so Der geschäftsführer der Agentur internationalen atomenergiebehörde, Yukiya Amano, in Teheran, im mai 2012.

Der internationalen Agentur für atomenergie, der IAEO, beteiligt sich nicht an den verhandlungen in Genf am 15. und 16. Aber die folgen kritisch. Nach einem jahrzehnt untersuchung des iranischen atomprogramms, als sie erwartet, zu beurteilen teile der entspannungspolitik seit der präsident Rohani.

-Gibt es wirkliche fortschritte in den noch offenen fragen über eine mögliche militärische dimension des programms, während die zehn gesprächsrunden, dass die Agentur in verhandlungen mit dem Iran, der seit zwei jahren gaben ihm das gefühl, "im-kreis-drehen" ?

Lesen sie auch die analyse : Kernenergie : die haltung des Iran auf die probe gestellt

Der ankunft, anfang september eine neue iranische botschafter bei der belagerung von die agentur der vereinten Nationen in Wien, hat doch markiert eine art von veränderung. Exit Ali Asghar Soltanieh, ein kernphysiker die verkörperte seit acht jahren die konfrontation zwischen dem Iran und dem westen, nicht jedoch vor keine wirkung theatralisch, mit den medien wie im gouverneursrat der IAEO. Er hatte unter anderem beschuldigt der direktor der Agentur, Yukiya Amano, verantwortlich für die anschläge vom Mossad gegen iranische wissenschaftler.

"GUTEN WILLEN" Der IRAN

Sein nachfolger, Reza Najafi, und das profil eines diplomaten spezialist für abrüstung, und nimmt einen ton neutral, auch über sensible themen : fürchtet er nicht zu benennen, die Israel durch seinen namen, anstelle der verwendung der périphrase übliche"zionistischen Staat". Die taktik des Iran sind diplomaten, besteht darin, spielen, beruhigen. Aber auch die trennung der "alten fragen", die sich aus der IAEO, der entscheidende thema der anreicherung und diskutieren mit den großmächten.

Bei der letzten generalversammlung von 159 mitgliedstaaten der IAEO, mitte september, der leiter der Organisation, die energie der atomaren Iran, Ali Akbar Salehi, er war botschafter in Wien, wenn man entdeckt, 2002, dass ganze teile des nuklearprogramm der islamischen Republik wurden versteckt – betonte die bereitschaft seines landes.

Seit 2003", sagte er, mehr als 8 000 tage inspektion durchgeführt wurden, die von der Agentur in den siebzehn iranischen atomanlagen gemeldet, darunter mehr als hundert, die ohne vorherige ankündigung und dem Iran überwiesen hat in Wien mit rund 4 ‚ 000 berichten über ihre arbeit, was sie tun würde, "das zweite land, in dem so kontrolliert an die welt".

Diese vision lénifiante korrigiert wird von Herrn Amano. Der hatte, veröffentlicht ende november 2011 einen bericht gemacht hat, datum, denn er schildert mit äusserster präzision in einem anhang, der lange fünfzehn seiten, die "dimensionen möglicher militärischer des iranischen atomprogramms". Dieser text dient als referenz, um zu betonen, vor jeder sitzung des ezb-Rates, die lücken, die zusammenarbeit im iran.

"SOLIDE INDIKATOREN" ILLEGALER AKTIVITÄTEN

Trotz der resolutionen des sicherheitsrates, der Iran weiter anreichern von uran zu 5 % und 20% – ein wert, der näher der schwelle militärischer an seinen standorten in Natanz und Fordo. Die existenz des letzteren, das tief in die berge, in der nähe von Qom, wurde bekannt, dass im jahr 2009. Gemäss der IAEA, den bestand bereichert 20 % erreichte 186,3 kg, ende august – aber es muss mindestens 240 kg, um zu produzieren, eine nukleare waffe.

einer der größten fragezeichen betrifft Tag, eine militärbasis liegt dreißig kilometer südöstlich von Teheran. Die iranischen behörden haben wies sie als "grundlos" die annahmen der Agentur, nach denen der versuche wurden durchgeführt, um eine nutzlast von kernenergie kann bewaffnen eine rakete.

satelliten-Ansicht des komplexes, die nukleare Tag, im Iran, im august 2004.

mit satellitenbildern und der nachrichtendienste, die Agentur weiss, dass der Iran gibt erbaut im jahr 2000, eine große behälter für rückhaltung sprengstoff zu führen, erfahrungen hydrodynamischen, gelten als "robuste indikatoren" illegaler aktivitäten.

VERDÄCHTIGE WEBSITE

Seine inspektoren hätten eingeben Tag im jahr 2005, aber nicht verfügten, während informationen auf dieser behälter. Seit anfang 2012 ist sie bitten, ohne erfolg wieder zurück und fragen sie einen experten aus ex-sowjetunion, die aufsicht hat diese erfahrungen, während tonnen von erde verschoben werden per lkw auf der website verdächtigen offiziell und zeichnen sie eine neue straße.

Der Iran ihre öffnet er die türen Tag, wenn das grundstück hat genug "gereinigt" ? Die Agentur hat zwar die mittel, durch ein neues gerät, in seinem labor in Seibersdorf, Österreich, der fähig ist, zu analysieren, radioaktive partikel 10 000-mal kleiner als ein sandkorn. Aber sie vermutet, dass die Iraner haben, genutzt, um die erfahrungen zu Tag, ersatz für uran wie wolfram, deren anwesenheit ist sehr viel schwieriger zu beweisen.

ein Weiteres wichtiges thema ist die angst, den forschungsreaktor von schwerem wasser-Arak, die nicht in den geltungsbereich der sicherungsabkommen mit der IAEO. Einmal funktionsfähig, er würde bis zu 9 kg plutonium pro jahr : es ist ein anderer weg möglich ist, nach atomwaffen.

am ende des sommers, der Iran hat angekündigt, dass seine inbetriebnahme ist für anfang 2014 vorgesehen, auf welche verwiesen wurde auf unbestimmte : für das Institut für wissenschaft und internationale sicherheit (ISIS), ein think tank mit sitz in den Usa, handelt es sich um eine "gute nachricht" mehr feld-handel.


Leave a Reply