irakische ministerpräsident Nuri al-Maliki ist gefingert haben erhöhte die spannungen schiiten-sunniten, die durch eine politik der ausgrenzung von sunniten.

kommen, um religiöse fragen in der krise des Irak ? Begriff der spaltung zwischen sunniten und schiiten ? Einige schlüssel, um es klarer zu sehen.

Schiiten-sunniten : eine historische teilung

Die spaltung der beiden strömungen des islam geht der tod des propheten Mohammed im jahr 632. Dann stellt sich die frage nach dem nachfolger der berechtigte für die leitung der gemeinschaft der gläubigen :

  • die zukünftigen schiiten sind Ali, dem schwiegersohn und geistiger sohn Mohammed, der im namen der blutsverwandtschaft ;

  • die zukünftigen sunniten sind Abu Bakr, ein gewöhnlicher mensch, begleiter, immer von Mohammed, im namen der rückkehr zu den traditionen stammes.

Eine mehrheit der muslime Abu Bakr, wer wird der erste kalif. Seit die sunniten waren immer in der mehrheit sind. Sie machen heute etwa 85 % der muslime der welt. Die einzigen länder, die schiitischen Iran, Irak, Aserbaidschan, Bahrain, aber wichtige minderheiten existieren in Pakistan, Indien, Jemen, Afghanistan, Saudi-arabien und im Libanon.

Klicken sie hier, um die karte in grand

Schiiten und sunniten in der muslimischen welt.

neben diesen beiden großen zweige gibt es auch andere strömungen der minderheit : die alawiten in Syrien, die aleviten in der Türkei, die drusen, verstreut im ganzen Nahen Osten, und die khâridjites in Oman und im Maghreb.

Was sind die unterschiede zwischen den beiden ?

Die sunniten betrachten den Koran als göttlichen werk : der imam ist ein pastor namens, die von anderen menschen, indem office-guide zwischen dem gläubigen und gott", damit sie das gebet, und in manchen situationen kann es sich autoproclamer.

Die schiiten, betrachten imam, ein nachkomme der familie von muhammad, als ein unverzichtbarer leitfaden für die gemeinschaft, gerade seine autorität Gottes. Dies ist der grund, warum ihre geistlichen ist sehr strukturiert.

praktische Konsequenz : während die sunniten akzeptieren, dass die behörden religiösen und politischen geschmolzen sind in ein und dieselbe person, die schiiten fordern eine klare trennung. In Marokko, mehrheitlich sunnitischen, der könig, führer der gläubigen, während im Iran, in der tendenz der schiiten, die ayatollahs sind unabhängig von der exekutive.

Warum sind sie in konflikt ?

Wie analysierte unser reporter Christoph Ayad vor einigen wochen (ausgabe abonnenten), die streitereien zwischen schia und seiner tragen weniger auf die auseinandersetzung mit religiösen, dass ein politischer konflikt zwischen zwei modellen, zwei sätze geopolitischen. Die schiiten, angeführt durch den Iran seit der islamischen revolution von 1979 in offenen konflikt mit den führern sunniten, die als beschädigt angeboten, bei dem « Großen Satan » usa.

zeichnet Sich seit einigen jahren die idee eines « schiitischen halbmond » – ein ausdruck, geboren in den mund des könig Abdallah von Jordanien im jahr 2004, was bringen würde, Iran, Libanon, Pakistan, Irak, Syrien und ein teil des Libanon (mit der Hisbollah).

Aber die politischen bündnisse übersteigen manchmal die religiösen unterschiede : der Iran unterstützt die Hamas in den palästinensischen gebieten (sunnitischen), Baschar Al-Assad (der alaouiten) Armenien christlichen eher, dass Aserbaidschan schiitische.

Was passiert, es im Irak ?

Für das verständnis der aktuellen situation muss wieder auf die us-intervention im Irak im jahr 2003. Die sunniten, die rund ein drittel der bevölkerung, aber die macht verfügten, unter Saddam Hussein, sind ausgeschlossen. Randgruppen, die opfer von gewalt, sie erheben sich gegen das neue regime der schiitischen, oder durch veranstaltungen, die entweder durch gewalt. Die paar zugeständnisse des schiitischen ministerpräsidenten, Nouri Al-Maliki, der seit 2006, die ihnen nicht zusagen.

Mehrere stämme sunniten verbinden sich dann mit den islamistischen terroristen des islamischen Staates im Irak und in der Levante (EEIL), deren einfluss immer größer wird, seit die Amerikaner, 2011. So werden heute die größte partei des sunnitischen Irak, mu durch ein ziel : die errichtung eines kalifats sunnitischen und pferd, zwischen dem Irak und Syrien. Heute sind es bereits die kontrolle ein wichtiger teil des nordirak, von denen die zweitgrößte stadt des landes, Mosul.

"Abspielen" (ausgabe abonnenten) : Ein politisches system baut auf eine institutionelle basis instabil

>> Siehe auch video : Wer sind die islamistischen terroristen des islamischen Staates im Irak und im osten ?


Leave a Reply