Facebook ist es verwunden durch die neuesten tests wurden von journalisten, die in frage gestellt, die qualität ihrer news-feeds (offenbart zum beispiel, dass man nicht sah schließlich, dass nur wenige veröffentlichungen von unseren freunden, oder die logik des « gefällt mir » – auf die spitze getrieben kontraproduktiv ist) ?

Ohne zu diesem thema äußern, die teams von Menlo Park zeigen, dass sie weiterhin ihre suche, um die startseite von Facebook mehr « interessant und relevant », indem sie sich nun auf den seiten nennen, auf eine weise übertriebene klicken auf die links, die sie bieten ihren kunden.

genug DER RÄTSEL

In einer nachricht veröffentlicht am montag, 25 august, Facebook sagt, dass es weniger wird die sichtbarkeit der publikationen, deren titel, bilder und texte einführung sind, ihm zufolge, dass der « fallen klicks ». Die pressemitteilung als beispiel nimmt die nachricht einer falschen seite wurde für die bedürfnisse der demonstration : « Sie werden NIE erraten, wer sind diese zwei stars, die sich bekämpften sich auf dem roten teppich, der gestern abend !! KLICKEN sie, um zu erfahren !! —-> http://bit.ly/1b7quT9 »

Falschen seite

Die nutzer von Facebook erkennen, ohne mühe, diese art von formulierungen, die häufig verwendet werden und viele webseiten, die über eine seite, mit dem ziel, attraktiv zu machen, mehr besucher möglich.

Einige medien haben sogar industrialisierten diese wendungen in ihren schlagzeilen und artikeln, und sich dabei vor allem auf die viralität der nachrichten, die Facebook als traffic-quelle : z. b. Upworthy, BuzzFeed oder noch ViralNova (The Atlantic “ die runde frage, englisch : Warum die titel wie die Upworthy sind jetzt von allen verwendet ?).

Für Facebook, diese vorlage der geteilten links von seiten, die benutzer getäuscht sein netzwerk :

« achtzig prozent der nutzer, die wir befragten, gaben an, dass sie lieber stehen titel von artikeln, die ihnen halfen, ob sie lust hätten zu lesen, zu lesen oder nicht, bevor sie klicken. »

Im klartext : Facebook hat satt rätsel und nachrichten wirbt gepostet von seiten«, die geben nicht genügend informationen über das, was sie sehen, indem sie auf den link ».

Diese art von nachrichten, die jedoch sehr beliebten (und auch viele menschen, die lust haben, die antwort auf die rätsel), sie gehören zu denen, die zurück auf die startseite, wenn sie eine verbindung zu Facebook, darunter den newsfeed dieser priorität publikationen die hauptfunktionen von freunden oder anderen fan-seiten, die sie mögen.

DIE ZEIT, Den ARTIKEL ZU LESEN berücksichtigt

Für den kampf gegen dieses phänomen Facebook verringert sich die sichtbarkeit der botschaften, die er als « fallen klicks » nach verschiedenen kriterien. In erster linie, die zeit, die ein benutzer von Facebook auf link zu einer seite : « Wenn er wieder kommt sofort auf Facebook geklickt haben, dies deutet darauf hin, dass es nicht gefunden hat, was er wollte [auf dieser seite] », rechtfertigt das soziale netzwerk.

Facebook wird auch berücksichtigen, welche aktionen der benutzer (« gefällt mir », kommentare…) nachdem ich auf den link geklickt, in der erwägung, dass, wenn viele menschen klicke auf eine veröffentlichung, ohne jedoch anzugeben, danach, ihn zu lieben oder zu teilen, seine freunde, seine qualität ist nicht ausreichend. Schließlich ist Facebook kündigt an, dass er geht mehr in die nachrichten, indem sie direkt von links, anstatt sie fotos mit einer legende mit URLS, die artikel zu legenden.

In seinem kommuniqué, das soziale netzwerk bestimmt, dass die seiten, die weiterhin haben solche praktiken betroffen von dieser neuen politik « in den kommenden monaten ».

Lesen sie auch : Facebook seite in den krieg gegen die bösen « Like »

Facebook plant artikel melden webseiten satirische


Leave a Reply