entfernen der politik, Olivier Besancenot, fließt ruhige tage. Aber seine partei, PLZ, hätte gut brauchen ihn der ansatz der präsidentenwahl 2017.

Wieder pöstler, Olivier Besancenot, 40 jahre, die restlichen "das" gesicht der Neue antikapitalistische partei (NPA). Der faktor Neuilly nicht mehr. Er wurde-bank-erzähler in einer filiale Der Post porte de Clignancourt, im norden von Paris. Vor etwas mehr als einem jahr, dass Olivier Besancenot aufgegeben hat-taschen, e-mail, um die arbeit hinter einer theke. Die kunden könnten sich als opfer eines x-ten episode versteckte kamera, wenn der postbote die trotzkistischen war nicht bekannt, wie der wolf weiß in der nachbarschaft, wo er wohnt mit frau und kind. Midi, teilt er sich ein sandwich mit kollegen über die arbeit spricht.

kurz gesagt, das aussehen einer ruhigen leben, weit weg von einem politischen engagement aller momente, wie er behauptet, der revolutionären kommunistischen Liga und die Neue antikapitalistische partei (NPA, ex-LCR) seit fast zehn jahren. « Ich fühle mich heute frei », sagt er.
Das ist es, was er wollte, verließ seinen posten als sprecher der bewegung, und weigert sich, sich zu präsentieren, der die präsidentschaftswahl 2012.

Aber, 40 jahre nach dem ewigen gesicht poupin bleibt das bekannteste bild einer partei leid, das hält eine entscheidende kongress für seine zukunft des 30. januar bis 1. februar, in Saint-Denis (Seine-Saint-Denis). Gegründet im jahr 2009 auf den grundlagen der LCR-mit dem ziel, bilden eine breite sammlung der kampf antikapitalistisch, die NPA hat bekannt rückschläge. Es zählt nicht mehr als 2 500 aktivisten, gegen 10 000 seinen anfängen ; er sah, dass ein teil seiner führungskräfte wachsen die reihen der linken Vorderseite ; und der bewerbung von Philippe Poutou bei den präsidentschaftswahlen von 2012 nicht überzeugt, weit weg von hier (1,15 % der stimmen).

Die anziehungskraft des « petit Olivier »

Das gleiche Poutou hat geworfen störung im letzten herbst erklärt, nicht mehr wollen, investieren sie in die richtung der partei, gegen die « undemokratische praktiken», die séviraient innerhalb der bewegung. Die NPA hat daher mehr denn je brauchen die « petit Olivier », seinen spitznamen anfänge. Ihm gelang das kunststück, erhalten sie mehr als 4% der stimmen bei den präsidentschaftswahlen von 2002 und 2007, und behält eine anziehungskraft wie kein anderer in seinem lager und bei den medien.

Wenn es darum geht, zu bringen, das wort des NPA auf die bretter, er ist es, dass die tv-sender fordern. Doch der interessent sagt bemühen sich seit jeher nicht anpassen, seine partei. « Es ist sein widerspruch : er will nicht vor, aber er ist gezwungen, dorthin zu gehen », erklärt Alain Krivine, führer der historischen LCR, die hat Olivier Besancenot, in die große wanne.

« In die boxen in den streik, Poutou ist sehr gut erhalten. Wie dumm, tv, Olivier ist ausgezeichnet. Sie sind beliebt, sie alle beide, aber es ist nicht die gleiche art von popularität », sagt Alain Krivine. Nach Olivier Besancenot, das böse ursprüngliche datum der neugründung der partei, 2009. „Man hätte anlass zum zeitpunkt der gründung der NPA, deutlicher als es war nicht „meine“ partei“, urteilt er. Ich habe gesagt „scheiße“, aber nur mit den lippen. »

Trotz der schwierigkeiten, die seine bewegung, der postbote will glauben, den möglichkeiten, sich zu erheben. « Der weg ist schmal, aber es öffnet sich sehr schnell. Wenn man sieht, Griechenland und Spanien, die politischen kräfte entstehen können schnell und fegte alles so schnell. Die hoffnung, die ich habe. Ich bin recht euphorisch, ich bin empört. »

Alain Krivine, erinnert sich mit einem hauch von nostalgie, von der zeit, wo Alexis Tsipras, dem neuen griechischen ministerpräsidenten aus der radikalen linken, gerade in Frankreich, um angezeigt werden zu den seiten des NPA. « Es war 3 % in den umfragen, er wollte, dass man ihn überreden, werden die Besancenot, griechisch », lacht er.

Viele menschen heute, die möchten, werden sie das Tsipras deutsch. Es ist nicht das ziel, Olivier Besancenot, trotz druck von einigen. « Es wäre einfacher, wenn Olivier war kandidaten [2017]. Die bedingungen schwierig werden, die in den kommenden », meint Jean-Marc Bourquin, mitglied der geschäftsleitung der NPA. « Durch nichts zu überbieten 2017 », antwortet der betreffenden person.

„>


Leave a Reply