Die flut von kritik, in denen er das objekt in den letzten 24 stunden, vielleicht hatte wegen der milde verbindet Wladimir Putin. Der russische präsident hat an den sitzungen vom sonntag, 16. november auf dem G20-gipfel in Brisbane, Australien, erweitert seine abreise trocknen mittag-offiziellen. Sein flugzeug abhob, noch vor der veröffentlichung der abschlusserklärung des gipfels.

Die d l delegation russischer bestätigt, dass #Putin trockenmasse d j offiziellen indem sie anstelle ihrer konferenz drücken, bevor d einfügen pr Moskau #G20

– nicolaschapuis (@Nicolas Chapuis)

Das programm des präsidenten der russischen föderation « wurde verkürzt », sagte eine quelle in der russischen delegation, unter der bedingung der anonymität, die besagt, dass dieses essen « ist mehr als eine art unterhaltung ».

Die d l delegation der russisch-informationen war der offizielle s ch von Putin :"It‘ s not wichtig, it ’s just blablabla" #G20

– nicolaschapuis (@Nicolas Chapuis)

Herr Putin hat das objekt seit freitag heftige kritik seitens der westlichen delegationen, die gekündigt haben, ihre haltung in der Ukraine und der verwaltung der internationalen beziehungen.

mit Seinem us-amtskollegen Barack Obama hatte unter anderem beschlossen, am samstag, den 15. november«, sich gegen die russischen aggression gegen die Ukraine, die eine bedrohung für die welt ». David Cameron, der britische premierminister äußerte beschreiben Russland als « einen großen Staat agressant kleineren Staaten in Europa ».

Die deutsche bundeskanzlerin Angela Merkel hat angekündigt, dass die Eu wollte, verhängen neue sanktionen finanziellen persönlichkeiten russen.

Seit beginn des G20-gipfels, der australischen presse gab den ton an und buchen sie einen empfang, muskulös Wladimir Putin. Die E-mail, tabloid lokalen, stellte der russische präsident bär, ausgleich gegen Tony Abbott, der australische premierminister, grimé Känguru. Alles durchgestrichen titel eindeutig : « Ice-cold war ».

leider ist dieser nicht die einzigen, die angespannten beziehungen ac Putin. Australische Version: l'bär Vs känguru #G20 pic.twitter.com/4yVGgDs6QJ

– Nicolas Chapuis (@nicolaschapuis) November 15, 2014

das war eine anlehnung an die ausführungen von Herrn Abbott verurteilte « aggression » von Herrn Putin, nach vier russischen schiffe wurden einblicke in den internationalen gewässern vor der küste von Queensland.

in der mitte dieses konzert vorwürfe, François Hollande würde fast zumindest heftig gegen Wladimir Putin. Die beiden männer trafen sich am rande des G20-gipfels am samstag im hotel Hilton Brisbane. Die beiden staatschefs diskutierten über eine stunde lang die krise in der ukraine, vor dem hintergrund der spannungen zwischen Moskau und Paris, nach Frankreich hat sich geweigert, in der zeit der ersten der beiden kriegsschiffe vom typ "Mistral", bestellt durch Russland.

zunächst über die beiden präsidenten haben ein lob höflich, aber kalt beziehungen zwischen den beiden ländern haben gewartet bis dahin- « sehr gut » für Putin, nur « gute » für Holland. Aber in der diplomatie, der körpersprache und der griff sind genauso wichtig wie die worte. Die meldung zurückgegeben, in diesem punkt von den beiden staatschefs ist klar : die deutsch-französischen beziehungen russen nicht weg erwärmung.

« Wir haben derzeit viele turbulenzen im internationalen geschäft, deshalb ist es umso sinnvoller, uns wieder treffen und die diskussion dieser probleme », räumte der russische präsident in seiner einführung vor der presse sprechen, ohne direkt die krise in der ukraine.

Eine vorsicht, dass nicht-unterstützung der französische präsident : « Wir haben eine verpflichtung (…). Es ist zu regeln, die krisen, die auftreten, in der Ukraine und anderswo in der welt, dort, wo wir verantwortung. » Und François Hollande zu verhindern seinem amtskollegen : « Ich bin immer bereit für die fortsetzung dieser beziehung, sondern eine bedingung ist, dass das führen könnte. »

« Wenn das wort "Mistral" ausgesprochen wird, um über die wind »

Das lager französisch nervt in der tat das hauptproblem in der ukrainischen krise, ausgelöst durch die annexion der Krim durch Russland im märz. Der deeskalation militär ist noch nicht an der tagesordnung und den politischen prozess in Kiew ist immer bedroht von den Russen. Beim austausch der französische präsident stellte fragen zu seinem gegenstück auf die anwendung des waffenstillstandes zwischen den separatisten unterstützt durch Moskau im osten und die kräfte der ukraine. Dieser waffenstillstand wurde nie eingehalten vor ort, wo die gewalt wieder gefährlich seit einer woche.

Herr Hollande hat auch interview mit dem präsidenten der russischen föderation über die abgrenzung des gebietes verpflichtet, in den von den rebellen, dass diese könnten sich bemühen, in den nächsten tagen. Diese punkte wurden in der vereinbarung definiert, abgeschlossen am 5. september in Minsk zwischen der Ukraine, die rebellen und Russland : ein protokoll, begraben auf dem grundstück von der fortsetzung der kampfhandlungen. « Wladimir Putin hat klargestellt, gewisse dinge », erklärte der französischen delegation in das gespräch zu ende, ohne zu erwähnen, um so viele bedeutende fortschritte.

ihrer seite, die Russen werfen Frankreich sperrung der lieferung der beiden schiffe, Mistral, vorgesehen für den monat november. Dieses thema nicht diskutiert wurde in der sitzung stellte der ausgang ein berater von François Hollande. « Wenn das wort "Mistral" ausgesprochen wird, um über die wind », amüsierte sich sogar ein hochrangiger deutsch.

Aber hinter das lächeln der fassade bleibt die situation ausweglos. Die schiffe sind bereits bestellt und bezahlt in der höhe von 1,2 milliarden euro im jahr 2011 von Moskau. Frankreich, das mit vertrag, muss in der regel liefern der ware. Aber dann, dass die europäische Union und die Usa verhängen Russland wegen seiner einmischung in die angelegenheiten der ukraine, Paris ist kaum zu sehen, liefern die bekannten kriegsschiffe.

zurück, der Kreml und ließ den druck. Kurz vor beginn des G20-gipfels, nachrichtenagenturen, russen, unter berufung auf ein « hochrangiger quelle » anonym, haben erklärt, dass Frankreich hätte zwei wochen, bis ende november zu liefern, Wladiwostok, der erste der beiden gebäude. Ansonsten, Russland startet der strafverfolgung finanziellen.

« Diese bedrohung hat die glaubwürdigkeit einer anonymen quelle », wehte wieder ein französischer minister erklärt, dass, solange die dinge bleiben, die im rahmen eines vertrags, wenn beide parteien einverstanden sind, die fristen können verlängert werden. Frankreich setzt auf die isolation der Russen auf der internationalen bühne, um einen bericht zu erstellen, der stärke.

Lesen sie auch : Tony Abbott, ein herrscher, wenig diplomat, um platz für den G20-gipfel


Leave a Reply