Arnaud Montebourg, der minister für erholung produktiv, sagte sie zu sich sicher,

in Dem moment, wo premierminister Jean-Marc Ayrault, wollte überzeugen, grüne ambitionen der regierung mit, dienstag, den 9. juli, die zweite phase der investitionen in die zukunft, Arnaud Montebourg pries die vorzüge der nutzung von schiefergas.

Angehört, die von der Kommission wirtschaft der Nationalversammlung über die reform des code minier, der minister für erholung produktiv – seine worte sind, berichtet die agentur INITIATIVE für nachhaltige Entwicklung – bietet die gründung einer "gesellschaft für öffentliche und nationale", die ausnutzt, die schiefergas und "würde die finanzierung der energiewende". Es würde auch zu reduzieren, die französischen importe von erdöl und erdgas. Und zu vermeiden, die frage der "aufnahme der rente, würde diese ausbeutung".

Lesen sie unsere erklärung : "Frankreich muss es erlauben, die ausbeutung von schiefergas ?"

Der minister nimmt ein paar vorsichtsmaßnahmen. Er beschreibt zunächst die entwicklung einer idee und "persönliche" und fügt hinzu, dass"es dauern wird, stellt sich das problem der verschmutzung des bodens ist ein reines skandal". Er ist sich aber sicher, "dass wir kommen, mit der technik, in sehr kurzer zeit, schiefergas ökologisch". Und fügte hinzu : "Wir können davon zu überzeugen, ökologen angemessenen… Sie sind alle vernünftig."

ZEIT Der rechtsunsicherheit

am Mittwoch morgen, Herr Montebourg hat sich verpflichtet, anzugeben, was für eine Welt erklärte er, in der präambel des eingriffs, liegen im rahmen der politik der regierung gegen den einsatz der fracking verboten durch das gesetz vom 13. juli 2011.

Der minister erholung produktiv drückt sich am vorabend von zwei wichtige fristen. Die erste ist das ende der nationalen debatte über die energiewende, dessen ergebnisse werden erwartet, um dem 18. Idee ? Definieren sie einen prozess führen muss, nach François Hollande, "eine gesellschaft, emissionsarmen bis 2050", "herzstück gegen den klimawandel".

der zweite ist Die entscheidung des Rates vom Staat – muss vor dem 19. juli – auf die übertragung oder nicht im verfassungsrat eine vorrangige frage der verfassungsmäßigkeit (QPC) auf das gesetz vom 13. juli 2011. Eine rechtliche schritt wurde von der us-firma Schuepbach, von denen zwei erlaubt bergbau aufgehoben wurden nach dem verbot der fracking.

Lesen sie auch : "schiefergas : das gesetz Jakob auf der kippe"

in Diesem zeitraum von rechtlichen unsicherheiten, die dazu führen könnte, dass die aufhebung des gesetzes, weckt die pro-schiefergas entschlossen, um eine neue gesetz, zumindest positiv auf die exploration von kohlenwasserstoffen, unkonventionelle.

"sweet DREAMER"

Die aussagen des ministers sind bereits polemik. "Im einvernehmen mit dem buch, das er schrieb, ideen und träume, Arnaud Montebourg vorstellen weise genutzt ökologische schiefergas zeigt uns, dass es ist ein weiches träumer, stellt sich die frage der aufrechterhaltung der regierung", reagierte Der Welt, am mittwoch morgen, Jean-Paul Chanteguet, präsident (PS) – die Kommission für nachhaltige entwicklung in der Nationalversammlung. Denis Baupin (EE-LV), vize-präsident der Nationalversammlung, aufbauend auf der rechtsprechung Batho, fragt sich, ob es ihm auch auf die abfahrt der minister.

Lesen sie auch : "die suche nach öl-schiefer des pariser Beckens"


Leave a Reply