François Hollande hatte angekündigt, auf seiner pressekonferenz vom 14 januar, Manuel Valls hat bestätigt, dienstag, 8. april, in seiner rede auf die allgemeine politik der Nationalversammlung : akt III der dezentralisierung wird gut.

Der neue premierminister voraus, radikale maßnahmen zu vereinfachen « schafgarbe territorialen », wie die abschaffung der bezirksräte am horizont 2021, die halbierung der zahl der französischen regionen bis zum 1. januar 2017 und die streichung der klausel der allgemeinen gerichtsstand, so dass die kompetenzen der regionen und departements spezifisch sind und exklusiv.

  • Ein halbierung der anzahl der regionen

Die regionalen exekutiven können daher zusammenführen. Ziel dieser schulung ist es, diese gebiete zu einer größe in der nähe des modells der deutschen Bundesländern und diese gebietskörperschaften zuständig für die wirtschaftliche entwicklung der motoren für die wirtschaftliche erholung und die schaffung von arbeitsplätzen.

der vernehmung durch Die Welt, Alain Rousset, dem präsidenten der region Aquitaine und der präsident der Vereinigung der regionen in Frankreich, sagte im januar, dass « die größe der französischen regionen im vergleich zu den europäischen regionen, wird ausführlich in der mittleren » und betonte, dass es « schon heute die überregionale kooperation in vielen bereichen. […] Die große herausforderung ist also, dass der kompetenzen streng und identifiziert. Die quellen der wirtschaft nicht zu finden sind, nicht durch die neugestaltung der karte von Frankreich, sondern in der klärung der kompetenzen der jeweiligen gemeinschaft. »

Allerdings, wenn die regionen, die sich weigern, zusammenführen, die regierung redessinera eine neue karte der regionen. « Es wird gegründet, um die erste januar 2017 », sagte Manuel Valls.

  • löschen abteilungen 2021:

Über die abteilungen, der ministerpräsident sagte, er wolle die « diskussion » bevor wir schlicht und einfach « löschen horizont 2021 ».

Er übernimmt somit die gegen den fuß von Marylise Lebranchu, minister der dezentralisierung, die garantiert den fortbestand dieser institution territoriale : « hören wir auf, zu verknllen unser schafgarbe und löschen wollen, blätter nach dem zufallsprinzip. Das ist eine argumentation simpel. Die abteilungen sind eine tragende säule der territorialen organisation », meinte sie am 21.

der präsident der Versammlung der französischen departements, Claudy Lebreton (PS), zeigte sich « fassungslos » durch den vorschlag von Manuel Valls. Er prangert die « brutalität » der methode und der nachfrage der « erläuterungen » zum ministerpräsidenten.

  • ende Der klausel der allgemeinen gerichtsstand

Diese klausel ermöglicht eine körperschaft eingreifen, in einem kompetenzbereich daher, dass das interesse an seinem territorium geltend gemacht werden kann. Dienstag, Manuel Valls vorgeschlagen hat, seine einfache löschen, während die linke hat wieder 2013, nach entfernen von der rechten im jahr 2010.

war er beschuldigt, in der zeit, reduzieren zu wollen macht, regionen und abteilungen, die mehrheitlich auf der linken seite.


Leave a Reply