Es ist das ende einer ära. Auf dem planeten finance, es ist auch das ereignis des jahres. Mittwoch, 29 oktober, nach abschluss seiner zweitägigen sitzung der us-notenbank (zentralbank Fed) hat angekündigt, die ende seiner ankäufe von vermögenswerten auf die märkte. Das ende des "quantitative easing" oder « QE » für die eingeweihten, ist ein symbol nach sechs jahren der krise.

  • Die « QE », quèsaco ?

Dieses programm verkörpert die unglaublichen maßnahmen, die die ezb hat eingesetzt, die seit 2008 zur ankurbelung der Us-wirtschaft. Nachdem sie um die leitzinsen auf historisch niedrigem niveau, die Fed gestartet drei wellen von « QE » in den jahren 2008, 2010 und 2012. Der dritte QE, begann im september 2012 ging es um den ankauf von staatsanleihen und hypothekarisch verbriefte forderungen in höhe von 85 milliarden us-dollar pro monat (66,6 milliarden euro).

insgesamt sind diese außergewöhnliche maßnahmen haben sich die bilanz der Fed von 800 milliarden auf 4 500 milliarden us-dollar. Sie haben vor allem die gelegenheit, eine senkung der zinsen für langfristige unterstützung der immobilien -, kredit-und beschäftigung. Problem : viele anleger auf dem planeten wurden schnell « süchtig», um die liquidität. Juni 2013, die einzige anspielung auf eine bevorstehende ende der QE wird Ben Bernanke, der chef der Fed hatte damals so löste eine panik an den börsen…

  • schrittweises absetzen

trotz der vorgebrachten bedenken auf den märkten, die Fed hielt. Im januar sank von 85 milliarden 75 milliarden us-dollar der monatliche betrag für den kauf von vermögenswerten. Und sie fuhr fort, diese bewegung, bis sie sinken auf 15 milliarden us-dollar im monat. Ab mittwoch, diese krücke währungsunion soll gestrichen werden. Eine entscheidung ist insbesondere auf die verbesserung der gesundheit der Vereinigten Staaten von amerika : die arbeitslosenquote sank von 8,1 % der erwerbsbevölkerung ende 2012 auf 5,9% im september.

Besser, das land dürfte sich das wachstum von 1,7 % in diesem jahr und 3 % im jahr 2015, nach dem internationalen währungsfonds, während alle indikatoren, die in der industriellen produktion sind grün. Was tun, neid eines der euro-zone… « Der aufschwung ist da, die QE gibt es keinen grund mehr zu existieren", erklärt Christine Rifflart, ökonom an der Observatoire français des conjonctures économiques. Aber dies bedeutet nicht, dass die us-wirtschaft aushalten könnte, einen zinsanstieg noch, dass es völlig rabatt. »

  • Ende der asset-käufe nicht gleichbedeutend mit dem ende des monetären impulse

Nach dem konkurs von Lehman Brothers im jahr 2008, die us-notenbank senkte die leitzinsen bei nahe null für das finanzsystem zu stärken und die arbeit. Als ob dies nicht genug wäre, hat sie seinen berühmten programme von SF. Mit erfolg : heute ist die us-wirtschaft zeigt anzeichen von erholung. Aber der unsicherheiten bestehen, insbesondere auf dem arbeitsmarkt… Der vorsitzende der Fed, Janet Yellen, hat sich wiederholt besorgt. « Das ausmaß der einkommensungleichheit und der tatsache, dass sie immer weiter zu beunruhigen mich sehr », sagte sie noch sagte am 17.

Nach ansicht der meisten ökonomen, sollte es seine zeit dauern, bevor der nächste schritt : die anhebung der leitzinsen, immer nahe null, und die bilanz reduziert. Für die optimisten, Frau Yellen darum, ab mitte 2015. Für die gemäßigten, sie wartet eher ende des jahres. « Wieder die zinsen zu früh, könnte austrocknen der erholung : sie wird nie einer solchen gefahr », betont Marc-Antoine Collard, chefvolkswirt der Rothschild & Cie gestion. Muss er dennoch überzeugen die falken in der us-Fed, die befürchten, dass die niedrigen zinsen am ende nicht versorgen spekulative blasen…

Lesen sie auch : Die Fed bleibt vorsichtig auf den anstieg der tauxet überprüft senkt die wachstumsprognose


Leave a Reply