François Hollande, den 28. märz. Schlag-com-genie während der kampagne wurde ein klotz am bein, wenn es galt, die umsetzung, die steuer von 75 prozent auf einkommen über eine million euro jährlich zurück, die in der aktuellen folge der anzeigen von François Hollande am donnerstag, dem 27. märz auf France 2. Trotz der zensur des verfassungsrates ende 2012, das staatsoberhaupt hat klargestellt, dass es zählte erneut die idee, diese steuer. Aber mit einigen änderungen.

der erste vorschlag, Der von François Hollande gestartet tv-27. februar 2012, war perfekt seine aufgabe erfüllt : argument schock, sie war überrascht, erhöht die kampagne der kandidat der sozialisten, und schob, Nicolas Sarkozy, die anprangern, und wurde so der verteidiger der reichsten. Hollande hatte dann erklärt, dass in ein paar jahren, hatte es schaffen eine gebühr bestimmten, sondern drei viertel der einkommen über eine million euro pro jahr.

>> Lesen : "Steuer zu 75% – die geschichte einer versprechen symbolik der kandidat Hollande"

Aber die umsetzung dieser idee erwies sich als sehr kompliziert. Was ist mit den künstlern, oder menschen, die einkommen sehr unregelmäßig ? Erzählt man eine million euro für ein besteuerungseinheit, oder für eine person ? Wie sie verhindern, dass die kumulation von dieser steuer und andere nicht dazu führt, dass der satz "aufgrund" ? So viele fragen, dass die regierung hatte zu entscheiden, was zu einer abgabe der reichweite mehr symbolisch als real.

Es hatte nicht gereicht, im verfassungsrat hat retoqué den text, den 29. dezember, weniger abhängig von ihrer höhe (auch wenn die Weisen betont haben) und seines mechanismus für die berechnung stützt sich auf die erträge jede natürliche person, die dort, wo die steuer auf das einkommen wird auf jedes zuhause. Harter schlag für François Hollande, wer verliert ein symbol, diese zensur tatsache, geschäft viele andere, CEO und betroffenen, natürlich, aber auch ein teil der regierung, die sich zeigte, eher skeptisch auf diese idee.

>> Lesen : "Die besteuerung sehr hoher einkommen dauerhaft kopfschmerzen"

,, dass DER STEUERZAHLER FÜR UNTERNEHMEN

Aber das staatsoberhaupt hielt erneut sein projekt. Und bei seinem vortrag tv vom 27 märz, kündigte er an der nächsten einzahlung einen neuen text zur einführung einer steuer auf die außergewöhnlich hohen einkommen. Mit einem unterschied größe : 75 % werden nicht mehr bezahlt, am rande der steuer auf das einkommen, sondern die unternehmen. Die idee von Hollande, und, was noch zu klären ist, ist die folgende : "Die Generalversammlung der aktionäre zugegriffen werden, die auf die gehälter und, wenn sie mehr als eine million euro will das unternehmen einen beitrag zu zahlen, der alle abgaben verwechselt wird 75 %."

klar, dies wird nun an das unternehmen zu zahlen, die zuschlagsgebühr, sie sind frei, sie dann weitergeben oder nicht in der vergütung für seine mitarbeiter. Eine änderung aufgrund der stellungnahme der staatsrat, besucht, um zu vermeiden, eine neue zensur, und hatte erwähnt, entweder abgabe einer geringeren rate (66 %), oder diese lösung, um das unternehmen. Die änderung mehr als kosmetik : es wächst die unternehmen nicht bieten gehälter zu hoch sind ihre führungskräfte unter strafe bezahlen zu müssen schwere steuern.

außerdem kann man ableiten, der über Hollande, dass die rate von dieser steuer wird in der tat weniger als 75 %, da ist es "alle abgaben zusammen" ,wird es bis zu diesem betrag. Die steuer sollte daher auch eher sein, 50 %, hinzu kommen die aufwendungen klassiker auf das gehalt, laut "les Echos".

EINE GEBÜHR VOLLER "LÖCHER"

Die wirtschaftszeitung ist der auffassung, dass die zahl der betroffenen personen, die von dieser steuer wird sehr reduziert, die reihenfolge der tausend, sehr wenige personen mit einem einkommen von mehr als einer million euro pro jahr, einnahmen mitarbeiter. Laut Insee, 2007, das durchschnittseinkommen von 1 % der beschäftigten besser bezahlt war, 215 600 euro. Man spricht hier von 0,01%, die besser verdienen, oder ein paar tausend menschen.

nun, die meisten menschen, die gewinner sehr gut leben (Insee erinnert an die "bessergestellten" für diese menschen, die 0,01 % der bevölkerung, die mehr verdienen, 687 000 eur pro einheit verbrauch pro jahr), die nicht arbeitnehmer sind, oder zumindest nicht zu den verlierern zählen im wesentlichen von ihrem einkommen, die nur lohn, sondern der einmalige einnahmen oder vermögen. Und dieser bruchteil ihres einkommens zu entkommen, die künftige steuer "75 %".

Man kennt noch nicht die einzelheiten der durchführung der steuer, aber man kann sich auch fragen, auf die arten von einkommen, das sie betrifft : nur die löhne ? Oder auch die aktienoptionen und anderen aktionen kostenlos ? Und die prämien außergewöhnlichen, aus denen sie auch oft einen guten teil der einnahmen, der sehr hohe gehälter ?

im gegensatz zu einer steuer gegen die einkommensteuer ist eine steuer auf unternehmen bezieht sich keineswegs auf die freien berufe (ärzte, rechtsanwälte usw.) oder die akteure bezahlte stempel.

>> besuchen sie die "rechner", um abzuschätzen, wie viel kostet das unternehmen zu einem gegebenen lohn


Leave a Reply