Marine Le Pen, auf dem plateau von France Télévisions, den 23. märz.

Der Front national erzielte punktzahl verlauf der ersten runde der kommunalwahlen. Eine leistungssteigerung, die zusammen mit dem zerfall des « front républicain » und würde davon profitieren, kriechen, erstellt von der rechten seite mit dem « weder-noch » von Jean-François Copé : weder links oder ganz rechts. Zurück auf den stufen der bau dieses konzept und seine verschwinden.

  • herkunft : die regionalen 1998

Das konzept der « front républicain » hatte ein erstes experiment mit den regionalen 1998. Bei dieser gelegenheit mehrere landräte von rechts halten sich selbst mit den stimmen der FN. Jacques Chirac fordert, dass diese situation nicht mehr und es müssen gestrichen des RPR, die widerspenstigen. Es ist der beginn einer dogma, rechts : kein bündnis mit der nationalen Front.

  • Die zweite runde der präsidentschaftswahlen von 2002

Nach der ankunft in der zweiten runde der präsidentschaftswahlen des bewerbers FN Jean-Marie Le Pen, die linke ruft « entgegentreten », oder sogar zu wählen, sein konkurrent, Jacques Chirac. Was die wähler der linken sind massiv und bietet eine wiederwahl mit 78 % der stimmen und nur 20 % enthaltung).

hunderte und tausende von demonstranten, die parade auf dem place de la Bastille, um der traditionellen parade am 1. mai 2002 in Paris zusammengeschlossen, die gewerkschaften und viele politische organisationen aufrufen zu stimmen gegen Jean-Marie Le Pen in die zweite runde der präsidentschaftswahlen am 5. mai. AFP PHOTO ERIC FEFERBERG

  • Regionale 2004 « pakt republikaner » kommt vor allem der links

Bei den landtagswahlen nach der « pakt republikaner » aktuell bleibt und profitiert von der linken seite, die verschiebung der stimme graben sich noch mehr für die lücke in der zweiten runde.

Doch die wähler (links und rechts) gibt, die waren nicht gezeigt, sehr günstig in einem ersten schritt, und die kandidaten der süd-osten von Frankreich hatte geschrieben, ihre absicht, sich zu halten, was auch passiert. Für die mp (UMP), Alpes-Maritimes Jérôme Fluss, « front républicain, verschwindet der weltanschauung ». « Das spiel des FN, ist zu zeigen, dass rechts und links ist, mütze und weißen mütze, und das ist es, was wir in der sie sich zurückziehen. »

  • 2011, die infragestellung der kantonalen

Bei den kantonalen wahlen von 2011, « ni abstimmung FN weder abstimmung PS », das ist der sollwert für die zweite runde der kantonalen daten von Nicolas Sarkozy vor dem stabschef der UMP. Die endgültige wendung mit dem chiraquisme, diktiert unter anderem durch die strategie der « rechtsruck», gefolgt von der staatschef auf die beratung von Patrick Busch.

das Ergebnis, die nationale Front sieht ihre zahl erhöhen, gegenüber 2004, trotz der geringen zahl von gewählten schließlich erzielten die partei von Marine Le Pen. Und ein zeichen dafür, dass die beiden traditionellen parteien betroffen sind, die durch die porosität ihrer wählerschaft zu den ideen der extremen rechten, die die ebenen der noten der FN sind nahezu identisch in den fällen, duelle gegen die rechten und linken.

Lesen : Gesetzgebungsverfahren teilweise im Doubs Sarkozy spielte auf der position des « weder-noch »

  • 2012 der UMP immer zu gunsten des « weder-noch »

Der UMP, der nimmt die linie wieder und wurden von Nicolas Sarkozy, der sich ein jahr zuvor in den kantonalen « anfrage in allen seinen kandidaten » qualifizierten sich für die zweite runde « halten » und stellt ein nein bekommen PS, wer anruft, ihm, dem « rücktritt republikaner » zwischen den beiden großen parteien, der regierung, der « damm am FN ».

Das « weder-noch », « das ist der kontinuität willen nicht zu gehen, die mit den extremen », sagt der scheidende präsident der Nationalversammlung, Bernard Accoyer. Der wähler scheint zu stimmen : zwei wähler der UMP auf drei sind anhänger einer vereinbarung rücktritt gegenseitigen zwischen einem kandidaten des rechten und des FN, wenn es darum geht, schlagen sie einem bewerber, der von links in der zweiten runde der parlamentswahlen, laut einer umfrage von Ipsos-Logica Business Consulting realisiert bis zum vorabend des ersten runde.

>> Lesen sie : Die UMP rechtfertigt seine strategie des « weder-noch», indem linken Front und Front national

Bei der legislative, teilweise von Villeneuve-sur-Lot, der Front national hat zuerst eliminiert PS, in der ersten runde, bevor sie ins wanken bringen die UMP in der zweiten runde.

  • Villeneuve-sur-Lot, die « front " republikaner » in fetzen

der kandidat der UMP, gewinnt der legislative, teilweise in Lot-et-Garonne, den 23. juni 2013. Aber es ist, gefolgt von den kandidaten der extremen rechten, die es schafft, sogar erhöhen sie ihr ergebnis zwischen den beiden türmen trotz der anruf des ersten sekretär der SP, Harlem désir, zu tun « – staudamm, dem kandidaten der nationalen Front ».

bei der bekanntgabe der ergebnisse, die vorsitzende des Front national, Marine Le Pen, der behauptet, dass « die so genannte front républicain [ist] » und "tod". Am linken, Jean-Luc Mélenchon richter, er ist ein « betrug ».

Der präsident der UMP, Jean-François Copé begrüßt, dass die zeile « rechts hemmungslos, stolz auf sich, die sich nicht " politisch korrekt » früchte trägt.

zu Lesen (in der ausgabe abonnenten) : Die UMP in frage der wirksamkeit des « front républicain » gegenüber dem FN

  • anrufe « schluss mit der front républicain » auf der linken seite auch

Gegen « die drift der UMP », die gründer der Linken seite stark fordern, die sozialistische Partei (PS), nicht mehr angerufen zu werden, automatisch zu stimmen, UMP, wenn kein kandidat der linken seite ist nun in die zweite runde, bei einer wahl.

« Wenn im jahr 2002, der aufruf an die front républicain war eine erdrückende mehr als 80% der FN, die schüchtern 53 % sonntag, 23. juni übersetzen, zu offensichtlich die gefährlichen auswirkungen der drift nach rechts hinstellten der UMP », meinen die abgeordneten unterzeichnet haben. « Die parolenfassung weniger, gefolgt von den bürgern déboussolés linie Busch und seine varianten, die müssen nicht eingestellt werden, die systématicité der aufruf der report, der im namen einer front républicain gehört mehr und mehr der mirage. »

  • herzmassage der « front républicain »

wenige tage vor der ersten runde der kommunalwahlen, der französische premierminister Jean-Marc Ayrault, der versucht, sie wiederzubeleben die bewegung damm am FN, indem er die « republikaner » auf « alles » tun, um zu vermeiden, die wahl der bürgermeister der extremen rechten.

  • Jean-François Copé feder, die « weder-noch »

als antwort auf den aufruf des ministerpräsidenten, der UMP feder ni (PS) ni (FN). « Jean-Marc Ayrault, indem sie diese adresse eine sehr klare botschaft : er erklärt uns, dass er möchte, dass der Front national tut es, die höchste punktzahl möglich macht, durch das, sich von der haftung zu befreien, und wir aus dem alten schnur, die Republik in gefahr », kritisiert der vorsitzende der partei, Jean-François Copé.

Eine zeile geteilt wird, in der gaullistischen partei. François Fillon wieder in diese zeile, nach dem ratsam, im september 2013 abstimmen«, die am wenigsten sektiererischen » der kandidaten. Auch Alain Juppé, der lange zeit ein befürworter der front républicain, schließt sich « weder-noch ». Hat die UMP, die nur einige moderate bestreiten und bleiben anhänger des front républicain, wie Dominique Bussereau.

>> Lesen (in der ausgabe abonnenten) : Front républicain : UMP prangert die « alte schnur » des ministerpräsidenten


Leave a Reply