Seit vier tagen, es ist wie ein hauch von kaltem krieg, beträgt der östlichen peripherie von Russland. Auf die reihenfolge überraschung, freitag, 12 juli, des präsidenten der russischen Föderation, der nicht abziehbaren Wladimir Putin, der militärische manöver, die größten seit der zeit der sowjetunion, wurden ausgelöst, in der militär district Ist einer von vier des land-kontinent, wobei fast überrascht, beobachter und nachbarstaaten.

Diese manöver, die enden am 20 juli, beinhalten 160 000 soldaten und etwa 5 000 panzer und gepanzerte durch Sibirien und dem Fernen Osten in einer riesigen demonstration der wachsenden militärischen macht der nation. Nicht weniger als 70 schiffe der flotte im Pazifik Russlands und 160 flugzeuge und kampfhubschrauber nehmen auch an den übungen, haben begonnen, am freitag und erstrecken sich in dieser woche.

Wladimir Putin hat beobachtet, einige dieser übungen auf der insel Sachalin, in den Pazifik, wo tausende von soldaten transportiert wurden seit dem kontinent. Der russische präsident erschien an der seite all die hohe militärische hierarchie, insbesondere der verteidigungsminister, Sergej Choïgou, und der chef des generalstabs, die gemeinsame, biographischen skizzen Guérassimov.

MODERNISIERUNG SEIT 1997

Die militärischen übungen in großem maßstab mehren sich seit mehreren jahren. Seit anfang 2013 ist dies der dritte übung überraschung in Russland. Die manöver vorhergehenden stattgefunden haben, in der ende märz in der südlichen region des Schwarzen meeres, mit 7 000 soldaten, 30 kriegsschiffe und hunderte von militärischen materialien von verschiedenen arten. Das ziel dieser manöver ist es, zu testen, die reaktionsfähigkeit und die operativen kapazitäten der russischen streitkräfte in dieser region, die eine strategische priorität für das land.

Die streitkräfte verfolgen eingeleitete transformationsprozess (1997), muss die machen, ist leistungsfähiger und unterstützen das ziel von präsident Putin wieder in Russland einen status als weltmacht und regionale gestellt, die von und nach dem zusammenbruch der sowjetunion. Diese modernisierung basiert auf dem triptychon "personalabbau, professionalisierung des personals und der erwerb massive neuer hardware".

das ist der letzte punkt, der 20 000 milliarden rubel (468 milliarden euro) sollen ausgegeben werden, die auf den zeitraum 2011-2020, dass in diesem zeitraum fast 70% der hardware-service sind noch sehr jung. Ein teil eingesetzt werden, in den Fernen Osten. Ein neues atom-u-trägerrakete maschinen (u-boot) der klasse Boreï wurde bereits in betrieb genommen, die im oktober 2012 in der Pazifischen flotte, die waren am 1. oktober 2012 achtundzwanzig u-boote und großen schiffe, die oberfläche ist nach der veröffentlichung spezialisiert verweis auf die marines des krieges Flotten kampf 2012.

NACHRICHTEN FÜR alle NACHBARSTAATEN

Diese übungen nicht gleichgültig lassen die unmittelbaren nachbarn Russland. Koreaner und Japaner haben berauschen dringend ihre jäger F-15 zu überwachen, insbesondere die flüge der russischen bomber long radius aktion-TU-95 unternommen, im rahmen der flugmanöver.

Zwar, stellvertretender minister der verteidigung, Anatoli Antonow, versichert den ausländischen militärattachés am montag, dass die übung war teil der regulären ausbildung der truppen. Er sagte, dass Russland gewarnt hatte, seine nachbarn vor beginn der manöver und geliefert besonders ausführliche informationen zu China, in übereinstimmung mit einem abkommen aus dem jahr 2004 sieht eine gegenseitige austausch von daten über die militärischen aktivitäten entlang der gemeinsamen grenze messen rund 4 300 kilometer. Nach ihm sind die manöver sind nicht gerichtet gegen eine nation im besonderen. Die wirtschaftlichen und militärischen beziehungen zwischen Russland und China sind schmal, das zeigen die gemeinsame marine-übungen als "See-stadt 2013" zwischen den beiden ländern im meer Japan, die mobilisiert, die vom 8. bis 10 juli zehn-neun kriegsschiffe und etwa zehn flugzeuge.

manöver russen, die stattfinden, vom 12. - 20. juli, beinhalten 160 000 soldaten und etwa 5 000 panzer und gepanzerte durch Sibirien und dem Fernen Osten.

Es bleibt dabei, dass einige militärexperten schätzen, dass die demonstration der stärke richtet sich gut an China und Japan. Das land teil des gigantischen übung solle zeigen, China, Russland bereitstellen kann der wichtigsten mittel, wenn er in Peking die idee in erwägung ziehen, schnappen sie sich einen teil seines territoriums oriental. Es geht auch um die ängste russen gegen die wachsende macht der volksbefreiungsarmee und die starke einwanderung aus illegalen chinesischen im östlichen teil Russlands.

Der teil marine-übung würde sich über Japan und seine verbündeten us-amerikanischen und bedeutet, dass man noch damit rechnen, dass die seemacht russisch. „Konstantin Sivkov, ein offizier im ruhestand der generalstab der russischen armee, sagte der tageszeitung „Nesawissimaja Gaseta“, dass der teil Sachalin manöver hatte zum ziel, zu simulieren, eine antwort auf eine hypothetische angriff durch die japanischen streitkräfte und die us-amerikanischen“, sagt die New York Times. Und die us täglich daran erinnern, dass Russland weiterhin eine wichtige streit mit Japan auf dem südlichen teil der Kurilen-inseln – Tokio ruft „Nördlichen Territorien“ – nur einen katzensprung von Sachalin, ein streit, ein hindernis, eine echte normalisierung der beziehungen zwischen Japan und Russland. Rund 3 500 russischen militärs sind übrigens bereitgestellt diese inseln im norden der insel und der nördlichen japanischen Hokkaido.

In diesem zusammenhang, diese „nachrichten“ sind sie ausreichend ? Die demonstration der stärke wird er überzeugend ? Intern, vielleicht beruhigen sie, militär und bevölkerung besorgt über die verschlechterung der größe russisch. Aber einige militärische beobachter, darunter russen, der meinung, dass der ex-rote armee hat noch einen langen weg zurücklegen, um wieder in die militärischen mittel – und noch mehr know – how-verloren seit 1991.

„>


Leave a Reply