Der rückgang war erwartet, aber sie ist radikal. Damit PSA Peugeot-Citroën, Carlos Tavares, präsident der konzernleitung seit dem 31. märz, will drastisch reduzieren das angebot von vertriebenen modellen, die von PSA. Während Peugeot, Citroën und DS verkaufen 45 modelle heute, sie verkaufen mehr als 38 2016, dann 26 2022. Peugeot hat eine reihe von dreizehn modelle, Citroën sieben und DS sechs.

Diese entscheidung ist eine der spektakulärsten des konjunkturprogramms PSA", "detailliert" von M. Tavares montag, 14. april vor der presse und analysten. Mit dem titel « Zurück in das rennen », dieser plan hat das ziel, « abschließen " die wirtschaftliche erholung PSA » und wieder auf verkäufe von 3,5 millionen fahrzeugen pro jahr. 2013, Peugeot und Citroën vermarktet haben 2,8 millionen fahrzeuge.

Philippe Varin, der frühere vorsitzende der geschäftsleitung, hatte die ersten elemente, nämlich einen plan drastische umstrukturierung, sowie eine kapitalerhöhung von 3 bis 4 milliarden euro, und eine neugestaltung der aktionäre der gruppe, mit dem eingang des chinesischen hersteller Dongfeng und Staat auf den seiten der familie Peugeot.

M. Tavares muss jetzt sicherstellen, die ausführung dieses planes. Er hat u. a. das ziel gesetzt, ein cashflows aus der betrieblichen tätigkeit kumulierte 2 milliarden euro für den zeitraum 2016-2018, ein ziel, das er erreichen wollte, für den zeitraum 2011-2013 bei Renault, seinem ehemaligen arbeitgeber. Er war. Um sicherzustellen, sanierung, M. Tavares entschied sie sich für eine operative marge von 2 % für die pkw-sparte bis 2018, mit einem ziel von 5% bei der nächsten mittelfristigen plans, 2019-2023. Diese zahl klingt bescheiden gegenüber der konkurrenz, insbesondere der premium deutsch, erreicht die 10 %. Aber, 2013, die gruppe wies eine negative marge (-3 %).

Lesen sie die reaktionen : Der plan von Carlos Tavares gut von der großteil der gewerkschaften, sondern lässt die analysten auf ihren hunger

  • Eine reihe vereinfachte

Um das zu erreichen, M. Tavares möchte, vereinfachen und zu verfolgen und die neupositionierung der marken Peugeot und Citroën in den zielen eindeutig auf verschiedene kunden. Der neue chef will die beschleunigung der entwicklung der DS als premium-marke. Acht neue modelle werden nach und nach eingeführt, die bis 2020. « Unser ziel ist es, die lücke preis mit unseren konkurrenten weniger als 3 % 7% 12% heute», versichert M. Tavares, insbesondere die hersteller gehobenen deutschen, indem sie diese marke auf die 200 reichsten städte der welt. Trotz der kürzung nach der anzahl der fahrzeuge, die anzahl der einführung neuer produkte sollte nicht zu verlangsamen. Der PSA-gruppe startet im durchschnitt acht fahrzeuge pro jahr auf der ganzen welt bis 2022.

Dieser ansatz verdoppelt sich eine stärkere globalisierung der modelle. Heute, zwei drittel der fahrzeuge werden in eine einzige region der welt. Im jahr 2022, die führung von PSA will, in diese zahl auf weniger als die hälfte, zielt darauf ab, M. Tavares.

  • Reduzierung der kosten

Um ihre kosten im griff, neuer vorstandsvorsitzender von PSA will betätigen, alle hebel in bewegung. In forschung und entwicklung, M. Tavares sparen will, 600 millionen euro pro jahr. Der rückgang der zahl der modelle muss mit jährlichen einsparungen mittelfristig 300 millionen euro, während die partnerschaften mit partnern (General Motors, Ford, Fiat, Toyota und jetzt Dongfeng) wird der 200-millionen-gewinne. Schließlich wird die gruppe mit outsourcing-20 % seiner aufgaben suchen sie für eine einsparung von 100 millionen euro.

Was die fabriken in Europa, M. Tavares verfolgt die größenanpassung und die laufende modernisierung, mit dem wechsel zum beispiel von zwei in eine produktionslinie im werk Poissy (Yvelines). Im jahr 2022 soll es eine sättigung der installierten kapazität. Vor allem, M. Tavares fortführung der arbeit auf die lohnkosten. Während die löhne entfallen 15,1 % des umsatzes, hört er wieder, dieser anteil auf 12,5% im jahr 2016, verglichen mit einer durchschnittlichen hersteller, die sich auf 13,5 %.

In der gleichen zeit, es hört verdoppeln sie ihre einkäufe im niedrigen kosten, dies könnte sich negativ auf die aktivität der outsourcing-französisch. Endlich, M. Tavares möchte, fallen von 1 milliarde euro sein müssen betriebskapital durch senkung der bestände.

  • Erneut die international

Aus PSA der trott geht durch die wiederbelebung des herstellers in Europa, wo es verkauft noch in der nähe von zwei dritteln seiner fahrzeuge. Die umstrukturierung seiner marken und die reduzierung der kosten, die müssen ihn wiederholen marktanteile sichert M. Tavares.

Der chef von PSA muss übrigens weiter mit der entwicklung von China, wo er setzt sich zum ziel, 970 000 fahrzeuge im jahr 2016 und 1,2 millionen im jahr 2018. Mit seinem partner Dongfeng, hört er eine verdreifachung seiner umsätze in südostasien bis vier jahre. « Was wir gelernt haben, in China, wir müssen auch den erfolg Russieet in lateinamerika », sagt der vorstandsvorsitzende. So setzt er sich 2017 zum zurücksetzen seine aktivitäten in diesen beiden bereichen, die durch die reduzierung der modelle, eine höhere effizienz der industriellen und eine lokale integration gestärkt, die weniger abhängigkeit der wechsel).

  • Die neuen technologien

lange Erwartetes, M. Tavares hat angekündigt, die entwicklung einer-antrieb, 4×4, was fehlt, um das angebot insbesondere high-end PSA-wert.

er hat bestätigt, dass die entwicklung eines angebots plug-in-hybrid sowie neue motoren für die beantwortung verschärfung der normen für die verschmutzung. Außerdem, wie seine konkurrenten, setzt er sich für 2020 vorschlagen, ein autonomes auto.


Leave a Reply