erklärt sich ganz einfach. Es ist viel mehr kompliziert für einwanderer kamen im laufe des berufslebens beitragspflicht genug, um anspruch auf eine volle rente, die nur noch für personen, die vergangenheit ihres gesamten erwerbslebens in Frankreich.

bei dieser vorschlag auf die beitragsdauer, Nicolas Sarkozy übernimmt in jedem fall der anderen wichtigste forderung der gerade beliebt. Im oktober ist der änderungsantrag der abgeordneten aus der bewegung vor der einführung solcher arbeitsbedingungen für ausländer, die entfernt wurde, wieder zu dem antrag der regierung. Nicolas Sarkozy greift jetzt auf seine rechnung.


Leave a Reply