Olivier Besancenot und Alain Krivine, auf dem kongress des NPA in 2011.

Während Syriza triumph in Griechenland, der radikalen linken und der extremen linken in frankreich sind die todesstrafe. Wenn die linken Front, gelingt es noch zu nutzen, auf dem guten ergebnis von Jean-Luc Mélenchon, bei der präsidentschaftswahl 2012 für die Neue antikapitalistische partei (NPA), im gegensatz dazu, ist die situation kritisch. Der ex-kommunistischen Liga révolutionnaire (LCR), stieg von 10 000 aktivisten im jahr 2009, dem tag seiner neugründung, nur 2 100 mitglieder heute. Das ist die offizielle zahl gespeichert zeit der kongress findet am freitag, 30. januar in Saint-Denis (Seine-Saint-Denis) bis zum 1. februar. Und mehr truppen reduziert werden, über die abteilungen sind groß.

« Unsere internen meinungsverschiedenheiten werden gepflegt durch ein gesellschaftliches klima nicht begeisternd. Man schließt sich auf uns », räumt gerne Philippe Poutou, kandidat der NPA auf die präsidentschaftswahl 2012. « Wenn es etwas zu demonstrationen, wenig kämpfe, die diskussionen konzentrieren sich auf komma », bedauert hingegen, Alain Krivine, galionsfigur der ex-LCR.

« Konvergenzen » links

Diese « komma » sind die gleichen, die seit mehreren jahren. Welche berichte, gespräche mit den anderen linken formationen, insbesondere der linken Vorderseite ? Sollten weiterhin in anspruch zu nehmen, der linken opposition an die regierung, wenn der schleuderer der sozialistischen Partei, ökologen, die opposition institutionelle nimmt ? Zum ersten mal, Olivier Besancenot, der immer ikonische abbildung der partei, widersetzt sich diesem thema in seinem ehemaligen mentor, Alain Krivine. Der erste plädiert für « konvergenzen » auf der linken seite. Das zweite unterstützt strikte unabhängigkeit, auf den plan wahlen zumindest. Diese beiden linien treffen sich in zwei plattformen, die versuchen, sich zu einigen, auf dem kongress.

in der letzten zeit, die gesamte bewegung nicht ausgedrückt wird, mit einer stimme zu, dass ablehnen von anrufen, zur teilnahme an der veranstaltung vom 11 januar und ablehnung der idee der nationalen einheit nach den anschlägen von 7, 8 und 9. januar. Keine concorde, im gegensatz, wenn es darum ging, zu entscheiden, ob er musste oder nicht zu dem meeting unterstützung für Syriza, in Paris am 19 januar, in der gesellschaft der linken Vorderseite und einige umweltschützer. « Wir sind solidarisch mit dem kampf des griechischen volkes, aber genau darauf achten, dass diese nicht eine quelle der instrumentalisierung um uns glauben zu machen, dass man ein remake eines pluralen linken in Deutschland », erklärt Herr Besancenot.

« Einer politischen generation, geboren zu werden »

Wenn letzteres freut sich über den erfolg der radikalen linken in Griechenland oder Spanien, mit Podemos, für ihn ist die situation in frankreich unterscheidet sich. « Unsere bewegung der "empörten" – das war zum zeitpunkt der rentenreform im jahr 2010, aber man hat verloren. Heute gibt es eine generation, die politik, die gerade entsteht, nach dem tod von Rémi Fraisse, die von Clemens Méric, und die demonstration vom 11 januar », will es glauben.

Lesen : Olivier Besancenot, klingelt er drei mal ?

Der ex-sprecher der NPA, der es abgelehnt hat, sich so auf die präsidentschaftswahlen 2012 und will sich nicht « anpassen » seiner partei ist, kann aufgerufen werden, um wieder auf die bühne, in den kommenden monaten. « Es wäre einfacher, 2017, wenn Olivier war kandidat. Die bedingungen werden erschwert werden », erklärt Jean-Marc Bourquin, mitglied der geschäftsleitung der NPA. Die ernte von 500 unterschriften von mandatsträgern erforderlich, um ein präsidentschaftskandidat die gefahr sah aus wie ein kreuzweg. Die strategie der bewegung auf das thema muss gestoppt werden im jahr 2016. Für den moment, Olivier Besancenot, will nicht hören.


Leave a Reply