Nicolas Sarkozy und seine berater sind in der endphase eines prozesses, der wird am ende mehr als vier jahrzehnte eine "ausnahme" französische innerhalb der atlantischen Allianz. Der Elysée-palast bereitet, so dass das staatsoberhaupt hatte angekündigt, im sommer 2007, die rückkehr Frankreichs in die militärischen strukturen der integrierten NATO.

Im jahre 1966, ist von einem brief an us-präsident Lyndon Johnson, general de Gaulle hatte, bedeutete der austritt Frankreichs aus diesen strukturen, um zu behaupten, die nationale autonomie mitten im kalten krieg, und aufbauend auf den erwerb von atomwaffen.

Die kurve wollte von Herrn Sarkozy muss versiegelt werden anfang april in Straßburg und Kehl, gipfel, indem die 60 jahre NATO, an dem Barack Obama. Der Elysée-palast begleiten wollte das ereignis von einem starken display-deutsch-französisch. Davon zeugt der tribüne, dass präsident Sarkozy und kanzlerin Angela Merkel und veröffentlichen in "Die Welt" und die Süddeutsche Zeitung : "Zur bewältigung von krisen und konflikten, sagt dieser text, der die bündnisse auf der grundlage gemeinsamer werte, wie die europäische Union und die NATO, die eine erhöhte bedeutung zu."

"Es ist in unserem interesse, dass das europäische und atlantische partnerschaft die zwei seiten ein und derselben sicherheitspolitik", fügt dieser gemeinsamen erklärung erfolgt am vorabend der jahrestagung in München auf fragen der sicherheit in Europa, der gehen muss, samstag, 7. februar, Herr Sarkozy.

Nach unseren angaben, der Elysée-palast die zustimmung der Usa, um nur zwei gebote zugewiesen werden französische generäle in der NATO. Einerseits das kommando sitz in Norfolk in Virginia (Usa), genannt Allied Command Transformation (ACT), unterstützt von steuern, die veränderungen des Bundes (lehre, organisation und beschäftigung von kräften). Andererseits gebote regionalen NATO, mit sitz in Lissabon, wo sich das hauptquartier der schnellen eingreiftruppe der NATO sowie ein zentrum für analysen von satelliten-fotos.

die beiden befugnisse gehandelt wurden vor allem zwischen diplomatischer berater von Herrn Sarkozy, Jean-David Lévitte, und der berater von Obama für die nationale sicherheit, general James Jones. Offenbart im januar von einem Internet-blog deutsch (der journalist Jean-Dominique Merchet) und bestätigt von unseren quellen, sie entsprechen den willen des Elysée-so die "erneuerung der beziehung" zwischen Frankreich und der NATO nicht als selbstzweck, sondern als teil einer breiteren strategie, in mehrere bereiche, in denen geschäftspartner.

"Frankreich kann nicht wieder" in der NATO", dass, wenn eine stelle ihm gemacht habe," sagte Herr Sarkozy in der New York Times im september 2007. Aber die meinungen gehen auseinander, bei den experten und einigen offiziellen deutsch, auf das tatsächliche gewicht wäre, daß Frankreich durch die zwei gebote. Der ACT, Norfolk, würde Frankreich in der ersten reihe, der reflexion über die transformation der Allianz, aber dieses gebot hat keine rolle, über den laufenden betrieb. Die wichtigste ist die umfrage in Afghanistan, für die Obama könnte förmlich aufzufordern, bis zum gipfel in Straßburg-Kehl, neue beiträge europäischen truppen. Herr Sarkozy hat 2008 beschlossen, um das kontingent in Afghanistan verlieh ihm auch eine rolle kampf am boden, muss sich dazu zu äußern.

Das posten von Lissabon wird hingegen von geringerer bedeutung, da sie eines der zahlreichen regionalkommandos der NATO. Einige kritiker, in Paris, ist der auffassung, dass es besser gewesen wäre bewerben, stellen in strukturen der entscheidungsfindung, verlässt sich nur auf eine position der "nummer zwei". Zwischen 1995 und 1997, der versuch, "zurück", durchgeführt durch das team von Jacques Chirac hatte, stolperte auf die absage der us abzutreten das kommando Süd der NATO in Neapel, sehr strategisch.

Konkret die wiedereingliederung voller Frankreich dürfte der versand von rund 900 französischen militärs in das gerät integrierten militärischen NATO. Dies führt zu hohen kosten. Ein paradoxon, wie der kenner des ordners, ist, dass die injektion von militärischem personal deutsch erfolgt zu dem zeitpunkt, zu dem Paris drückt, wie die tatsache, das Vereinigte Königreich, die idee einer abmagerung der NATO-strukturen, deren charakter aufgeblähten geerbt des kalten krieges nicht mehr gerechtfertigt ist der neue nato-missionen. Diese sind zentriert, seit fünfzehn jahren-operationen außerhalb des nato-gebiets, mit ad hoc-koalitionen der beteiligten staaten, darunter Frankreich hält eine führende rolle.

"zurück" vollständigen Frankreichs in die NATO ist entworfen, im Elysée-palast als eine "normalisierung", die aufhebung, die sowohl eine heuchelei und ein "tabu", denn in wirklichkeit Paris hatte bereits begonnen, ab 2004 – und das ohne clamer – integration der streitkräfte in die gebote integriert, Mons und Norfolk (sie sind ca. Paris verzichtet, im übrigen nichts an seiner nuklearen abschreckung, dogma sakrosankt geerbt dem fallschirm über frankreich ab.

Die perspektive der "rückkehr" zu einer verbesserung der kapazität training der Franzosen auf den ordner, der das Europa der verteidigung, auch wenn sich aufgrund von blockaden briten, die fortschritte zu verzeichnen 2008. Der Elysée-palast hoffe auch besser einfluss auf die formulierung des neuen strategischen Konzept der Allianz, die mit dem krieg in Afghanistan, steht im mittelpunkt des gipfels in Straßburg-Kehl.

In den vorbereitungen des "zurück", einen haken hat jedoch entstanden. Die Türkei hat die botschaft, dass die wiedereingliederung von Frankreich einhergehen sollte eine größere flexibilität in Paris über die frage des beitritts der türkei zur EU, die Herr Sarkozy ist entgegengesetzt. Rechtlich, Ankara hat kein veto-recht über den "zurück" – deutsch. Aber um dieses problem zu lösen politik lästig, der Elysée-palast diskret gebeten, die Obama-regierung einzutreten.

Auf dem Web : www.nato.int.


Leave a Reply