Michel Sapin, der minister für arbeit und beschäftigung legte im ministerrat, mittwoch, 12 dezember, das gesetz zur gründung der vertrag generation. Wahlversprechen von Hollande, diese verträge müssen anreize für die einstellung eines jugendlichen unter 26-jährige, der mit dem erhalt der beschäftigung eines senioren über 57 jahren (die altersgrenze 30 jahre und 55 jahre für behinderte arbeitnehmer). Sie sind ein wenig die während symbolisch für die gewerbliche wirtschaft, der arbeitsplätze der zukunft vorbehalten vorrangig im öffentlichen sektor, auch wenn ihr betrieb nichts zu tun hat.

  • erleichterungen aufwand für die KMU

Für die unternehmen mit weniger als 300 beschäftigten, der vertrag von generation besteht in einer verringerung der personalkosten von 4 000 euro pro jahr : 2 000 euro für drei jahre, um die einstellung CDI jeder jugendliche unter 26 jahren und 2 000 euro für die aufrechterhaltung partner in der beschäftigung eines senior, bis zu seiner pensionierung.

Um zu vermeiden, die mitnahmeeffekte, betriebsbedingte kündigungen soll nicht stattgefunden haben, auf die post der letzten sechs monate vor der einstellung. Der junge mann, der eingestellt werden, die im rahmen des programms wird wahrscheinlich nie auf die idee, dass ein mentoring wurde abgebrochen und nichts sollte zu diesem thema in seinem arbeitsvertrag. Für unternehmen mit weniger als 50 beschäftigten, der vertrag von generation kann zwischen unternehmer und einem jungen, der er plant, sein unternehmen übertragen.

  • finanzielle bewertung unsicher

Wenn das ziel offiziell angekündigt, ist das erreichen von 500 000 neueinstellungen in fünf jahren rund 100 000 pro jahr, man nimmt das ministerium für arbeit, dass die genaue bestimmung der anzahl der verträge unterzeichnet werden sollen, im rahmen des gerät ist schwer. Das ministerium für arbeit und beschäftigung geht davon aus, dass im jahr 2009, letzte ziffer verfügbar, 65 000 junge menschen eingestellt wurden zur festanstellung in den unternehmen mit weniger als 300 beschäftigten.

außerdem ist die skalierbarkeit der verträge generation wird schrittweise. Die rechnung wird geprüft, dass ab dem 15. januar im Parlament. Die regierung plant eine geringe kosten 180 millionen euro im jahr 2013 voraussichtlich auf rund eine milliarde euro im jahr 2016.

noch schwerwiegender ist, dass die finanzierung für 2013 wurden nicht gewählt sind, um den moment. "In der erwartung, dass ein gesetz über den nachtragshaushalt, der bundesagentur für arbeit wird das geld", will man beruhigen, dem ministerium für arbeit. Danach sind die geplanten einsparungen im rahmen des paktes für wettbewerbsfähigkeit, die dazu dienen sollen, um den nötige geld für diese verträge, aber alles noch sehr unsicher.

  • tarifabkommen für große unternehmen

Für unternehmen mit mehr als 50 beschäftigten, der gesetzentwurf sieht vor, das verschwinden der vereinbarungen senioren, ersetzt durch vereinbarungen, verträge generation. Diese werden umfangreichsten, weil sie müssen, betreffen auch die einstellung von jugendlichen. Diese kollektive vereinbarungen, oder diese aktionspläne, wenn chefs und vertreter der mitarbeiter können nicht hören, müssen z. b. vorsehen, die ziele der beschäftigung von jugendlichen oder senioren, aber auch der modalitäten für die gestaltung der arbeitsbedingungen für ihre beschäftigten auf die älteren oder die ziele der verträge im wechsel für die jüngeren.

gibt es keine vereinbarung oder aktionsplan, eine finanzielle sanktion kann beschlossen werden, die von der gewerbeaufsicht. Für die unternehmen von 50 bis 300 beschäftigten ein branchentarifvertrag kann jedoch ausreichen.


Leave a Reply