Riad Auszeichnungen erhielt das Abzeichen in gold für den besten album sonntag für den ersten band des " Arabischen zukunft, nur fünf jahre nach dem erhalten zu haben, um das band 3 von den abenteuern seiner helden-protein-Pascal Brutal.

Veröffentlicht bei einem neuling auf dem markt bearbeiten, Allary editionen, Die Arabische zukunft ist eine autobiographische erzählung, in dem der autor erzählt von einer kurzen zeit seiner kindheit, wo seine eltern zogen in Libyen general Gaddafi und in Syrien von Hafez Al-Assad. In der schwangerschaft, da das auslösen, vor vier jahren, der krieg in Syrien (das heimatland seines vaters), roman grafik erwartet in drei bänden endet im jahr 2016 mit der erzählung der exil in Frankreich und ein teil seiner familie, die ursprünglich aus Homs.

Unsere mitarbeiterin Cathia Engelbach, kolumnistin im blog Die Kleinen Miquets, verfasst habe die kritik folgt im dezember letzten jahres über dieses buch :

Ihm ist, Riad, kleine männchen 2 jahre alt, spross und selbsternannten « perfekte » mutter der bretagne, die er geerbt hatte die blonden locken und einem vater syrischen aus einem milieu bauer sehr arm. Nach einer dissertation zeitgenössische geschichte an der Sorbonne, das letzte begibt sich mit frau und kind in der Libyen-Gaddafi -, dann in Syrien von Hafez Al-Assad im jahr 1984. Besessen von der idee, ein panarabisme progressive, seine transhumanz im Nahen Osten ist mit dieser denkweise errichtet marotte : abstauben der arabischen welt von allem religiösen obskurantismus und die bildung der zugang royal, die in goldenen lettern: « die arabische zukunft ».

Für Riad Auszeichnungen gebrochen ausübung der sketche ätzende stoffe, durch blasen (der vater, der antiheld der testosteron-amphigourique Pascal Brutal, er ist es) oder-bildschirme, die gestapelt (der film Die Schönen Kinder, das ist er auch), die idee dieser geschichte geht auf den beginn des bürgerkriegs in syrien im märz 2011. Der einfall der persönlichen geschichte in die große geschichte gibt eine soziologische dimension wird das album durch das auge naiv, das kind, das er war. Durch die ansammlung von mikrofon-arrays falsch anekdotisch, mal persifleurs, mal ubuesques, er bestätigt, dass die autobiographie ist ein wohlhabender eltern der comic-strip von heute.

siehe auch : Riad Auszeichnungen zeilenumbruch

Die jury hat auch ihr zugeschrieben sonderpreis Chris Ware, für ihr buch-welt Building Stories (Delcourt) und den preis für die beste serie Lastman (Englisch), der manga-französische trio Bastien Verfügbar, Mickaël Sanlaville und Balak. Der Japanische Katsuhiro Otomo, der schöpfer der serie « Akira », benannt worden donnerstag, den Grand-prix-2015 für sein lebenswerk.

Die anderen wichtigsten preise :

Preis – offenbarung : Yekini der könig der arena (FLBLB), Lisa Lugrin, und Clemens Xavier

– Preis für das kulturerbe : San Mao (Eif Editions), Zhang Leping

– publikumspreis : Die Alten öfen (Dargaud), von Wilfrid Lupano und Paul Cauuet

– Preis für polar : Kleine schnitte in Shioguni (Philippe Picquier), Florent Chavouet

Preis – jugend : Die Königreiche des Nordens, band 1 (Gallimard), Clément Oubrerie und Stéphane Melchior.


Leave a Reply