11 märz, die feinstaubbelastung fast die alarmschwelle in der Ile-de-France.

atmet Man falsch, in der ein großer teil der in Frankreich und ist zum teil wegen des schönen wetters. Das maximal-level-warnung feinstaubbelastung ausgelöst wurde, Ile-de-France, mittwoch, 12 märz, nach sechs tagen starke staubkonzentrationen in der luft.

Dieser ebene, die bereits ab einer konzentration von 80 mikrogramm PM10 (partikel mit einem durchmesser kleiner 10 µm) pro kubikmeter luft, wurde auch schritt in eine große nördliche teil des landes, abteilungen der West-und der gesamten region Zentral-und Rhône-Alpes.

Die informationsschwelle aktiviert sich ab einer konzentration von 50 mikrogramm, war, ihn vor überschritten, in der Bretagne und pays de Loire, ein teil von Burgund, Lothringen und das Elsaß, ein teil der region Rhône-Alpes und im südwesten, in der Charente und in der agglomeration von Bordeaux.

Lesen : verstehen sie Alles auf die belastung der luft mit feinstaub

Wie beim letzten pic von umweltverschmutzung, die mitte dezember 2013 werden die partikel in der luft sind, ausgestellt vom strassenverkehr (70% davon stammen aus der verbrennung von diesel in der Ile-de-France), die umwandlung von energie in der industrie und landwirtschaft mit der düngung. Aber im gegensatz zu den vorherigen episode, holzfeuerungen, funktionieren nicht mehr so viel. Sonntag, mehrere rekorde wärme wurden geschlagen, um den beginn des monats märz, von denen das 1880 in Paris, wo eine temperatur von 21,6 grad Celsius wurde gespeichert.

INVERSION TEMPERATUR-UND ABWESENHEIT VON WIND

« Das pic von verschmutzung, dieses mal ist begünstigt durch ein phänomen temperatur inversion », erklärt Charlotte Nachdenklich, ingenieur-studie AirParif, der agentur für die überwachung der qualität in der Ile-de-France. In der normalen lage, die temperatur kühlt sich ab mit der höhe. « Aber derzeit ist der boden kühlt stark für die nacht, während die atmosphäre erwärmt sich schnell mit der sonne. Die schadstoffe, insbesondere ausgestellt am morgen durch den straßenverkehr, befinden sich gefangen unter einem effekt deckel heiße luft. Sie können nicht mehr, sich zu erheben und evakuiert werden », so die expertin.

dieses phänomen kommt, dass praktisch keine winde, die es nicht erlaubt, die verbreitung und feinstaub. « Sie verkehren auf der verunreinigten und sind nicht stark genug, fügt Frau Nachdenklich. Diese situation ist typisch warme perioden im winter, aber außergewöhnlich dauer. » Wetter Frankreich plant eine änderung der wetterlage ab samstag mit der minus-temperaturen, heiße und noch mehr wind und regen.

BEGRENZUNG DER GESCHWINDIGKEIT

In der folge eine maßnahme, die geschwindigkeitsbegrenzung gilt im norden der Isère : die fahrzeuge müssen zu verlangsamen, 20 km/h gegenüber der zulässigen höchstgeschwindigkeit, wenn diese mehr als 70 km/h-Paris, rathaus gemacht hat, kostenloses parken wohn-für die dauer der folge der umweltverschmutzung, sowie die nutzung der dienste Vélib‘ und Autolib‘ vom donnerstag.

ende dezember 2013 hatte die regierung kündigte zudem an, dass es geplant, bis 2014 die möglichkeit einer abwechselnden verkehr während der spitzenzeiten von feinstaub und stickoxiden (NOx), nach den kennzeichen der fahrzeuge. Diese option gibt es bisher nur für die pics von ozon.

Lesen : Verschmutzung : mehr verkehr wechselseitig 2014

GESUNDHEITLICHEN AUSWIRKUNGEN DER LUFTVERSCHMUTZUNG TÄGLICH

« Die spitzenbelastung können asthmaanfälle auslösen, reizungen des rachens oder der augen oder auswirkungen haben kann, die schwersten. Aber 95 % der gesundheitlichen auswirkungen der luftverschmutzung verursacht, die durch umweltverschmutzung, alle tage, warnt Sylvia Medina, koordinatorin des monitoring-programm, Luft und gesundheit am Institut für gesundheitsüberwachung (InVS). Dieses risiko wird unterschätzt, weil es nicht direkt zu sehen ist. » Doch die liste der krankheiten ist lang : asthma, chronische bronchitis, lungenkrebs, schlaganfall, herzinfarkt, probleme mit der plazenta oder eine beeinträchtigung der kognitiven funktionen.

Im oktober, die verschmutzung der luft, die von außen wurde einstufung als « krebserzeugend einigen » für die menschen, die vom centre international de recherche sur le cancer (IARC), eine agentur der weltgesundheitsorganisation. Jedoch ist es schwierig, genau beziffert werden die gesundheitlichen auswirkungen von feinstaub in bezug vorzeitigen tod. Die zahl von 42 000 tote in Frankreich und 386 000 in Europa, wird regelmäßig erweitert, die von politikern und den medien, aber es basiert auf einer studie der europäischen Kommission, die verwendung von daten, die aus einer fünfzehn jahren.

Lesen : feinstaub : wirklich 42 000 tote pro jahr in Deutschland ?

lebenserwartung REDUZIERT

Die studie, die es gibt, ist wahrscheinlich die, die am ende des programms europäische Aphekom, eine übernahme durch das Präparat in 2012, wurde unter die lupe genommen 25 städte in der europäischen Union, davon 9 aus frankreich. Die experten stellten fest, dass die lebenserwartung reduziert, 30 jahre, von 3,6 bis 7,5 monate nach den städten. Insgesamt werden auf diesem becken von 12 millionen einwohner, das sind 2 900 vorzeitigen tod durch die feinen partikel, die vermieden werden könnten jedes jahr, wenn die konzentrationen der mittleren jährlichen PM2,5 (gefährlichen) entsprachen den richtwert der WHO (25 mikrogramm pro meter cubesur vierundzwanzig stunden).

Aber laut einer studie, die von Dr. Rob Beelen (universität Utrecht, niederlande), veröffentlicht am 9. dezember in der medizinischen fachzeitschrift The Lancet, eine längere exposition gegenüber feinstaub wirkt sich nachteilig auf die gesundheit, auch wenn die konzentrationen bleiben in diesen normen. Nach diesen arbeiten, jeder anstieg von 5 µg/m3 der konzentration von PM2,5-konzentration auf das jahr erhöht das risiko zu sterben, eine natürliche ursache von 7 %.


Leave a Reply